Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Mainfränkische Jahrbuch für Geschichte und Kunst (kurz: Mainfränkisches Jahrbuch, MfrJB) wird jährlich von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte herausgegeben. Erstmals erschien es 1949.

2018[Bearbeiten]

Jahrbuch 70/2018, 380 S.

Inhalt:

  • Damian Dombrowski: Brabantia in Franconia - Julius Echter von Mespelbrunn und die niederländische Skulptur, S. 11
  • Martin Finkenberger: „Für die Wissenschaft völlig wertlos“ - Ein Würzburger Gymnasiallehrer auf Abwegen, S. 51
  • Gerald Streitberg: Gestorben für Napoleon: Der Militärarzt Johann Michael Schweizer (1782-1813) und seine Familie, S. 73
  • Florian Zwießler: Die „Verlagsanstalt Minerva und Familienheim AG“ in Würzburg und die „Frankenwarte, S. 101
  • Paul Glass: Das „Bergungsgebiet“ Mainfranken im Kontext mit der Evakuierung der saarpflälzischen Grenzbevölkerung in den Jahren 1930-40. Eine längst vergessene Episode aus der Zeit des 2. Weltkrieges, S. 129
  • Dieter Kirsch: Die musikalische Lehranstalt und das Würzburger Konzertleben in den Jahren 1858 bis 1875, S. 151
  • Marcel Koschek: Die Universität Würzburg und ihr Verhältnis zu den wiedergegründeten Studentenverbindungen nach dem Zweiten Weltkrieg (1945 bis 1953), S. 209
  • Hans-Peter Trenschel. Der Erbteilungsvertrag Tilman Riemenschneiders vom 17. Juli 1495, S. 229
  • Mauel Mayer: Die Verwirklichung eines Möbels. Der Schreibsekretär von Abraham Roentgen in der Residenz zu Würzburg, S. 239
  • Michael Davidis: „Schiller ist mir noch immer mein höchstes“. Ludwig I. auf Schloss Greifenstein, S. 261
  • Reiner Schulz: Ferdinand Hundt - Ein Rokoko-Künstler in der Residenz Würzburg im Spiegel vom Skizzenbuch Balthasar Neumanns und einer hochwertigen Qualität von Vergoldungen im 18. Jahrhundert, S. 277
  • Tagungsbericht: Freiheit der Untertanen. Toleranz und Zwang als Taktik in der herrschaftlichen Politik (Würzburg, 18.-19. September 2017), S. 309
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 316
  • Aus dem Verein, S. 356

2017[Bearbeiten]

Jahrbuch 69/2017, 531 S., 114 Abbildungen

Inhalt:

  • Przemyslaw Waszak: Gotische umarmende Kruzifixe und deren geschnitzte Vertreter aus Würzburg, Suhl-Heinrichs und Helmstedt, S. 15
  • Hans-Peter Trenschel: Aus dem familiären Umkreis Tilman Riemenschneiders: Die Würzburger Goldschmiedefamilie Schmidt, S. 37
  • Wolfgang Kümper: ´… Pictor Urlaub ex oppido Thüngersheim oriundus ….` Die Gemälde der Klosterkirche Schönau – Hauptwerke des fränkischen Barockmalers Georg Sebastian Urlaub, S. 71
  • Cornelia Kreis: Einblick in die Restaurierung der sogenannten Ganzhornchronik 857a und 857b, S. 113
  • Matthias Stockinger: Spuren vor- und frühgeschichtlicher Besiedlung aus Retzbach und Umgebung, S. 125
  • Klaus Arnold: Die Kitzinger Cyriakusschlacht von 1266, S. 161
  • Markus Frankl: Wein in der Heraldik. Trauben, Schrotleitern und Winzermesser auf fränkischen Landkreis-, Gemeinde-, Markt- und Städtewappen, S. 193
  • Franz Schicklberger: Das Eibelstadter Schützenwesen im Wandel der Zeit. Ein Beispiel vom Wirken der Schützenbruderschaften in Mainfranken vor dem Vereinswesen, S. 227
  • Alexander Tittmann: Adel in Gerolzhofen, Teil 2: Die Familie der Fuchs zu Gerolzhofen, S. 251
  • Michael Renner: Die fränkische Ministerialenfamilie Seinsheim. Eine Übersicht, S. 319
  • Ulrich Wagner: Bischof Johann von Egloffstein 1400 – 1411. Anmerkungen zur Münzprägung und zum Hofgesinde, S. 333
  • Thomas Heiler: Lorenz Fries, die Alexander-Privilegien und die Urkundenüberlieferung der Stadt Würzburg, S. 351
  • Robert Meier: Die Hexenprozesse in der Würzburger Zent Gerozhofen1616 – 1618, S. 365
  • Hanns-Helmut Schnebel: Fürth als Garnisonsstadt und seine Militärmusik. Ein Überblick, S. 385
  • Elmar Schwinger: Die orthodoxe israelitische Kultusgemeinde Gerolzhofen in der Weimarer und NS-Zeit. Widerstand, Verfolgung, Vernichtung. Exemplarische Studie zu einer unterfränkischen Landkreishauptstadt, S. 411
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 447
  • Aus dem Verein, S. 511

2016[Bearbeiten]

Jahrbuch 68/2016, 456 S. ISBN 978-3-88778-500-0

Inhalt:

  • Hans-Peter Trenschel: Beiträge zu Würzburger Goldschmieden des 16. Jahrhunderts, S. 11
  • Wolfgang Kümper: „… gebirdig auß Francken von Dingesheim ein Maller will zeichnen …“ – Eine Studie über den Maler Johann Georg Urlaub, S. 47
  • Helga Walter: „Der Weg ins Atelier war nicht mehr“ Erinnerungen an Herbert Janouschkowetz (1936-2005), S. 57
  • Dieter Kirsch: Hans von Bülow und Würzburg - Eine Betrachtung von Briefen im Nachlass Kliebert, S. 69
  • Harald Bichlmeier und Wolfgang Vorwerk: Der Gewässer- und Ortsname Lara (Lohr) der Klostermark Neustadt: ein Wort aus dem Festlandkeltischen, S. 103
  • Rainer Leng: 700 Jahre Würzburger Rathaus im Grafeneckart, S. 133
  • Hans-Wolfgang Bergerhausen: Das Armenhaus Zum Gabler (Gabrielspflege) in Würzburg, S. 151
  • Alexander Tittmann: Adel in Gerolzhofen. Teil I: Die Familie der Lampert/Lamprecht zu Gerolzhofen, S. 175
  • Alexander Tittmann: Eine Wappenübertragung zu Mitte des 14. Jahrhunderts - Die Übertragung des Fuchs-Wappens an die Lamprecht (von Gerolzhofen) in der Abschrift einer Urkunde aus der Mitte des 14. Jahrhunderts, S. 241
  • Markus Frankl: Schröter, Ungelter und Weinrufer: Weinberufe in Würzburg um 1500, S. 245
  • Michael Renner: Der Homburger Kallmuth, Kleinod des Hochstifts Würzburg, S. 261
  • Winfried Mogge: Die Juden von Rothenfels - Umrisse einer (fast) unbekannten unterfränkischen Landjudengemeinde, S. 289
  • Hanns-Helmut Schnebel: Kitzingen – seine Garnison und seine Militärmusik. Ein Überblick, S. 305
  • Udo Haupt: Anmerkungen zum Deutschen Krieg 1866 und zu seinem Verlauf in Unterfranken, S. 321
  • Liste der rezensierten Schriften, S. 339 - 440
  • Mitteilungen der Schriftleitung S. 441
  • Geschäftsbericht S. 442
  • Veranstaltungsübersicht S. 450
  • Mitarbeiterverzeichnis S. 455

2015[Bearbeiten]

Jahrbuch 67/2015, 447 S., 42 Abbildungen

Inhalt:

  • Klaus Guth: Alt- und neutestamentliche „Bildzitate“ in hochmittelalterlichen Kathedralen – ein „Marienweg“ im Dom zu Bamberg? (17 Abb.), S. 11
  • Wolfgang Minaty: Ein Grünewald in Italien? – Wie plötzlich der Maler Vincenzo Pagani ins Visier kommt (5 Abb.), S. 49
  • Wolfgang Kümper: „Außer seiner heurath besitze Er nichts alß seine Kunst …“. Eine Studie über den Maler Georg Carl Urlaub (9 Abb.), S. 65
  • Graham Jones: Forests and hunting grounds of the Bishops of Würzburg (7 Abb.), S. 97
  • Helga Walter: Aus dem Leben des Erasmus Cantzler (1523 – 1599) in Kitzingen (1540 – 1568) und Rothenburg ob der Tauber (1568 – 1599), (2 Abb.), S. 133
  • Robert Meier: Strafjustiz auf dem Land. Die Tätigkeit der Zent Remlingen in der Zeit des Fürstbischofs Julius Echter mit besonderer Berücksichtigung der Hexenprozesse, S. 143
  • Christian Leo: Das Pfarrbuch der Schlosskirche auf dem Würzburger Marienberg 1635 – 1699, S. 167
  • Hanns-Helmut Schnebel: Eichstätt, seine Garnison und die Militärmusik. Ein Überblick, S. 217
  • Udo Haupt: Anmerkungen zur wirtschaftlichen und sozialen Situation in Spessart und Rhön um die Mitte des 19. Jahrhunderts (2 Abb.) (Teil 2/ Teil 1 in Mfr. Jahrbuch, Bd. 66), S. 239
  • Leonhard Tomczyk: Die jüdische Familie Neugaß in Lohr am Main, S. 269
  • Elmar Schwinger: Deportation, Durchgangslager, Völkermord. Der Exodus der mainfränkischen Juden 1941 – 1944 (Teil 2/ Teil 1 in Mfr. Jahrbuch, Bd. 66), S. 275
  • Anna Valeska Strugalla: Der Riesengebirgler Heimatkreis Trautenau in Würzburg – Ein Beitrag zur Organisationsgeschichte der Heimatvertriebenen, S. 295
  • Sebastian Kungel: „Auf den Hund gekommen.“ Eine Kulturgeschichte der Mensch-Hund-Beziehung (1700 – 1900). Eine tierische Geschichte, S. 317
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 331 - 434
  • Mitteilungen der Schriftleitung S. 435
  • Geschäftsbericht S. 436
  • Veranstaltungsübersicht S. 443
  • Mitarbeiterverzeichnis S. 446

