Wiki für Würzburg: Hauptseite

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trennsymbol gerahmt.png Willkommen beim WürzburgWiki

Das WürzburgWiki ist eine freie Online-Enzyklopädie für die Stadt und den Landkreis Würzburg. Das WürzburgWiki strebt eine umfassende Darstellung der Kultur und Geschichte wie auch des lokalen Zeitgeschehens an. So finden sich hier auch aktuelle Informationen über Veranstaltungen, Vereine, Gastronomie und Unternehmen. Da das Wiki ausschließlich von freiwilligen Autoren geschrieben wird, sind neue Autoren stets willkommen. Seit dem Start des Wiki Anfang 2009 sind 19.767 Artikel entstanden und 18.576 Bilder bereit gestellt worden.

Portale: Geschichte   Trennsymbol gerahmt.png   Kultur   Trennsymbol gerahmt.png   Sport   Trennsymbol gerahmt.png   Stadt Würzburg   Trennsymbol gerahmt.png   Tourismus   Trennsymbol gerahmt.png   Veranstaltungen   Trennsymbol gerahmt.png   Verkehr

Stadtbezirke: Altstadt · Dürrbachtal · Frauenland · Grombühl · Heidingsfeld · Heuchelhof · Lengfeld · Lindleinsmühle · Rottenbauer · Sanderau · Steinbachtal · Versbach · Zellerau

Städte und Gemeinden im Landkreis Würzburg

Trennsymbol gerahmt.png Artikel des Monats
Am Exerzierplatz Studentenhaus 2017.jpg

Am 22. September 1928 konnte für das Studentenhaus der Grundstein gelegt werden. Der Verein „Studentenhilfe e.V. Würzburg“ (später Studentenwerk Würzburg) errichtete das Gebäude am Sanderrasen nach jahrelanger Sammeltätigkeit und mit Unterstützung der Professoren. Am 23. Juli 1929 wurde das Haus mit Speise-, Lese- und Studiersälen eingeweiht.

Nachdem 1937 ein Flügel an der Nordseite des Gebäudes (Jahnstraße, heute: Am Studentenhaus) angebaut und am 28. November eingeweiht worden war, diente der Erweiterungsbau dem Nationalsozialistischen Studentenbund (NSStB) zugleich als „Studentenstammhaus“. Das „Dr.-Goebbels-Haus“, wie es jetzt im Ganzen genannt wurde, war „dem kraftvollen Kämpfer für Deutschlands Freiheit“, Dr. Joseph Goebbels, gewidmet, der im Wintersemester 1918/19 in Würzburg immatrikuliert gewesen war.

weiterlesen...

Trennsymbol gerahmt.png Kontakt zu WürzburgWiki
Wuerzburg-Postbriefkasten.jpg

Du hast Wünsche, Anregungen oder Kritik zum Internetangebot von WürzburgWiki und möchtest sie los werden? Dann schreib uns! Unser Briefkasten ist erreichbar unter:
WürzburgWiki-Briefkasten
Wir freuen uns über jedes Feedback!

Besucht uns gerne auch auf FB-fLogo-Blue-broadcast-2.png Facebook und hinterlasst dort einen Kommentar und like.

Trennsymbol gerahmt.png Mitmachen beim WürzburgWiki
Mitarbeit.png

Hilf mit das Wiki weiter zu verbessern!
Ganz einfach und unverbindlich: Ergänze Texte, verbessere Fehler, schreibe neue Artikel oder steuere Bilder bei; wir freuen uns über Deine Beteiligung! Schau mal vorbei: Einsteiger-Portal oder Tutorial.

Eine Anmeldung sähen wir gerne.


Hier gibt's immer was zu tun:

  • In der Kategorie „Stub“ befinden sich bereits begonnene Artikel, die erst wenig Inhalt haben.
  • In den Seiten mit Auflistungen sind zahlreiche Begriffe noch rot markiert. Hierzu fehlen bislang entsprechende Artikel.

Finanzielle Unterstützung

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen:

  • Bankverbindung:
Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE 6179 0500 0000 4750 5763

Trennsymbol gerahmt.png Lesenswerte Artikel
Landesgartenschau Würzburg 2018

Es lohnt sich auch ein Blick auf folgende Seiten:

Trennsymbol gerahmt.png Lizenzen beachten!

Bitte beachtet beim Bearbeiten oder der Neuanlage von Artikeln das Lizenzrecht. Die Texte des WürzburgWiki stehen unter der Creative-Commons-BY-SA-Lizenz, und somit dürfen nur Inhalte aus anderen Quellen kopiert werden, die kompatibel mit dieser Lizenz sind. Bilder im WürzburgWiki können unter verschiedenen Lizenzen eingestellt werden.

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki Treffpunkt

Der nächste WürzburgWiki-Stammtisch findet am Freitag, 5. Oktober um 19.00 Uhr (Café Journal) statt. Interessentinnen und Interessenten sind herzlich willkommen!

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki aktuell
Trennsymbol gerahmt.png Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen: Flohmärkte

12.04.2018 - 07.10.2018
Landesgartenschau 2018
21.09.2018 - 14.10.2018
Kulturherbst im Landkreis Würzburg
22.09.2018 - 23.09.2018
Job- & Karriere-Messe Mainfranken (Vogel Convention Center)
27.09.2018 - 28.09.2018
Fachkongress Holzenergie
01.10.2018 - 30.11.2018
Literarischer Herbst (Stadtbücherei Würzburg)
02.10.2018
Nacht der offenen Kirchen (verschiedene Veranstaltungsorte)
13.10.2018
Würzburger Ruderregatta
14.10.2018
Landtags- und Bezirkstagswahl in Bayern
20.10.2018 - 21.10.2018
Tage des offenen Ateliers (verschiedene Veranstaltungsorte)
20.10.2018 - 21.10.2018
Herchsheimer Spinnrädlesmarkt
25.10.2018 - 28.10.2018
Improtheaterfestival
26.10.2018 - 27.10.2018
Metallbaukongress 2018
27.10.2018 - 28.10.2018
34. Jazzfestival (Felix-Fechenbach-Haus)
27.10.2018 - 11.11.2018
Allerheiligenmesse (Marktplatz)
Alle Angaben ohne Gewähr!
Trennsymbol gerahmt.png Kalenderblatt: 20. September
1673
Marschall Henri de Turenne läßt das gesamte Dorf Unteraltertheim niederbrennen.
1909
Die Rotkreuzklinik eröffnet an ihrem heutigen Standort in der Kapuzinerstraße.
1951
Hans Steidle, promovierter Historiker und ehrenamtlicher Stadtheimatpfleger in Würzburg, wird in Würzburg geboren.
2009
Schraga Har-Gil, geboren als Paul-Philipp Freudenberger, Journalist, Nahostkorrespondent und Schriftsteller, stirbt im Alter von 83 Jahren in Würzburg.


Zum Artikel „20. September