Anselm Grün

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
P. Dr. Anselm Grün OSB

P. Dr. Anselm Grün OSB (Taufname: Wilhelm) (* 14. Januar 1945 in Junkershausen/Ufr.) ist Benediktinerpater, Ökonom und Schriftsteller.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Seine frühe Kindheit verbrachte er mit seinen Geschwistern in Lochham bei München. 1964 legte er sein Abitur am Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg ab und begann noch im gleichen Jahr das Noviziat in der Benediktiner-Abtei Münsterschwarzach. Von 1965 bis 1971 studierte er Philosophie und katholische Theologie in St. Ottilien und in Rom. 1974 promovierte er zum Doktor der Theologie 1974 bis 1976 studierte Grün Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg. Als Cellerar der Abtei war Pater Anselm von 1977 bis Mitte Oktober 2013 für die finanzielle Grundlage der Abtei-Betriebe verantwortlich.

Vortragstätigkeit und Kursleitung[Bearbeiten]

Pater Anselm veranstaltet regelmäßig Kurse, so zum Beispiel im damaligen Studienkolleg St. Benedikt zu den Themen christliche Lebensführung und Rituale bis zu Kursen für Manager.

Schriftstellerische Tätigkeit[Bearbeiten]

Bisher hat Grün über 300 Bücher veröffentlicht. Diese haben eine Gesamtauflage von über 15 Millionen Exemplaren erreicht und wurden in mindestens 30 Sprachen übersetzt.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]