2014[Bearbeiten]

Jahrbuch 66/2014, 436 S., 41 Abbildungen

Inhalt:

  • Wolfgang Kümper: Der Würzburger Hofmaler Johannes Andreas Urlaub (8 Abb.), S. 13 - 34
  • Stefan Kummer: Wolfgang Lenz – Sein Lebenswerk (1 Abb.), S. 35 - 46
  • Dieter Kirsch: Briefe von Georg Joseph Vogler in Würzburg (2 Abb.), S. 47 - 60
  • Robert Münster: Wilhelm Maria Puchtler (1848 – 1881). Ein Komponist aus Unterfranken im Spannungsfeld zwischen Liszt und Brahms, S. 61 - 87
  • Stefan Petersen: Die Rechtsstellung des Prämonstratenserinnenstifts Hausen gegenüber Bischof, Vogt und Vaterabt, S. 89 - 99
  • Franz Schicklberger: Brunnen in Eibelstadt – Zur Wasserversorgung in vergangenen Jahrhunderten (22 Abb.), S. 101 - 130
  • Helga Walter: Ein neues Rathaus für 11.323 Gulden. Das Rathaus zu Kitzingen (erbaut 1561 – 1563) – Sinnbild selbstbewussten Bürgertums (2 Abb.), S. 131 – 141
  • Helmut Flachenecker: Eine neu entdeckte Quelle zu den Familien Fries und Ganzhorn aus dem 17. Jahrhundert. Ein Vorbericht (1 Abb.), S. 143 - 148
  • Dirk Götschmann: 200 Jahre Unterfranken in Bayern, S. 149 - 165
  • Peter Kolb: Vom Borgiasbau in das ehemalige Benediktinerkloster St. Stephan – Der Umzug der Regierung von Unterfranken und Aschaffenburg im Jahre 1850, (2 Abb.), S. 167 - 176
  • Udo Haupt: Anmerkungen zur wirtschaftlichen und sozialen Situation in Spessart und Rhön um 1850, S. 177 - 220
  • Johanna Gauch: Anton Ruland, S. 221 -237
  • Elmar Schwinger: Deportation, Durchgangslager, Völkermord. Der Exodus der mainfränkischen Juden 1941 – 1944, S. 239 - 286
  • Ernst-Günther Krenig: Der Rückzug der 256. Volksgrenadierdivision vom Untermain in das Grabfeld – Ende März bis 8. April 1945 (3 Abb.), S. 287 - 309
  • Hanns Helmut Schnebel: Zivil-militärische Zusammenarbeit. Das Beispiel Hammelburg, S. 311 - 332
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 333 - 416
  • Mitteilungen der Schriftleitung S. 417
  • Geschäftsbericht S. 419
  • Veranstaltungsübersicht S. 428
  • Mitarbeiterverzeichnis S. 435

2013[Bearbeiten]

Jahrbuch 65/2013, 429 S., 73 Abbildungen

Inhalt:

  • Walter Stadelmann: Die Herren von Ulsenheim (1112 – 1242/70) und die Frühgeschichte des Klosters St. Markus zu Würzburg (3 Abb.), S. 11 – 28
  • Winfried Mogge: „ain starcke veste burgk“ – Zur Baugeschichte der Burg Rothenfels am Main (17 Abb.), S. 29 – 58
  • Nils Meyer: Die Neubürger von Würzburg und Wertheim im späten Mittelalter, S. 59 – 81
  • Stefan Kummer: Das Schloss 'Unser Lieben Frauen Berg' als Residenz der Würzburger Fürstbischöfe (15 Abb.), S. 83 – 130
  • Philipp Thull: Die Dynastie der Schönborn – „die glänzendsten Repräsentanten der Reichskirche“, S. 131 – 144
  • Dieter Kirsch: Andreas Neubert – der letzte Paukerlehrling am Würzburger Hof (7 Abb.), S. 145 – 178
  • Johannes Sander: Kein Speeth, sondern ein Rosshirt. Zum Haus in der Bohnesmühlgasse 1 in Würzburg (4 Abb.), S. 179 - 188
  • Hanns-Helmut Schnebel: Nürnberg als Garnisonsstadt und seine Militärmusik, ein Überblick, S. 189 – 224
  • Helga Walter: Geschichte der Sparkasse Kitzingen – von der Gründung 1840 bis zur Nachkriegszeit (4 Abb.), S. 225 – 268
  • Josef Endres: Armin Knab im Kitzinger „Colosseum“ (12 Abb.), S. 269 – 289
  • Leonhard Tomczyk: Der Neubau der Forstschule in Lohr a. Main 1937/38 (9 Abb.), S. 291 – 302
  • Ulrich Wagner: Ein Vidimus des Würzburger Brückengerichtsschreibers Konrad Beringer vom 12. April 1464 (2 Abb.), S. 303 – 308
  • Rainer Leng: Michael Kern, das Epitaph Johann Gottfrieds von Aschhausen und das Bühler´sche Dombild, S. 309 – 317
  • Gerhard Hainlein: Karl Grossberg war kein Nazikünstler, S. 319 –321
  • Ulrich Konrad: „Regimetreu“ – „Verfemt“. Musik im nationalsozialistischen Deutschland. Gedanken anlässlich der 80. Wiederkehr des Tages der ersten Bücherverbrennung in Würzburg am 10. März 1933, S. 323 - 330
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 331 - 399
  • Mitteilungen der Schriftleitung S. 401
  • Geschäftsbericht S. 403
  • Veranstaltungsübersicht S. 411
  • Satzung S. 415
  • Tafel der Ehrenmitglieder S. 423
  • Vorstand, Arbeitsausschuss und Beirat S. 427
  • Mitarbeiterverzeichnis S. 429

2012[Bearbeiten]

Jahrbuch 64/2012, 349 S., 83 Abbildungen

Inhalt:

  • Ernst-Günther Krenig: Nachruf auf Dr. Heinz Pritzl (1924 – 2011), S. 10 - 11
  • Claudia Lichte: „Kunst geht fremd”. Beispielhafte Vernetzung unterfränkischer Museen (13 Abb.), S. 13 – 26
  • Peter Kolb: Die Würzburger Münzen und Medaillen des Mainfränkischen Museums Würzburg online – vom 10. Jahrhundert bis zur Säkularisation (12 Abb.), S. 27 – 42
  • Thomas Freller: Pilger, Paschas und Korsaren – Johann Ludwig von Münster in der Türkei, in Palästina, Ägypten und auf Malta (8 Abb.), S. 43 – 62
  • Karlheinz Kuhn: Würzburger Messgewänder in Schweden (4 Abb.), S. 63 – 66
  • Andreas Flurschütz da Cruz: Katholiken und Protestanten in einem bikonfessionellen Ganerbendorf in Franken 1650 – 1750 – eine bevölkerungsanalytisch–komparative Studie (8 Abb.), S. 67 – 124
  • Erwin Muth: Der „Mönchswald” der Abtei Münsterschwarzach am Friedrichsberg bei Abtswind (7 Abb.), S. 125 – 143
  • Erwin Muth: Die Milde Damenstiftung zur Heiligen Anna und ihr Stiftswald am Friedrichsberg bei Abtswind ( 1 Abb.), S. 144 – 146
  • Hanns –Helmut Schnebel: Die Garnisonen Ansbach und Bayreuth und ihre Militärmusik. Ein Überblick, S. 147 – 202
  • Hans-Peter Trenschel: Archivalische Streiflichter aus der Lebens- und Arbeitswelt von Handwerkern des 18. Jahrhunderts (8 Abb.), S. 203 – 230
  • Michael Renner: Der Fastkrieg um Schwarzenberg 1737. Aus dem Französischen übersetzte Briefe des jungen Domherrn Adam Friedrich von Seinsheim an seinen Vater, S. 231 – 236
  • Michael Renner: Ein Quellenfund zu Balthasar Neumanns frühester Tätigkeit im Hochstift Würzburg, S. 237 – 238
  • Peter Thiel: Max Dauthendey vor hundert Jahren: „Der Geist meines Vaters” (8 Abb.), S. 239 – 246
  • Franz Schicklberger: Politische Ausschreitungen in Eibelstadt 1932 (10 Abb.), S. 247 - 266
  • Wolfgang Vorwerk: Einige Betrachtungen zum Autor Werner Loibl und zu seinem neuen Werk.
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 273 - 338
  • Mitteilungen der Schriftleitung, S. 339
  • Geschäftsbericht, S. 341 – 348
  • Mitarbeiterverzeichnis, S. 349

