Peter Schreiber

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Peter Schreiber (* 1925; † 2017) war Diplom-Psychologe, Schriftsteller und Tourismusdirektor der Stadt Würzburg bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Schreiber studierte nach Heimkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft in Graz und Bonn vorwiegend Psychologie und Germanistik und arbeitete danach fast vier Jahrzehnte lang in der deutschen Fremdenverkehrsbranche und als Journalist. Sein Weg führte ihn von Trier ins Nordseeheilbad Cuxhaven, wo er zwölf Jahre als Kurdirektor tätig war. Danach war acht Jahre lang Fremdenverkehrsdirektor in Osnabrück.

Fremdenverkehrsdirektor[Bearbeiten]

Dr. Schreiber war von 1977 bis zu seiner Pensionierung 1987 Fremdenverkehrsdirektor der Stadt Würzburg. Sein Nachfolger war Dr. Peter Oettinger. Seinen Ruhestand verbrachte er in Würzburg.

Schriftstellerisches Werk[Bearbeiten]

Schreiber textete Bildbände und Kunstkalender, verfasste Fachaufsätze, Stadtführer, Novellen, Kriminalromane, Gedichte und Volksstücke, auch in plattdeutscher Mundart.

Publikationen (Auszug)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]