Günter Huth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Günter Huth bei einer Lesung in der Thalia-Buchhandlung im Oktober 2005

Günter Huth (* 13. Dezember 1949 in Würzburg) ist Diplom-Rechtspfleger, ehemaliger Geschäftsleiter des Amtsgerichts Gemünden a. Main und Schriftsteller.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Günter Huth wuchs in Würzburg auf. Nach seiner Ausbildung zum Fachjuristen boten sich in seinem Beruf als Rechtspfleger genügend Themen, die ihn später zu einem Autor für Kriminialromane werden liessen.

Schriftstellerisches Werk[Bearbeiten]

Seit 1975 schreibt er Sach- und Kinderbücher sowie Kriminal- und Jagdromane. Besonders bekannt sind seine Regionalkrimis der Schoppenfetzer-Reihe und die Mainfranken-Thriller aus der Simon-Kerner-Reihe. Bisher veröffentlichte er über 60 Bücher.

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Günter Huth ist Mitglied in der Kriminalschriftstellervereinigung „Das Syndikat“ und im Bayerischen Jagdschutzverband e. V.

Bibliografie[Bearbeiten]

Schoppenfetzer[Bearbeiten]

  • Der Schoppenfetzer und die Silvanerleiche (2003)
  • Der Schoppenfetzer und das Rotweingrab (2004)
  • Der Schoppenfetzer und der Tod des Nachtwächters (2004)
  • Der Schoppenfetzer und das Riesling-Attentat (2005)
  • Der Schoppenfetzer und der Henkerswein (2006)
  • Der Schoppenfetzer und der Messweinfluch (2007)
  • Der Schoppenfetzer und seine mörderische Weihnacht: Skurrile Geschichten des Würzburger Ex-Kommissars Erich Rottmann (2008)
  • Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten (2008)
  • Der Schoppenfetzer und die Bacchus-Verschwörung (2009)
  • Der Schoppenfetzer und seine weinfränkischen Kellergschichtli (2009)
  • Der Schoppenfetzer und seine weinfränkischen Stammtischgschichtli (2010)
  • Der Schoppenfetzer und die Rache des Winzers (2010)
  • Der Schoppenfetzer und die Satansrebe (2011)
  • Der Schoppenfetzer und die blutrote Domina (2012)
  • Der Schoppenfetzer und der tödliche Rausch (2013)
  • Der Schoppenfetzer und das dunkle Geheimnis (2014)
  • Der Schoppenfetzer und das Maulaff-Mysterium (2015)
  • Der Schoppenfetzer und der Narrenwein (2016)
  • Der Schoppenfetzer und der Brückenkrieg (2018)

Spessart-Krimi[Bearbeiten]

  • Blutiger Spessart. Ein Simon Kerner Thriller. (2013)
  • Das letzte Schwurgericht. Ein Simon Kerner Thriller. (2014)
  • Todwald. Der Spessart tötet leise (2015)
  • Die Spur des Wolfes. Im Spessart lauert der Tod (2016)
  • Spessartblues. Zerbrochene Seelen (2017)

Frühere Reihen[Bearbeiten]

  • Club Paradiso, Bd.1, Entführung auf See (1999)
  • Club Paradiso, Bd.6, Verschwörung im Basar (2000)
  • Der Dribbel- Club 02. Ein Trikot für starke Kicker (1998)
  • Der Dribbel- Club 06. Jan zieht durch (1999)
  • Die Pizza- Bande XXI. Frühstückseier wachsen nicht auf Bäumen oder Das Geheimnis des Stuntmans (1991)
  • Die Pizza- Bande XXIV. Wenn alle Pizzas strahlen oder das Computerfieber (1992)
  • Die Pizza- Bande XXVIIII. Hasenblumen pflückt man nicht oder die Wildererbande (1995)
  • Tatort Wald (1991)
  • Tatort Wald (2001)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.1, Vorsicht, Hundefänger! (1993)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.2, Noch mal Schwein gehabt? (1971)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.3, Opa Jo flippt aus (1993)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.4, Der verrückte Willibald (1994)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.5, Ein Schlitzohr auf Abwegen (1995)
  • Tierfreunde im Einsatz, Bd.6, Einsteins Geheimnis (1995)
  • Tor!, Bd.3, Dennis startet durch (1997)
  • Tor!, Bd.6, Alarm im Stadion (1998)
  • Tor!, Bd.11, Alex im Abseits (1999)

Einzelveröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Der rote Hengst - Ein Zeichen Manitus (1970)
  • Hunde in der Stadt : Ein Ratgeber für Haltung und Auswahl (1979)
  • Der Hengst Corsar (1980)
  • Die Sache mit der Wilderei (1983)
  • Ben und der Habicht (1991)
  • Frühstückseier wachsen nicht auf Bäumen oder das Geheimnis des Stuntmans (1991)
  • Heiterkeit auf grünen Seiten, Episoden rund um die Jagd (1992)
  • Ein Mädchen, ein Pferd und ein Dingo (1993)
  • Im Sattel durch die Wildnis (1995)
  • Hoppla hier kommt Hampel Waldwicht (1996)
  • Der Hund. Ein Freund für Kinder (1998)
  • Steffis größter Wunsch (1998)
  • Tatort Revier (1998)
  • Ein Fall für die Feriendetektive (2002)
  • Die Online-Reporter: Eine brandheiße Story (2002)
  • Die Profis von der Fußballschule (2002)
  • Pferdeabenteuer Haflinger. Gefahr in den Bergen (2004)
  • Das große Rätselturnier. Quizfragen rund ums Pferd (2005)
  • Saudusel und Silvesterhase...: Ungewöhnliche Geschichten bekannter Jagdautoren (2005)
  • Der Todeswind der blauen Zipfel oder Die missliche Wahl der Miss Grafeneckart: Eine kriminelle Würzburger Rathaussatire (2017)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]