2011[Bearbeiten]

Jahrbuch 63/2011, 410 S., 55 Abbildungen

Inhalt:

  • Wolfgang Wagenhöfer: Nachruf auf Dr. Siegfried Wenisch (1931 - 2011; (S. 10 - 12)
  • Wolfgang Vorwerk, Der Landweg der Römer von Mainz zum Truppenlager Marktbreit (S. 13 - 22) und Die neue Genauigkeit der ptolemäischen Ortskoordinaten von „Germania magna“ und ihre Projektion auf Raum und Zeit zwischen Rhein, Main und Regnitz (S. 23 - 42)
  • Stephan Lauer, Jüdische Familien im Bistum Würzburg zur Zeit der Rintfleischverfolgung - Eine demographische Untersuchung anhand des Nürnberger Memorbuches (S. 43 - 56)
  • Oliver Heyn, Die Kriegslasten von Stadt und Amt Kissingen während des Holländischen Krieges und des Polnischen Erbfolgekrieges. Ein Beitrag zur Militärgeschichte des Hochstifts Würzburg (S. 57 - 72)
  • Peter Trenschel, Ein vergeblicher Griff nach den Sternen - Der Würzburger Stukkator Friedrich Manger (* 1735; S. 73 - 116; reich illustriert)
  • Michael Renner, Revolutionssturm über Franken 1796, dargestellt am Beispiel Langenprozeltens (S. 117 - 136)
  • Hanns-Helmut Schnebel, Die Militärmusik in Bamberg - ein Überblick (S. 137 - 182)
  • Maximilian Th. L. Rückert, Opfer für Napoleon - Die Streitkräfte des Großherzogtums Würzburg (S. 183 - 208)
  • Günter Steinel, Dr. Johann Bartholomäus Goßmann - Lehrer und Dichter in Würzburg, Landau i. d. Pfalz und München (S. 209 - 230)
  • Angela Osthoff, Die Entnazifizierung in der amerikanischen Besatzungszone am Beispiel Würzburgs im Vergleich zu den anderen Zonen (S. 231 - 270; „Jahrespreis des Bayerischen Clubs e.V. zur Förderung Bayerischer Kultur")
  • Stefan Kummer, Der architektonische Umgang mit der Zerstörung Würzburgs (S. 271 - 296; Abbildungen aus dem Nachlaß Rudolf Schlick)
  • Anzeigen und Besprechungen (S. 297 - 387)
  • Aus dem Verein und der Schriftleitung

2010[Bearbeiten]

Jahrbuch 62/2010, 479 S., 101 Abbildungen

Inhalt:

  • Helmut Flachenecker, Leben am Fluss - Leben im Spannungsfeld zwischen Bischof und Stadt. Anmerkungen zu einem alten Würzburger Handwerk (S. 15 - 28)
  • Joachim Braun, Das (Neue) Rathaus in Ochsenfurt - Äußeres und inneres Erscheinungsbild eines fränkischen Amtshauses im Spätmittelalter und in der Neuzeit (S. 29 - 60)
  • Erich Schneider, Wer war Tilman Riemenschneider? Versuch einer biographischen Skizze (S. 61 - 90)
  • Norbert Ott, Marginalien zu Riemenschneiders Darstellung der Steinheilung Heinrichs II./Urologie vor 500 Jahren (S. 91 - 100)
  • Karl Klaus Walther, Die Firma Göbhardt in Bamberg und Würzburg. Eine Nachlese zum 300. Geburtstag des Firmengründers (S. 101 - 114)
  • Heinrich Weisel, Der Wiesentheider Baumeister Johann Georg Seitz, der ein Tiroler war (S. 115 - 122)
  • Hans-Peter Trenschel, Johann alias Daniel Köhler und "die vielleicht schönste Rokokogarnitur Frankens" - mit einem Exkurs zum bildhauerischen Werk Daniel Köhlers (S. 123 - 150)
  • Michael Renner, Die Frankreichreise der Brüder von Fechenbach vor dem Zusammenbruch des Ancien Régime (1785) (S. 151 - 178)
  • Hanns-Helmut Schnebel, Bernhard von Hess und die Militärmusik im Königreich Griechenland (1833 - 1843) (S. 179 - 186)
  • Marion Diehm, Von Wertheim nach Wien - biografische Skizzen über den Maler und Hoffotografen Carl von Jagemann (1819 - 1883) (S. 187 - 244)
  • Severin Schönberger, Richard Braungart (1839 - 1916). Das Leben eines Agrarwissenschaftlers aus Unterfranken (S. 245 - 254)
  • Ernst-Günter Krenig, Franz Friedrich Leitschuh, Professor für Kunstgeschichte, Schöpfer des Heimatmuseums Münnerstadt in Unterfranken (S. 255 - 268)
  • Sylvia Katharina Staszak/Dominik Röding, Eine Chronik des Hofes Rebstock zu Würzburg (S. 269 - 278)
  • Peter Thiel, Die Gundermanns - Fotografiegeschichte in vier Generationen (S. 279 - 312)
  • Sabrina Steinmetz, Jüdische Kultusgemeinde Unterleinach - unsere vergessenen Bürgerinnen und Bürger (S. 313 - 370)

2009[Bearbeiten]

Jahrbuch 61/2009, 438 S., 53 Abbildungen

Inhalt:

  • Veronika Fries, Dokumentation und Interpretation der archäologischen Untersuchungen auf dem Gräfenberg bei Rottenberg im Herbst 2007 (S. 1 - 20)
  • Ulrich Wagner, Von den Kriegszügen Würzburger Söldner gegen die Hussiten und nach Soest 1420 - 1447 (S. 21 - 48)
  • Christian Leo, Die Festung Marienberg um 1525 - Versuch einer historisch- topographischen Rekonstruktion (S. 49 - 69)
  • Andreas Lerch, Der Bauernkrieg in Würzburg aus sozialgeschichtlicher Perspektive 1525 (S. 70 - 89)
  • Joachim Braun, Das "Hutzelkreuz" und das "Schwedenkreuz" - Zwei bedeutsame und doch von der amtlichen Denkmalpflege übersehene Kleindenkmale auf Böttigheimer Gemarkung (S. 90 - 93)
  • Markus Frankl, Würzburger Vasallen und Diener im hohenzollerischen Schwanenorden. Adel zwischen Hochstift Würzburg und Markgraftum Ansbach (S. 94 - 127)
  • Wolfgang Bühling, Das Ehehaltenhaus zu Würzburg als Militärspital (S. 128 - 137)
  • Hanns - Helmut Schnebel, "Historisches Hammelburg" - Ein Stadtfest besonderer Art (S. 138 - 142)
  • Frauke van der Wall und Gerhard G. Wagner, Eine Obeliskensonnenuhr mit mechanischem Windrichtungsanzeiger für das Mainfränkische Museum Würzburg (S. 143 - 152)
  • Gerhard Seibold, Livre de Mémoire des Patrons et des amis pour George André Viehbeck (S. 153 - 172)
  • Michael Renner, Ein Bericht aus der Familie Fechenbach über eine Reise nach Wien 1783/84 (S. 173 - 186)
  • Josef Endres, Betteln wird wieder allgemein. Erscheinungsformen und Lösungsversuche der "sozialen Frage" in Iphofen (S. 187 - 235)
  • Stefan Kummer, Martin (von) Wagner bittet um Urlaub in Rom. Neue Dokumente zur Früh-zeit des Würzburger Klassizisten (S. 236 - 266)
  • Hanns - Helmut Schnebel, Aschaffenburg und seine Jägermusik (1848 - 1918) (S. 267 - 279)
  • Clarissa Höschel, Auf M. G. Conrads Spuren: "Der Herrgott am Grenzstein" - Von Wegen, Bergen und Figuren

2008[Bearbeiten]

Bd. 60, 2008, 415 S., 37 Abbildungen

Inhalt:

