Wiki für Würzburg: Hauptseite

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trennsymbol gerahmt.png Willkommen beim WürzburgWiki

Das WürzburgWiki ist eine freie Online-Enzyklopädie für die Stadt und den Landkreis Würzburg. Das WürzburgWiki strebt eine umfassende Darstellung der Kultur und Geschichte wie auch des lokalen Zeitgeschehens an. So finden sich hier auch aktuelle Informationen über Veranstaltungen, Vereine, Gastronomie und Unternehmen. Da das Wiki ausschließlich von freiwilligen Autoren geschrieben wird, sind neue Autoren stets willkommen. Seit dem Start des Wiki Anfang 2009 sind 18.872 Artikel entstanden und 17.891 Bilder bereit gestellt worden.

Portale: Geschichte   Trennsymbol gerahmt.png   Kultur   Trennsymbol gerahmt.png   Sport   Trennsymbol gerahmt.png   Stadt Würzburg   Trennsymbol gerahmt.png   Tourismus   Trennsymbol gerahmt.png   Veranstaltungen   Trennsymbol gerahmt.png   Verkehr

Stadtbezirke: Altstadt · Dürrbachtal · Frauenland · Grombühl · Heidingsfeld · Heuchelhof · Lengfeld · Lindleinsmühle · Rottenbauer · Sanderau · Steinbachtal · Versbach · Zellerau

Städte und Gemeinden im Landkreis Würzburg: Altertheim · Aub · Bergtheim · Bieberehren · Bütthard · Eibelstadt · Eisenheim · Eisingen · Erlabrunn · Estenfeld · Frickenhausen am Main · Gaukönigshofen · Gelchsheim · Gerbrunn · Geroldshausen · Giebelstadt · Greußenheim · Güntersleben · Hausen bei Würzburg · Helmstadt · Hettstadt · Höchberg · Holzkirchen · Kirchheim · Kist · Kleinrinderfeld · Kürnach · Leinach · Margetshöchheim · Neubrunn · Oberpleichfeld · Ochsenfurt · Prosselsheim · Randersacker · Reichenberg · Remlingen · Riedenheim · Rimpar · Röttingen · Rottendorf · Sommerhausen · Sonderhofen · Tauberrettersheim · Theilheim · Thüngersheim · Uettingen · Unterpleichfeld  · Veitshöchheim · Waldbrunn · Waldbüttelbrunn · Winterhausen · Zell am Main

Trennsymbol gerahmt.png Artikel des Monats
Africa-Festival2014c.JPG

Das Africa-Festival findet jährlich auf den Mainwiesen unterhalb der Brücke der Deutschen Einheit statt. Es das größte Festival für afrikanische Musik und Kultur in Europa und eine überregional bekannte Würzburger Veranstaltung, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feierte.

Das Festival wurde 1989 vom Würzburger Afro Projekt, einer Arbeitsgemeinschaft zur Förderung afrikanischer Kultur in Deutschland, ins Leben gerufen. Die erste Veranstaltung fand dabei noch in einem sehr kleinen Rahmen im Felix-Fechenbach-Haus im Stadtbezirk Grombühl statt. Ein Jahr später zog das Festival auf die Mainwiesen um. Die Konzerte fanden dabei erstmals in dem großen Zirkuszelt statt. Mit Ausnahme des Jahres 1991 (wieder Grombühl) blieben die Talavera-Mainwiesen fortan der Austragungsort des Africa-Festivals.

weiterlesen...

Trennsymbol gerahmt.png Kontakt zu WürzburgWiki
Wuerzburg-Postbriefkasten.jpg

Du hast Wünsche, Anregungen oder Kritik zum Internetangebot von WürzburgWiki und möchtest sie los werden? Dann schreib uns! Unser Briefkasten ist erreichbar unter:
WürzburgWiki-Briefkasten
Wir freuen uns über jedes Feedback!

Besucht uns gerne auch auf FB-fLogo-Blue-broadcast-2.png Facebook und hinterlasst dort einen Kommentar und like.

Trennsymbol gerahmt.png Mitmachen beim WürzburgWiki
Mitarbeit.png

Hilf mit das Wiki weiter zu verbessern!
Ganz einfach und unverbindlich: Ergänze Texte, verbessere Fehler, schreibe neue Artikel oder steuere Bilder bei; wir freuen uns über Deine Beteiligung! Schau mal vorbei: Einsteiger-Portal oder Tutorial.

