Karlheinz Hoffmann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karlheinz Hoffmann (* 7. Oktober 1925 in Mersinke/Pommern; † 11. Oktober 2011 in Tutzing) war Bildhauer, Maler und Dichter mit Schwerpunkt christliche Sakralkunst.

Genre[Bearbeiten]

Zu seinem Hauptwerk zählen viele Kirchen- und Altarraumgestaltungen in Deutschland, Gestaltungen öffentlicher Plätze und Brunnen, profane Arbeiten für öffentliche und private Auftraggeber und ein umfangreiches unveröffentlichtes Werk aus den Bereichen Bildhauerei (Stein, Beton, Holz, Bronze, Tombak, weitere Metalle), Grafik und Malerei sowie Text (Tagebuchartige Dokumentationen, Schüttelreime).

Gerne arbeitete Hoffmann für Kirchengestaltungen mit dem Münchener Architekten Olaf Andreas Gulbransson zusammen. Hoffmann lebte und arbeitete seit 1961 in Feldafing am Starnberger See.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Werke in Würzburg un Umgebung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]