  • Ernst - Günter Krenig, Herrn Dr. Hans - Peter Trenschel zum 4. Oktober 2008;
  • Claudia Lichte, Landesgeschichte im Blut und Maßstab im Auge. Dem "Museumsmann" Dr. Hans-Peter Trenschel zum 4. Oktober 2008 (S. 3 - 7)
  • Eva Pleticha - Geuder, Bibliographie Hans - Peter Trenschel (S. 9 - 32)
  • Peter Kolb, Rede zur Verabschiedung des 1. Vorsitzenden des Vereins der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Dr. Ernst - Günter Krenig (S. 33 - 39)
  • Heinrich Wagner, Eine Urkunde des Auraer Abtes Konrad I. von 1151 (S. 41 - 46)
  • Ernst - Günter Krenig, Das ehemalige Benediktinerkloster Aura an der Saale und der Historische Verein Unterfranken und Aschaffenburg (S. 47 - 51)
  • Walter Stadelmann, Mönchsondheim und die Edelfreien von Scheinfeld (S. 52 - 76)
  • Helmut Flachenecker, Kann ein Hochstift pleite gehen? Überlegungen zur wirtschaftlichen Si-tuation des Hochstifts Würzburg im 15. Jahrhundert (S. 77 - 98)
  • Wolfgang Schiedermair/ Gundolf Keil/ Franz-Christian Czygan, Gedanken zur Pflanzensymbolik in einer unterfränkischen Kirche. Der Chor der Bücholder Pfarrkirche St. Nikolaus und Mariae Heimsuchung als eigenständiger Teil des ikonographischen Konzeptes der Kirche (S. 99 - 115)
  • Eckhard Kreeb, Caspar Schotts Korrespondenz mit Johann Matthäus Faber (S. 116 - 121)
  • Michael Renner, Zellingen und Büchold - zwei vergessene Gartenparadiese im Hochstift Würzburg (S. 122 - 161)
  • Erasmus Gaß, Rathgeber als Kurgast in Kissingen im Jahr 1744 (S. 162 - 177)
  • Horst - Günter Wagner, Das Maintal südlich von Würzburg als Wirtschaftsraum seit der Mitte des 18. Jahrhunderts (S. 178 - 213)
  • Hanns-Helmut Schnebel: Der Hammelburger Bernhard Franz Friedrich v. Hess als Entwicklungshelfer in Griechenland 1833 - 1843 (S. 214 - 222)
  • Samuel Pabst, Der Politiker und Ökonom Johann Kilian Keller im ausgehenden 19. Jahrhundert (S. 223 -248)
  • Joachim Braun, Evakuiert nach Mainfranken - Zur Geschichte der "Düsseldorfer Siedlungen" (S. 249 - 317)
  • P. Marcel Albert OSB, Jakob Kaiser, Politiker aus Hammelburg, in der deutschen Erinnerungskultur (S. 318 - 335)

2007[Bearbeiten]

Jahrbuch 59/2007, S., Abbildungen

Inhalt:

2006[Bearbeiten]

Jahrbuch 58/2006, 360 S., 45 Abbildungen

Inhalt:

  • Nachruf Robert Schell (S. 3 - 6)
  • Claudia Lichte: Augenscheinlich "heilig": Ein neu entdecktes Alabasterrelief aus der Werkstatt Tilman Riemenschneiders (S. 8 - 19)
  • Zur Erinnerung an Reichsgraf Hans Carl I. v. Thüngen. Mit Beiträgen von Hanskarl Freiherr von Thüngen und Hans-Michael Körner (S. 20 - 25)
  • Hans-Joachim Vollrath: Über ein Paar von Rechenstäben aus dem Mathematischen Kabinett der Universität Würzburg (S. 26 - 32)
  • Werner Schiedermair: Schönbornzeiten. Festvortrag zur 300. Wiederkehr der Übernahme der Herrschaft Wiesentheid durch die Grafen von Schönborn (S. 33 - 44)
  • Verena Friedrich: Die Parisreise Balthasar Neumanns zu Anfang des Jahres 1723 (S. 45 - 82)
  • Wolfgang Bühling: Balthasar Neumann und die Kaserne zu Walkershofen (S. 83 - 90)
  • Heinrich Weisel: Der Würzburger Stadtmaurermeister Johann Joseph Fischbacher (S. 91 - 105)
  • Michael Günther: Ein neu entdecktes Portrait der Josepha von Paumgarten von Georg Anton Abraham Urlaub. Eine bedeutende Förderin Mozarts in München und um Umfeld (S. 106 - 128)
  • Herbert Schott: Die Entstehung der sog. Fackenhofen-Karte des Hochstifts Würzburg (S. 129 - 148)
  • Klaus Oehrlein: Zeit-Tafel für die Aufhebung des Klosters Tückelhausen und die Entwicklung zur Pfarrei (S. 149 - 156)
  • Walter Michael Brod: Der Gerbrunner Weg in Würzburg - Eine Steige, ein Weg, eine Straße - Die Geschichte des "Armesünderweges" (S. 157 - 170)
  • Roland Flade: Zwangssterilisationen und Zwangsabtreibungen an der Universitäts-Frauenklinik Würzburg im "Dritten Reich": Einzelschicksale aus Würzburg (S. 171 - 182)
  • Herbert Schott: Foto- und Filmaufnahmen der Deportation der Juden aus Bad Neustadt 1942 (S. 183 - 192)
  • Günter Lipp: Die Erschießung in Ebern im April 1945 (S. 183 - 203)
  • Hanns-Helmut Schnebel: Die Infanterieschule der Bundeswehr in Hammelburg (1956 - 2006) (S. 204 - 215)
  • Markus Josef Maier: Die Martinskapelle in Bürgstadt. Zugleich Rezension von: Wolfgang Meister: Die Martinskapelle in Bürgstadt. Zeugnis von Kunstsinn und Glaubenseifer einer Landgemeinde um 1600. Bürgstadt 2004 (S. 216 - 223)
  • Anzeigen und Besprechungen (S. 225 - 338)

2005[Bearbeiten]

Jahrbuch 57/2005. Herausgegeben von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V., Würzburg. HartDruck GmbH, Volkach, 2005. ISBN 0076-2725

Inhalt:

  • Gerhard Wagner: Der fränkische Königshof Herlheim
  • Thomas Steinmetz: Neues zu den Maintalburgen Ravensburg, Falkenberg und Neuenburg
  • Ludwig Reusch: Die vierherrische Zent Mittelsinn - Zweiter Teil
  • Hubert Emmerig: Münzen der Stadt Hammelburg im 16. Jahrhundert?
  • Markus Josef Maier: Jost Ammann (1539-1591) als Portraitist zweier Würzburger Persönlichkeiten
  • Matthias Löffelmann: Balthasar Neumanns Würzburger Dominikanerkirche (heutige Augustinerkirche)
  • Victor Metzner: Franz Erwein von Schönborn und seine Bedeutung
  • Hans-Bernd Spies: Ein Brief Friedrich Ludwig Heinrich Rumpachs an Heinrich Stephani (1796)
  • Oliver Weinreich und Helge Clausen: Ein Däne an der Universitätsbibliothek Würzburg
  • Walter M. Brod: Eine Würzburg-Ansicht in der Presse des 19. Jahrhunderts
  • Hanns-Helmut Schnebel: Johann Reiter, Hammelburgs letzter Türmer (1804-1886)
  • Jörg Seiler: “. der Führer [.] könne sie am Arsch lecken“. Ungeliebte Würzburger zwischen Ausgrenzung, Auswanderung, Ausbürgerung und Deportation (1933-1944)'
  • Astrid Freyeisen: Verbohrt bis zuletzt – Gauleiter Dr. Otto Hellmuth und das Ende des Nationalsozialismus in Unterfranken.
  • Herbert Schott: Würzburg zwischen Stalingrad und dem Kriegsende.
  • Ellen Latzin: Begegnung mit Tiepolo in New York
  • Gottfried Mälzer: Die Universitätsbibliothek Würzburg als Regionalbibliothek
  • Bibliographie Dr. Gottfried Mälzer, Leiter der Universitätsbibliothek

2004[Bearbeiten]

Jahrbuch 56/2004. Herausgegeben von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V., Würzburg, 480 S., 59 Abb.

Inhalt:

  • Nachruf auf Prof. Christian Pescheck
  • Bibliographie Dr. Ernst-Günther Krenig
  • Ludwig Reusch, Die Zent Mittelsinn,
  • Stefan Kummer, Das Würzburger Stadtbild
  • Oskar Klemmert, Würzburger Theater
  • Helmut Engelhart, Der Würzburger Inkunabeldrucker Georg Reyser
  • Franz Bandorf, Aspekte der Gesellschaftsgeschichte Würzburgs im 19. Jh.
  • Jörg Skriebeleit, Das KZ Würzburg
  • Edith Raim, Das Schicksal der Familie des letzten Würzburger Rabbiners Dr. Hanover
  • Peter Kolb, Totenzettel, eine erstrangige Quelle zur Personengeschichte Würzburgs im 18. und 19. Jh.

2003[Bearbeiten]

Jahrbuch 55/2003.