Eine Anmeldung sähen wir gerne.


Hier gibt's immer was zu tun:

  • In der Kategorie „Stub“ befinden sich bereits begonnene Artikel, die erst wenig Inhalt haben.
  • In den Seiten mit Auflistungen sind zahlreiche Begriffe noch rot markiert. Hierzu fehlen bislang entsprechende Artikel.

Finanzielle Unterstützung

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen:

  • Bankverbindung:
Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE 6179 0500 0000 4750 5763

Trennsymbol gerahmt.png Lesenswerte Artikel
Landesgartenschau Würzburg 2018

Es lohnt sich auch ein Blick auf folgende Seiten:

Trennsymbol gerahmt.png Lizenzen beachten!

Bitte beachtet beim Bearbeiten oder der Neuanlage von Artikeln das Lizenzrecht. Die Texte des WürzburgWiki stehen unter der Creative-Commons-BY-SA-Lizenz, und somit dürfen nur Inhalte aus anderen Quellen kopiert werden, die kompatibel mit dieser Lizenz sind. Bilder im WürzburgWiki können unter verschiedenen Lizenzen eingestellt werden.

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki Treffpunkt

Der nächste WürzburgWiki-Stammtisch findet am Freitag, 6. Juli um 19.00 Uhr (Café Journal) statt. Interessentinnen und Interessenten sind herzlich willkommen!

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki aktuell
Trennsymbol gerahmt.png Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen: Konzerte | Flohmärkte | Ausstellungen

12.04.2018 - 07.10.2018
Landesgartenschau 2018
25.05.2018 - 24.06.2018
Mozartfest (verschiedene Veranstaltungsorte)
06.06.2018 - 08.07.2018
Kinderfestspiele Giebelstadt
07.06.2018 - 26.06.2018
Festungsflimmern (Neutorwiese unterhalb der Festung)
10.06.2018 - 30.06.2018
Stadtradeln Veitshöchheim
21.06.2018 - 24.06.2018
Umsonst und Draußen (Mainwiesen)
22.06.2018 - 24.06.2018
Brückenfest (Alte Mainbrücke)
23.06.2018 - 24.06.2018
Laurentiusfest (Zell am Main)
23.06.2018 - 24.06.2018
Pfarrfest Unsere liebe Frau (Frauenlandplatz 1)
24.06.2018
Lifestyle Würzburg Triathlon
29.06.2018 - 30.06.2018
Songs an einem Sommerabend (Kloster Himmelspforten)
29.06.2018 - 30.06.2018
Italienische Nacht
29.06.2018 - 08.07.2018
Hofgarten-Weinfest (Hofgarten)
06.07.2018 - 22.07.2018
Kiliani-Volksfest (Talavera)
08.07.2018
Kiwanis-Cup (Wittelsbacherstraße)
12.07.2018 - 24.07.2018
Wein am Stein (Weingut am Stein)
Alle Angaben ohne Gewähr!
Trennsymbol gerahmt.png Kalenderblatt: 20. Juni
840
Ludwig der Fromme stirbt bei Ingelheim.
1088
Bischof Meginhard II. stirbt (vermutlich) in Würzburg.
1633
Der General im schwedischen Heer, Herzog Bernhard von Sachsen-Weimar, empfängt die Hochstifte Würzburg und Bamberg als Lehen der schwedischen Krone.
1685
Der Portraitmaler Johann Baptist de Ruel stirbt in Würzburg.
1713
Georg Anton Urlaub, ein fränkischer Maler des Barock, wird in Thüngersheim geboren.
1842
Generalmajor Rudolf Graf von Rechteren-Limpurg, welcher 1819 zum Ehrenbürger der Stadt Würzburg ernannt wurde, stirbt im Alter von 90 Jahren in Sommerhausen.
1882
Der fränkische Heimatforscher Peter Schneider wird in Bamberg geboren.
1913
Das Riedinsel-Schwimmbad wird mit einem Inselfest eröffnet.
1924
Der Bildhauer Fritz Koenig wird in Würzburg geboren.


Zum Artikel „20. Juni