Elli Michler

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elli Michler (* 12. Februar 1923 in Würzburg; † 18. November 2014 in Heilbronn) war Diplom-Volkswirtin und Dichterin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Kindheit und Jugend verbrachte Michler in ihrer Geburtsstadt Würzburg. Als Schülerin musste sie die Auflösung ihrer Klosterschule durch die Nazis miterleben, was das abrupte Ende des geplanten Bildungswegs ohne Abschluss bedeutete. Michler absolvierte zunächst ihr soziales Pflichtjahr und wurde kurz nach Beginn des Zweiten Weltkrieges in einem Würzburger Industrieverband dienstverpflichtet. Nach dem Krieg arbeitete sie freiwillig am Wiederaufbau des Universitätsbetriebs in Würzburg mit. Die Erfahrungen der Nachkriegszeit schlugen sich später in dem Buch „Ich träum noch einmal vom Beginnen“ nieder. Sie studierte Volkswirtschaft mit Diplomabschluss sowie Germanistik und Kunstgeschichte. Anfang der 1960er Jahre zog sie nach der Geburt ihrer Tochter und den beruflichen Perspektiven geschuldet mit ihrer Familie nach Bad Homburg.

Lyrisches Spätwerk[Bearbeiten]

Mit dem Schreiben begann sie erst mit der Betreuung ihrer betagten Eltern und deren Tod, in dem sie über das, was sie bewegte, Gedichte verfasste. So publizierte sie ihr schriftstellerisches Werk erst ab 1987, hatte aber so großen Erfolg mit Ihrer Lebenshilfe in Reimform, dass dieser bis zu ihrem Tod im Jahr 2014 andauerte. Einem internationalen Publikum wurde sie insbesondere durch das Gedicht „Ich wünsche dir Zeit“ bekannt. Mit den komprimierten Aussagen in ihren Gedichten wollte sie insbesondere „das Bewusstsein für Verbundenheit mit der Natur wecken, zur Bodenhaftung hinführen und die Wahrnehmung für die Geborgenheit in der Liebe schärfen“. [1]

Publikationen (Auszug)[Bearbeiten]

  • 2011 - Ich wünsche Dir Zeit für ein glückliches Leben
  • 2011 - Wünsche für ein Leben voller Glück
  • 2009 - Die Farben des Glücks
  • 2006 - Ich träum noch einmal vom Beginnen
  • 2004 - Was du brauchst, ist Zuversicht
  • 2004 - Die Liebe wird bleiben
  • 2003 - Ich wünsche dir Zeit
  • 2002 - Alles wandelt die Zeit
  • 2000 - Danke für die Zeit zum Leben
  • 1989 - Dir zugedacht
  • 1988 - Wie Blätter im Wind
  • 1987 - Ich wünsche Dir Zeit

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Main-Post: „Reimkunstwerke aus dem Alltag“ (2. Januar 2014)