Inhalt:

  • Werner Wagenhöfer: "Nachruf Prof. Dr. W. Scherzer" (S. 3 - 11)
  • Heinrich Wagner: "Miszellen zur Geschichte der Castell im Mittelalter (S. 13 - 29)
  • Karlheinz Kuhn: "Miszellen zum Dreißigjährigen Krieg" (S. 30 - 32)
  • Michaela Queck: "Das Porträt des Fürstbischofs Carl Philipp von Greiffenclau von Franz Anton Ermeltraut im Mainfränkischen Museum Würzburg" (S. 33 - 59)
  • Ernst-Günther Krenig: "200 Jahre Pfarrei Tückelhausen-Ochsenfurt" (S. 60 - 63)
  • Josef Endres: "Vom Hochstift zum Königreich. Das Schicksal der alten würzburgischen Amtsstadt Iphofen zu Beginn des 19. Jahrhunderts" (S. 64 - 95)
  • Walter M. Brod: "Dr. med. Leofried Adelmann, 1819 - 1884, Magistratsrat in Würzburg" (S. 97 - 105)
  • Hanns-Helmut Schnebel: "Stabsmusiker Franz Gaul 1903 - 1981" (S. 107 - 122)
  • Herbert Haas: "Der Randersackerer Sonnenstuhlturm, früher Adolf-Hitler-Turm, und seine wechselvolle Geschichte" (S. 123 - 140)
  • Ingrid Heeg-Engelhart: "Von Hösbach nach Israel. Claire Keveházi geb. Löwenthal (1905 - 2002) in memoriam" (S. 143 - 159)
  • Peter Weidisch: "Die Machtergreifung 1933 in Würzburg und Bad Kissingen" (S. 160 - 185)
  • Nicola Wientzek: "Die Aufnahme der Flüchtlinge und Vertriebenen aus den deutschen Ostgebieten in Ebern und Umgebung in den Jahren 1945 - 1950" (S. 186 - 222)
  • Peter Kolb und Ernst-Günter Krenig: "Die "Unterfränkische Geschichte". Ein Rückblick" (S. 223 - 234)
  • Hans-Peter Trenschel: "Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg seit 1994. Teil II" (S. 235 - 304)

2002[Bearbeiten]

Jahrbuch 54/2002.

Inhalt:

Das Jahrbuch ist Dr. Hanswernfried Muth, dem früheren Leiter des Mainfränkischen Museums, gewidmet, einige Beiträge außerdem Prof. Ziegler von der Universität München zum 65. Geburtstag.

  • Gerhard Wagner: Herr Walther von Rothenburg-Stolberg, genannt von der Vogelweide
  • Joachim Schneider: Lengfeld im Mittelalter - Chancen und Aufgaben von Dorfstudien anhand eines Fallbeispiels
  • Robert Meier: Hexenverfolgung im Kondominat. Die Grafschaft Wertheim um 1630
  • Erich Schneider: "... so muss der unruhige Lieutenant Taz allzeit Ungelegenheit machen." - Balthasar Neumann und Joseph Raphael Tatz
  • Hans-Peter Trenschel: Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg seit 1994 Teil I
  • Harm-Hinrich Brandt: Julius oder Maximilian? Von der katholischen Lehranstalt zur modernen Hochschule. Ein Beitrag zum Jubiläum der Julius-Maximilians-Universität
  • Thomas Heiler: Die Fuldisch-Fränkische Chronik des Georg Arnold (1574 - 1627/29)
  • Herbert Schott: Der Weggang Professor Ickstatts von der Universität Würzburg und sein Wechsel in bayerische Dienste 1741
  • Arno Störkel: Most Exquisite Pictures: Ein Reisebericht

2001[Bearbeiten]

Jahrbuch 53/2001

Inhalt:

  • Hans-Peter Trenschel: Prof. Dr. Max Hermann von Freeden (1913–2001) (S. 1 – 5)
  • Stefan Benz: Landesgeschichte für die Jugend? - Würzburger Lehrbücher um 1800 (S. 103 - 122)
  • Matthias Wieser: Die ehemalige Hofspitalkirche zu den 14 Nothelfern in Würzburg – ein Beitrag zu ihrer Baugeschichte. (S. 215 - 228)
  • Wolfgang Weiß: Modernismuskontroverse und Theologenstreit. Die Katholisch-theologische Fakultät Würzburg in den kirchenpolitischen und theologischen Auseinandersetzungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. (S. 283 - 284)

2000[Bearbeiten]

Jahrbuch 52/2000

Inhalt:

  • Hanswernfried Muth: Karl-Heinz Wirsing (1907-1999) (S. 1 - 3)
  • Erich Schneider: Dr. phil. h.c. Otto Schäfer (1912-2000), (S. 4 - 7)
  • Hanswernfried Muth: Walter Prochaska (1914-2000) (S. 8 - 10)
  • Ernst-Günther Krenig: Professor Dr. phil., Dr. phil. h.c. Otto Meyer (1906-2000). Sein Weg als Landeshistoriker nach und durch Franken (S. 13 - 19)
  • Stefan Kummer: Die Stadt Würzburg als Gesamtkunstwerk (S. 21 - 45)
  • Heinrich Wagner: Die Ersterwähnung von Detwang 976 (S. 46 - 53)
  • Walter M. Brod: Das Gruppenbild der Münnerstädter Herrengesellschaft "Reichstruppen" (S. 54 - 57)
  • Evelyne Sperling: Die Ratsstube im Rathaus zu Marktbreit (S. 65 - 109)
  • Christiane von Pannwitz: Die holzvertäfelte Stube aus dem mainfränkischen Schloß Höllrich im Kunstgewerbemuseum Berlin, (S. 110 - 130)
  • Klaus Guth: Auswanderung aus den Hochstiften Bamberg und Würzburg nach Oberungarn im Zeitalter der Schönborn. Modernisierung des Staates im Konflikt zwischen öffentlichem Wohl und Privatinteresse (S. 131 - 143)
  • Ignaciao Czeguhn/Erhard Schraudolph: Die Zinngießerfamilie Ruckert in Würzburg (S. 144 - 154)
  • Hanns-Helmut Schnebel: Obermusikmeister Julius Schreck * 1851 + 1924. Ein Preuße in Franken (S. 155 - 163)
  • Hans-Peter Trenschel: Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg (1979-1994). Teil III (S. 165 - 278)
  • Register der Mainfränkischen Jahrbücher für Geschichte und Kunst Bände 1 mit 50 (S. 415 - 466)

1999[Bearbeiten]

Jahrbuch 51/1999

Inhalt:

  • Hans-Günter Schmidt, Herzog Ferry III. von Lothringen, der Ritter Raoul von Siersberg – oder: Wie kommt eine altfranzösische Urkunde ins Staatsarchiv Würzburg? S. 33
  • Detlev Pleiss, Zu den Kosten des Friedens in Franken 1648-1650 – Wer zahlte an wen? S. 52
  • Holger Th. Gräf, Wer zeichnete die Würzburger Ansicht von 1631? S. 84
  • Wolfgang Bühling: Die Neutor-Pflege zu Würzburg –, Eine sozial-, medizingeschichtliche Skizze. S. 90
  • Karl-Josef Nick: Dr. Ignaz Reder (1746-1796), Arzt, Menschenfreund aus Mellrichstadt. S. 109
  • Erwin Riedenauer, Zentgerechtsame des ehemaligen Hochstifts Würzburg beim Übergang an Kurfürst Ferdinand. S. 149
  • Rolf Bidlingmaier, Klassizistische Dekorationsmalereien in den Toskanazimmern der Würzburger Residenz, in Schloß Werneck. S. 160
  • Hartmut Hummel, Kriegspropaganda im Nationalsozialismus am Beispiel der „Mainfränkischen Zeitung“ in Würzburg im Zeitraum vom August 1942 bis zum Februar 1943. S. 176
  • Peter Kolb: Die Stiftungen in den Städten Aschaffenburg, Schweinfurt. S. 192
  • Hans-Peter Trenschel: Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg 1979-1994. S. 225

1998[Bearbeiten]

Jahrbuch 50/1998:

  • 50 Jahre Freunde mainfränkischer Kunst, Geschichte e.V. 1948-1998 – Eine Dokumentation, in: MfrJb 50, 1998, S. 1
  • Bernhard Rösch, Nürnberg, Schwäbisch-Gmünd, der Mittelrhein – Die Würzburger Marienkapelle in der spätgotischen Architektur, in: MfrJb 50, 1998, S. 33
  • Stephanie Hahn, Balthasar Neumanns Würzburger Kaufhaus – Eine bürgerliche Bauaufgabe in herrschaftlichem Auftrag, in: MfrJb 50, 1998, S. 55
  • Jarl Kremeier: Drei Audienzen des englischen Gesandten Onslow Burrish bei Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn in den Jahre 1745, 1746, in: MfrJb 50, 1998, S. 76
  • Walter Michael Brod, Stammbuchblätter aus drei Jahrhunderten mit Bezug auf Würzburg, in: MfrJb 50, 1998, S. 87
  • Lenz Meierott, Franz Joseph Fröhlich, das königliche Musikinstitut in Würzburg, in: MfrJb 50, 1998, S. 101
  • Matthias Wagner, Geheimrat Prof. Dr. h.c. Hermann Zilcher (1881-1948) – Aspekte seiner Würzburger Jahre im Spiegel neuer Aktenfunde, in: MfrJb 50, 1998, S. 114
  • Peter Kolb, Würzburgs Stiftungen – Zeichen lebendigen Bürgersinns, in: MfrJb 50, 1998, S. 136
  • Hans Rohrmann, Ein wiederentdecktes Tafelbild von Andreas Herneisen, in: MfrJb 50, 1998, S. 181
  • Hans Jürgen Wunschel, Walter Michael Brod: Die Archivalien der Fischerzunft zu Würzburg im Staatsarchiv Bamberg wieder vereint, in: MfrJb 50, 1998, S. 185
  • Thomas Steinmetz, Zur Entstehung von Burg Collenberg am Main, in: MfrJb 50, 1998, S. 192
  • Hans-Bernd Spies, „Die Räuber-Schenke“. Ein literarisches Wirtshaus im Spessart – Jahrzehnte vor Wilhelm Hauff, in: MfrJb 50, 1998, S. 200
  • Hans Hahn, Befindet sich in einem Sammelband der Bauschbibliothek die Abschrift eines bisher nicht bekannten Consilium von Andreas Vesalius aus dem Jahre 1538?, in: MfrJb 50, 1998, S. 218
  • Detlev Pleiss, Frieden in Gefahr –: Die Rebellion der Schweinfurter Stadtbesatzung am Ende des 30jährigen Krieges. Ein Augenzeugenbericht, in: MfrJb 50, 1998, S. 223
  • Ernst-Günther Krenig, Nachrichten zum Schicksal der Bibliothek der Zisterzienserabtei Mariabildhausen, in: MfrJb 50, 1998, S. 231
  • Hanns-Helmut Schnebel: Der königliche Musikdirigent Wilhelm Marr aus Prichsenstadt (* 1855 † 1921), in: MfrJb 50, 1998, S. 245

