Schriftsteller

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Schriftsteller sammelt Autoren, die in Stadt bzw. Landkreis Würzburg leben und arbeiten bzw. gelebt und gearbeitet haben oder hier geboren und/oder gestorben sind.

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

  • Anne Camp (* 24. Februar 1925 in Würzburg), Romanautorin und Dramatikerin
  • Karl Heinrich Caspari (* 16. Februar 1815 in Eschau; † 10. Mai 1861), Volksschriftsteller
  • Hermann Conradi (* 12. Juli 1862 in Jeßnitz (Anhalt); † 8. März 1890 in Würzburg), Romanautor

D[Bearbeiten]

  • Felix Dahn (* 9. Februar 1834 in Hamburg; † 3. Januar 1912 in Breslau), Lyriker
  • Elisabeth Dauthendey (* 19. Januar 1854 in Sankt Petersburg; † 18. April 1943 in Würzburg), Dichterin
  • Max Dauthendey (* 25. Juli 1867 in Würzburg; † 29. August 1918 in Malang auf Java), Dichter
  • August Diehl (* 9. Februar 1876 in Pirmasens; † 22. Mai 1963 in Karlsruhe), Fach- und Drehbuchautor
  • Christian von Ditfurth (* 14. März 1953 in Würzburg), Historiker
  • Jutta Ditfurth (* 29. September 1951 in Würzburg als Jutta Gerta Armgard von Ditfurth), sozialpolitische Essays
  • Ursula Dittmer (* 14. Mai 1953 in Würzburg), Fantasyautorin
  • Anton Dörfler (* 2. August 1890 in München; † 12. März 1981 in Seeshaupt/Oberbayern), Lyriker und Heimatdichter
  • Max Domarus (* 13. Dezember 1911 in Wiesbaden, † 4. Juni 1992 in Würzburg), Historiker
  • Carl Dotter (* 1885 in Theinfeld bei Bad Kissingen; † ?), Mundartdichter
  • Dora Dunkl (* 13. Oktober 1925 in Würzburg; † 3. Dezember 1982 in Steyr), Lyrikerin
  • Heinrich Dunkhase (* 1941; † 1982), Historiker

E[Bearbeiten]

  • Werner Eberth (* 19. Dezember 1935 in Augsburg), Heimatpfleger und Fachbuchautor
  • Martina Edelmann (* 1960 in Würzburg), Kulturamtsleiterin und Fachbuchautorin
  • Heinz-Martin Eichelsbacher (* 29. Dezember 1924 in München; † 3. September 2003 in Würzburg), Weinliterat
  • Joseph von Eichendorff (* 10. März 1788 Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien; † 26. November 1857 Neiße, Oberschlesien), Schriftsteller und Lyriker
  • Georg Eichinger, Dramatiker und Märchenerzähler
  • Christian Elsner (* 11. August 1965 in Freiburg/Breisgau), Kinderbuchautor
  • Josef Englert (* 31. März 1890 in Heidingsfeld; † 23. November 1954 Uhldingen-Mühlhofen), Romanautor
  • Fritz Endres (* 15. Oktober 1877 in Ebenhausen; † 2. Mai 1963 in München), politischer Publizist
  • Georg Libor Eyrich, theologische Fachpublikationen

F[Bearbeiten]

  • Felix Fechenbach (* 28. Januar 1894 in Bad Mergentheim; † 7. August 1933 im Kleineberger Wald), politischer Dichter und Journalist
  • Hermann Flade (* 22. Mai 1932 in Würzburg), Politologe und Verfolgter in der DDR
  • Leonhard Frank (* 4. September 1882 in Würzburg; † 18. August 1961 in München), Romanautor
  • Jack Franklin (* 18. September 1970 in Würzburg), Krimiautor
  • Monika Fritz-Scheuplein, Fachbücher zur Dialektforschung

G[Bearbeiten]

  • Helmut Galvagni (* 1929 in Würzburg), Erzähler und Mundartdichter
  • Dr. Michael Gebhardt (* 20. März 1892 in Steinfeld; † 4. Mai 1985), fränkischer Lyriker
  • Beate Geist (* 1962 in Schweinfurt), Lyrikerin. Lebt und arbeitet in Würzburg.
  • Hermann Gerstner (* 6. Januar 1903 in Würzburg; † 17. August 1993 in Grünwald bei München)
  • Werner Giesebrecht (1926-2011), historische Biographien
  • Margarete Gilge, Krimi- und Kochbuchautorin
  • Sebastian Göbl (* 1851; † 12. Oktober 1912), Kreisarchivar und Autor
  • Josef Göhler (* 17. November 1911; † 27. Januar 2001 in Würzburg), Sportfunktionär
  • Jule Gölsdorf (* 1976 in Würzburg), Fernsehmoderatorin und Reiseromanschriftstellerin
  • Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar), Dichter und Dramatiker
  • Heinrich Götzger (* 5. Januar 1900 in Lindau-Äschach; † 20. Dezember 1983 in Lindau/Bodensee), Fachbuchautor und Mundartdichter
  • Hans-Jürgen Grellmann (* 16. März 1940), Sport- und Kulturredakteur
  • Markus Grimm (* 15. Dezember 1967 in Mannheim; Pseudonym: Der Grimm), Theaterstückautor
  • Rainer Greubel (* 1952 in Würzburg), Krimiautor
  • Ignatius Gropp (* 1695 in Kissingen; † 1758 in Güntersleben), Geistlicher und Chronist
  • Anselm Grün (* 14. Januar 1945 in Junkershausen/Ufr.), Benediktinermönch und theologischer Fachbuchautor
  • Hans Ulrich Gumbrecht (* 1948 in Würzburg), Literaturwissenschaftler und Literaturhistoriker
  • Konstantin Gutberlet (* 1837 in Geismar; † 1928 in Fulda), philosophischer und theologischer Fachbuchautor

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Verweis[Bearbeiten]

Literarische Werke, deren Handlung ganz oder teilweise in Würzburg spielt oder die sonst eine Bedeutung für die Stadt haben, finden sich auf der Seite Würzburg in der Literatur.

Quellen[Bearbeiten]

  • Kurt Illing (Hrsg.): Auf den Spuren der Dichter in Würzburg, Eigenverlag, Würzburg 1992, 127 S.
  • Bruno Frank (Hrsg.): Frankenbuch. Ein Sammelwerk von Beiträgen fränkischer Dichter der Gegenwart, Verlagsdruckerei Würzburg, 1921, 303, VIII Seiten
  • Wolfgang Buhl (Hrsg.): Poetisches Franken, Echter Verlagl Würzburg 1971, 386 S., ISBN 3429002206

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hermann Grauert: Magister Heinrich der Poet in Würzburg und die römische Kurie. Abhandlungen der kgl. bayerischen Akademie der Wissenschaften, Philos.-philol. und hist. Klasse, 27, München 1912