Hubert Drüppel

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Hubert Drüppel (* 1950) ist Kirchenrechtslehrer, Rechtshistoriker und war Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Drüppel studierte Rechtswissenschaft an der Universität Würzburg, promovierte 1980 und habilitierte in Rechtsgeschichte bei Prof. Dr. Friedrich Merzbacher.

Professor in Würzburg

Am 12. September 1989 wurde er zum außerordentlichen Professor für deutsche Rechtsgeschichte, vergleichende Rechtsgeschichte, Kirchenrecht und bürgerliches Recht berufen.

Publikationen

  • Iudex civitatis - zur Stellung des Richters in der hoch- und spätmittelalterlichen Stadt deutschen Rechts, 1981
  • Das Rottendorfer Ortsrecht im Wandel der Jahrhunderte, 1988

Siehe auch

Weblinks