1997[Bearbeiten]

Jahrbuch 49/1997:

  • Hans Hahn, Ein merowingisch-karolingischer Westost-Weg von Frankfurt nach Hallstadt/Bamberg mit besonderer Berücksichtigung der Situation im Geldersheim/Schweinfurter Raum, in: MfrJb 49, 1997, S. 3
  • Elmar Hochholzer, Zur Herkunft eines Beda-Fragmentes in angelsächsischer Schrift (Würzburg, Universitätsbibliothek, M. p. th. f. 181), in: MfrJb 49, 1997, S. 15
  • Gerhard Egert: Die Marien-Bruderschaft auf dem Volkacher Kirchberg, in: MfrJb 49, 1997, S. 32
  • Judith Rützel: Die Briefzeitungen in der Würzburger Ratschronik, in: MfrJb 49, 1997, S. 48
  • Stephanie Kleidt, Sebastian Dayg, der „Karmeliteraltar“ von Nördlingen, in: MfrJb 49, 1997, S. 86
  • Frohmut Dangel-Hofmann, Hofmusiker, Komponist Giovanni Benedetto Platti. Ein Bericht zum 300. Geburtstag, in: MfrJb 49, 1997, S. 120
  • Arno Störkel: Der Mann mit dem Pferd, Neumann auf dem Kanonenrohr. Eine Studie zur Identifikation zweier Personen in Tiepolos Würzburger Treppenhaus, in: MfrJb 49, 1997, S. 141
  • Thorsen Marr, Restaurierung, Wertschätzung. Giovanni Battista Tiepolo, die Fresken in der Würzburger Residenz, in: MfrJb 49, 1997, S. 157
  • Dieter Kirsch: Der „Fall Höfl“ – Zur Problematik der Amtsführung Franz Joseph Fröhlichs als Vorstand der musikalischen Lehranstalt, in: MfrJb 49, 1997, S. 167
  • Hanns-Helmut Schnebel, Ein Fürther in Würzburg. Dirigent, Komponist Johann Wilhelm Siebenkäs (* 1826 † 1888), in: MfrJb 49, 1997, S. 189
  • Walter Michael Brod, Würzburg-Ansichten auf Terrakotta-Keramik, in: MfrJb 49, 1997, S. 195
  • Georg Wittenberger: Der Religionslehrer, Kantor Simon Wetzlar (1853-1919), in: MfrJb 49, 1997, S. 211
  • Peter Fasel, „Alles ruht in Gotteshand, wir bluten gern fürs Vaterland“. Kriegspropaganda im 'Fränkischen Volksblatt' 1914-1918, in: MfrJb 49, 1997, S. 220
  • Hans-Bernd Spies: Der Vergleich zwischen Würzburg, Berlin in Goebbels' Dissertation, in: MfrJb 49, 1997, S. 243
  • Maria Merold: Die Attentatsversuche auf Hitler vom 8. November 1939, vom 20. Juli 1944 in ihren Auswirkungen auf einige Bewohner Unterfrankens, in: MfrJb 49, 1997, S. 249
  • Herbert Schott, „Das Verbrennen von Akten muß unauffällig geschehen“. Beobachtungen zur Vernichtung, Beschlagnahme, Auswertung von Akten aus der Zeit des Dritten Reiches, in: MfrJb 49, 1997, S. 256
  • Walter Fiedler-Barth: Dr. med. Walter M. Brod – Bibliographie 1987-1997, in: MfrJb 49, 1997, S. 289
  • Hans-Peter Trenschel: Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg 1979-1994, in: MfrJb 49, 1997, S. 296
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1996, in: MfrJb 49, 1997, S. 405

1996[Bearbeiten]

Jahrbuch 48/1996:

  • Beiträge – Gewidmet Herrn Universitätsprofessor emer. Dr. Dr. Phil. H.C. Otto Meyer zum 90. Geburtstag
  • Ernst-Günther Krenig, 900 Jahre Henneberger Land, in: MfrJb 48, 1996, S. 3
  • Hartwig Gerhard, Hammelburgisches zur Hammelburger Bibliotheksgeschichte, in: MfrJb 48, 1996, S. 14
  • Walter Michael Brod, Vergessene Historienmalerei – Die auf Würzburg bezüglichen Wandbilder des alten Bayerischen Nationalmuseums in München, in: MfrJb 48, 1996, S. 21
  • Beiträge – Gewidmet Herrn Professor Dr. Walter Scherzer Zum 80. Geburtstag
  • Herbert Schott: Die Auslagerung von Archivgut des Staatsarchivs Würzburg während des Zweiten Weltkrieges, seine Rückführung nach 1945, in: MfrJb 48, 1996, S. 37
  • Hatto Kallfelz, Ein Archivar zeigt seine Schätze, in: MfrJb 48, 1996, S. 63
  • Siegfried Wenisch, Bibliographie Walter Scherzer (Fortsetzung), in: MfrJb 48, 1996, S. 75
  • Guntram Beckel, „Von der Erde zum Himmel“ – Überlegungen zu Tiepolos Deckenfresco in der Würzburger Residenz, in: MfrJb 48, 1996, S. 81
  • Johannes Mahr, Giovanni Domenico Tiepolo: „Steinigung des hl. Stephanus“, in: MfrJb 48, 1996, S. 85
  • Hugo Karpf, Erinnerungen des Dorfpfarrers J.A. Steiner, Holzkirchen an den ersten Koalitionskrieg 1796, in: MfrJb 48, 1996, S. 103
  • Max Hermann von Freeden, Schloß Aschach, in: MfrJb 48, 1996, S. 121
  • Friedrich Keller, Beiträge zum Glockenturm, zum romanischen Landhaus der Neumünsterkirche in Würzburg, in: MfrJb 48, 1996, S. 127
  • Peter Rückert: Der Mord an Bischof Konrad von Würzburg im Jahr 1202, die Zerstörung der Burgen Falkenberg, Ravensburg, Reinstein, in: MfrJb 48, 1996, S. 148
  • Jens Martin, Ulrich Müller, Neue Ausgrabungen auf dem Burgstall Alt-Trimburg, in: MfrJb 48, 1996, S. 165
  • Wolfgang Bühling: Der Südflügel des Schottenklosters zu Würzburg – Ein Bauwerk Balthasar Neumanns, in: MfrJb 48, 1996, S. 181
  • Günter Schulz: Der Würzburger Legationssekretär in Paris, Heinrich Thomas von Karcher, in: MfrJb 48, 1996, S. 192
  • Dieter Kirsch, Zur Geschichte der Würzburger Hofmusik im 19. Jahrhundert, in: MfrJb 48, 1996, S. 199
  • Clemens Hümpfner, Als Unterfranken bayerisch wurde, in: MfrJb 48, 1996, S. 233
  • Hanns-Helmut Schnebel, Georg Seifert aus Gochsheim, Musiker, Komponist (1819-1874), in: MfrJb 48, 1996, S. 248
  • Nicole Hegener: Die „Drei Pappeln“ auf dem Würzburger Dallenberg, in: MfrJb 48, 1996, S. 253
  • Catrin Müller, „Für Euch, für's Reich, für Adolf Hitler starb einst Florian Geyer“, in: MfrJb 48, 1996, S. 276
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1995, in: MfrJb 48, 1996, S. 307

1995[Bearbeiten]

Jahrbuch 47/1995:

  • Jürgen Weber, Würzburgs Zerstörung als Mahnung. Rede des Oberbürgermeisters, in: MfrJb 47, 1995, S. 1
  • Hanswernfried Muth: Das alte Würzburg, in: MfrJb 47, 1995, S. 7
  • Friedrich Münich, Aus Würzburgs unheilvollen Tagen: 17. März bis Ende Mai 1945. Erinnerungen eines damals sechzehnjährigen Zeitzeugen, in: MfrJb 47, 1995, S. 13
  • Ernst-Günther Krenig, Helmut Veeh: Die Kriegsfurie über Franken 1945 (Rezension), in: MfrJb 47, 1995, S. 25
  • Peter Fasel, Von Babij Jar nach Würzburg. Die blutige Karriere des Kurt Hans, in: MfrJb 47, 1995, S. 27
  • Winfried Stadtmüller, Antonia Leugers: Georg Angermaier 1913-1945 (Rezension), in: MfrJb 47, 1995, S. 47
  • Hanns-Helmut Schnebel, Zur Geschichte des Truppenübungsplatzes Hammelburg, seiner militärischen Nutzung, in: MfrJb 47, 1995, S. 50
  • Thomas Steinmetz, Burg Rothenfels am Main, die Entstehung des Burgenbaues der klassischen Zeit in Mainfranken, in: MfrJb 47, 1995, S. 79
  • Norbert Kandler: Die Flurnamen der Gemarkung Kirchlauter, in: MfrJb 47, 1995, S. 104
  • Rolf Bidlingmaier: Die evangelische Pfarrkirche St. Bartholomäus in Sommerhausen, in: MfrJb 47, 1995, S. 119
  • Franz Xaver Herrmann, Hat Tiepolos Hochzeitsbild im Kaisersaal der Residenz zu Würzburg ein Vorbild?, in: MfrJb 47, 1995, S. 149
  • Joachim Braun, Bierbrauen in Ochsenfurt – Ein Gewerbe mit Tradition, in: MfrJb 47, 1995, S. 156
  • Walter Michael Brod, Aus einem fränkischen Stammbuch – Bütthard, Umgebung, in: MfrJb 47, 1995, S. 183
  • Wolfgang Bühling, Pulvermagazin, Brauhauskeller, Luftschutzraum. Aus der Geschichte des Felsenkellers im Schloßberg zu Würzburg, in: MfrJb 47, 1995, S. 199
  • Walter Fiedler-Barth, „Les montagnards, halte-là! Les montagnards sont là!“ Kleiner Beitrag zur früheren Sängerbewegung in Franken, in: MfrJb 47, 1995, S. 217
  • Robert Wagner, Würzburger Medaillen, Festzeichen – Nachtrag zu 1919-1980, in: MfrJb 47, 1995, S. 225
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1993, in: MfrJb 47, 1995, S. 243

1994[Bearbeiten]

Jahrbuch 46/1994:

  • Klaus Gereon Beuckers: Der ottonische Kruzifixus in der Aschaffenburger Stiftskirche, in: MfrJb 46, 1994, S. 1
  • Helmut Martin: Die Pest im spätmittelalterlichen Würzburg, in: MfrJb 46, 1994, S. 24
  • Norbert Kandler, Schulmeister, Kirchner, Flurknechte in einem Bericht des würzburgischen Amtes Bramberg/Gemeinfeld von 1614, in: MfrJb 46, 1994, S. 73
  • Detlev Pleiss: Die schwedisch-sächsische Landesaufnahme von 1633, in: MfrJb 46, 1994, S. 88
  • Joachim Braun: Der jüdische Bezirksfriedhof von Allersheim im Wandel der Zeiten, in: MfrJb 46, 1994, S. 101
  • Gottfried Mälzer: Der Fürstprimas als Mäzen – Dalbergs Stiftung für die Universitätsbibliothek Würzburg, in: MfrJb 46, 1994, S. 115
  • Nachrichten Zum Ebracher Hof In Schweinfurt
  • Rolf Schamberger, I. Zur Bau-, Nutzungsgeschichte, in: MfrJb 46, 1994, S. 125
  • Inge Lippert, II. Keramikfund: Bemalte Irdenware-Teller, -Schüsseln des 18./19. Jahrhunderts, in: MfrJb 46, 1994, S. 129
  • Wolfgang Jehmüller: Die Theaterzettel des Würzburger Stadttheaters, in: MfrJb 46, 1994, S. 148
  • Robert Wagner, Würzburger Medaillen, Festzeichen – Nachtrag zu 1806-1918, in: MfrJb 46, 1994, S. 163
  • Walter Michael Brod, Neues von der Fischerzunft Würzburg, in: MfrJb 46, 1994, S. 180
  • Christian Pescheck: Das Grab eines Wolfes im Frankenfriedhof von Kleinlangheim, Lkr. Kitzingen, in: MfrJb 46, 1994, S. 187
  • Würzburg Vor 50 Jahren, S. 191
  • Ursula R. Moessner, Neue Erkenntnisse zum Luftkrieg der Alliierten 1944/45, in: MfrJb 46, 1994, S. 192
  • Hanswernfried Muth, Neue Bilder zu Luftangriffen auf Würzburg vor dem 16. März 1945, in: MfrJb 46, 1994, S. 209
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1993, in: MfrJb 46, 1994, S. 233

1993[Bearbeiten]

Jahrbuch 45/1993:

  • Jürgen Petersohn, Frankens Domschulen im Hochmittelalter, in: MfrJb 45, 1993, S. 1
  • Miszellen aus dem Mainfränkischen Museum
  • Hanswernfried Muth, Zur Ikonographie des Creglinger Altares von Tilman Riemenschneider, in: MfrJb 45, 1993, S. 11
  • Christian Maga, Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn, die römischen Kaiser. Überlegungen zu den Caesarenreliefs des Mainfränkischen Museums, in: MfrJb 45, 1993, S. 33
  • Frauke van der Wall, Eine Neuerwerbung für die graphische Sammlung des Mainfränkischen Museums Würzburg: Die Festschrift zum Besuch der österreichischen Erzherzogin Elisabeth in Würzburg am 22., 23. September 1725, in: MfrJb 45, 1993, S. 47
  • Hans-Peter Trenschel, Zur Lehrzeit, Meisterwerdung des Würzburger Goldschmieds Georg Stephan Dörffer, in: MfrJb 45, 1993, S. 54
  • Marianne Erben, Museumspädagogik in Würzburg. Rückschau – Gegenwart – Ausblick, in: MfrJb 45, 1993, S. 65
  • Hans Hahn, West-Ost-Wege im Schweinfurter Raum mit besonderer Berücksichtigung Rheinfelds (ein Beitrag zur frühen Straßenpolitik), in: MfrJb 45, 1993, S. 69
  • Wolfgang Hartmann: Die Zerstörung der Burg Frankenberg bei Amorbach durch Kaiser Friedrich Barbarossa. Wer waren die Vögte der Abtei Amorbach um 1168?, in: MfrJb 45, 1993, S. 76
  • Walter Scherzer, Morphologie des spätmittelalterlichen Hochstifts Würzburg, in: MfrJb 45, 1993, S. 92
  • Gerhard G. Wagner: Das Maßwesen der domkapitularischen Stadt Ochsenfurt vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende des alten Reichs, in: MfrJb 45, 1993, S. 103
  • Dieter Rödel, Grundherrliche Verwaltung, Wirtschaftspraxis im Spätmittelalter: Dargestellt am Beispiel der Kartause Tückelhausen, in: MfrJb 45, 1993, S. 123
  • Franz Xaver Herrmann: Die Kreuzigungsgruppe in St. Gertraud in der Pleich, ein frühes Werk Tilman Riemenschneiders, in: MfrJb 45, 1993, S. 156
  • Winfried Schenk: Der Rindhof bei Maria Bildhausen in Franken – religiöse Minderheiten als Kulturlandschaftsgestalter, in: MfrJb 45, 1993, S. 179
  • Inge Lippert, Kachelfund aus Egenhausen, Gemeinde Markt Werneck, Unterfranken, in: MfrJb 45, 1993, S. 215
  • Robert Wagner, Fürstbischof Anselm Franz von Ingelheim, der Münzmeister Wilhelm Fehr, in: MfrJb 45, 1993, S. 227
  • Hanns-Helmut Schnebel, Vom Bürger zum Staatsbürger in Uniform – Hammelburg, die königlich-bayerische Landwehr älterer Ordnung 1816 bis 1868, in: MfrJb 45, 1993, S. 230
  • Angelika Pabel, Berühmte Besucher der Universitätsbibliothek Würzburg im 19. Jahrhundert: Die Handschrift M.ch.f.647, in: MfrJb 45, 1993, S. 239
  • Georg Wittenberger, Notizen zum Stammbaum der jüdischen Familie Hilder (Kirchheim/Heidingsfeld), in: MfrJb 45, 1993, S. 252
  • Joachim Braun: Die Ochsenfurter Turmknopfchroniken – eine bisher unbeachtete historische Quelle, in: MfrJb 45, 1993, S. 255
  • Eva Peticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1992, in: MfrJb 45, 1993, S. 261

1992[Bearbeiten]

Jahrbuch 44/1992:

  • Detlev Heinrich Pleiss, Finnische Musketiere in fränkischen Garnisonen 1631-1634, in: MfrJb 44, 1992, S. 1
  • Norbert Kandler: Der Novalzehntstreit zu Kirchlauter in den Jahren 1601-1603, in: MfrJb 44, 1992, S. 53
  • W. Gordon Marigold, Lateinische Gelegenheitsliteratur aus fränkischen Klöstern, in: MfrJb 44, 1992, S. 68
  • Heinz Staudinger: Die Ausrottung des Wolfes im Kurmainzer Amt Lohr, in: MfrJb 44, 1992, S. 94
  • Stefan W. Römmelt: Der Häresieprozeß gegen Pater Marianus Gordon (1704-1734) Schottenmönch im Kloster St. Jakob zu Würzburg, in: MfrJb 44, 1992, S. 103
  • Josef Kern, Schützenscheiben als Quellen der Stadtgeschichte, in: MfrJb 44, 1992, S. 127
  • Erich Schneider: Der Schweinfurter Maler Conrad Geiger – ein Nachtrag, in: MfrJb 44, 1992, S. 139
  • Wolfgang Ziehen, Reise von Weinheim durch den Spessart in die Rhön. Beschrieben von Fritz Kühner 1834, in: MfrJb 44, 1992, S. 166
  • Dorothea Breunig, Ein in der Heimat Vergessener. Zum 50. Todestag des Males Augustin Kolb, in: MfrJb 44, 1992, S. 177
  • Herbert Schott, „Heimatkrieg“ – Das Gebiet zwischen Margetshöchheim, Gelchsheim im Luftkrieg, in: MfrJb 44, 1992, S. 196
  • Gottfried Mälzer, Ein neues Verzeichnis der ältesten Würzburger Hochschulschriften. Zur Erinnerung an Dr. Johann Adam Brein, in: MfrJb 44, 1992, S. 220
  • Robert Wagner, Ein Würzburger Drei-Heiligen-Denar, in: MfrJb 44, 1992, S. 235
  • Karl Südekum, Unterfränkische Bibliographie 1991, in: MfrJb 44, 1992, S. 239

1991[Bearbeiten]

Jahrbuch 43/1991:

  • Heinrich Pleticha: Die Rhön – Grenzland in Deutschlands Mitte, in: MfrJb 43, 1991, S. 1
  • Katharina Fegg: Die fürstbischöfliche Wandteppichmanufaktur zu Würzburg 1721-1779, in: MfrJb 43, 1991, S. 8
  • P. Leo Trunk, OSB, Adalbero – Sprachgeschichtliche, metrische Überlegungen zum Namen des Würzburger Bischofs, in: MfrJb 43, 1991, S. 80
  • Gerhard G. Wagner, Alte Maße an der Pfarrkirche zu Eibelstadt, in: MfrJb 43, 1991, S. 88
  • Hermann Fischer, Theodor Wohnhaas, Triefensteiner Orgelchronik, in: MfrJb 43, 1991, S. 93
  • Otto Schönberger, Clio, Chronos im Hofgarten zu Veitshöchheim, in: MfrJb 43, 1991, S. 117
  • Winfried M. Romberg: Die Schlacht von Würzburg – ein unbekanntes Kapitel Würzburger Geschichte, in: MfrJb 43, 1991, S. 124
  • Robert Wagner: Das Ravensburger Hubzeichen von 1803, in: MfrJb 43, 1991, S. 143
  • Hanns-Helmut Schnebel: Die Musikerfamilie Brandl in Würzburg, in: MfrJb 43, 1991, S. 146
  • Guntram Beckel, Kleine Leute in der großen Welt – Papiere aus einer fränkischen Familienschatulle, in: MfrJb 43, 1991, S. 154
  • Guntram Beckel, (Karl) Ludwig von Ulrichs, ein Gedenken zu seinem 100. Todestag am 9.11.1989, in: MfrJb 43, 1991, S. 168
  • Peter Cersowsky, Eine fragwürdige Vergessene: Helena Petrowna Blavatsky, in: MfrJb 43, 1991, S. 181
  • Walter Michael Brod, „Alte Häuser am Main“, in: MfrJb 43, 1991, S. 183
  • Peter Rückert, Frühe Ortsnamentypen in Mainfranken, in: MfrJb 43, 1991, S. 187
  • Karl Südekum, Unterfränkische Bibliographie 1990, in: MfrJb 43, 1991, S. 195
  • 150 Jahre „Kunstverein Würzburg“ Von 1841
  • Philipp Meyer, Ansprache des 1. Vorsitzenden der Freunde Mainfränkischer Kunst, Geschichte, am 2. Juni 1991, in: MfrJb 43, 1991, S. 359
  • Josef Kern, Würzburger Ausstellungskataloge zur Kunst des 20. Jahrhunderts, in: MfrJb 43, 1991, S. 362
  • Josef Kern, Ausstellungskataloge der Städtischen Sammlungen Schweinfurt 1990/1991, in: MfrJb 43, 1991, S. 368

1990[Bearbeiten]

Jahrbuch 42/1990:

  • Hans-Peter Trenschel, Würzburger Büchsenmacher des 18., 19. Jahrhunderts, in: MfrJb 42, 1990, S. 1
  • Klaus Kerth, Reisebegleiter ins Jenseits oder ein Ende im Kochtopf – Merkmale, Schicksale vor-, frühgeschichtlicher Pferde in Unterfranken, in: MfrJb 42, 1990, S. 86
  • Heinrich Wagner: Der Siegelstempel des Albert von Ostheim aus der Mitte des 13. Jahrhunderts, in: MfrJb 42, 1990, S. 100
  • Hans Hahn, Neuere Überlegungen zu den Nord-Südstraßen im Raum Geldersheim-Schweinfurt, in: MfrJb 42, 1990, S. 108
  • Gerhard G. Wagner, Mittelalterliche Baumaßmarkierungen an der Pfarrkirche zu Höchberg, ihre Bedeutung am gotischen Chor von 1490-1500 sowie identische Maßgrößen am Turmsockel der Kirche zu Poppenhausen (Main-Tauber-Kreis), in: MfrJb 42, 1990, S. 119
  • Gerhard G. Wagner, Versuch einer Rekonstruktion der Getreidemaße der Residenzstadt Würzburg nach den Maßnormalen im Mainfränksichen Museum Würzburg sowie spätmittelalterlichen, frühneuzeitlichen Quellen, in: MfrJb 42, 1990, S. 131
  • Kurt Illing, Athanasius Kircher – Ein Würzburger Gelehrter der Barockzeit in Umberto Ecos Bestseller „Das foucaultsche Pendel“, in: MfrJb 42, 1990, S. 149
  • Hartwig Gerhard: Die Mirakelerzählungen in der Chronik des Franziskanerklosters Altstadt, in: MfrJb 42, 1990, S. 156
  • Rudolf Walter, Benedikt Geisler, ein fränkischer Klosterkomponist des 18. Jahrhunderts (mit Notenbeispielen), in: MfrJb 42, 1990, S. 168
  • Hanns-Helmut Schnebel, Joseph Küffner, die Militärmusik, in: MfrJb 42, 1990, S. 194
  • Karl Schäfer, Spuren der Würzburger Gärtner im Mittelalter, in: MfrJb 42, 1990, S. 221
  • Angelika Pabel, Ein neuentdeckter Band aus der Hofbibliothek Julius Echters, in: MfrJb 42, 1990, S. 226
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1989, in: MfrJb 42, 1990, S. 229

1989[Bearbeiten]

Jahrbuch 41/1989:

  • Christian Pescheck, Frühchristlicher Sakralbau in Mainfranken, in: MfrJb 41, 1989, S. 1
  • Robert Wagner, Sanctus Kilianus – Würzburger Münzen, Medaillen, in: MfrJb 41, 1989, S. 46
  • Hans-Peter Trenschel, Würzburger Büchsenmacher des 17., 18. Jahrhunderts, in: MfrJb 41, 1989, S. 54
  • Gerhard Egert: Die Weinbaukrise im 19. Jahrhundert an der Volkacher Mainschleife, in: MfrJb 41, 1989, S. 121
  • Heinrich Wagner, Eine karolingerzeitliche Nennung von [Markt] Einersheim, Prosselsheim, in: MfrJb 41, 1989, S. 147
  • Siegfried Wenisch, König Richard Löwenherz als Gefangener in Ochsenfurt im Jahre 1193, in: MfrJb 41, 1989, S. 150
  • Hasso Wildhagen, Stephansberg – Ein kleiner Weiler zwischen Stadt Schwarzach, Kleinlangheim gelegen, in: MfrJb 41, 1989, S. 157
  • Hermann Ehmer: Die Ahnenprobe der Gräfin Dorothea von Wertheim geb. Rieneck auf ihrem Grabmal in Grünsfeld, in: MfrJb 41, 1989, S. 169
  • Josef Kern: Das Neue Rathaus zu Ochsenfurt – Anmerkungen zum einstigen Erscheinungsbild, in: MfrJb 41, 1989, S. 183
  • Gerhard G. Wagner, Ein unbekanntes Universal-Vermessungsinstrument Balthasar Neumanns aus dem Jahre 1712, in: MfrJb 41, 1989, S. 192
  • Hanns-Helmut Schnebel, Michael Ludwig Schmittroth, Militärmusiker, Komponist (1834-1907), in: MfrJb 41, 1989, S. 200
  • Eva Pleticha-Geuder, Unterfränkische Bibliographie 1988, in: MfrJb 41, 1989, S. 204

1988[Bearbeiten]

Jahrbuch 40/1988:

  • Klaus Kerth, Karin Vatter: Die Pferdeskelette eines Thüringisch-Fränkischen Reihengräberfeldes des 6., 7. Jahrhunderts (Merowingerzeit) bei Zeuzleben (Lkr. Schweinfurt, Unterfranken), in: MfrJb 40, 1988, S. 1
  • Franz Bandorf, 1200 Jahre Isanesheim – Markt Eisenheim (Festvortrag vom 19. April 1988), in: MfrJb 40, 1988, S. 12
  • Gerhard Egert: Die Volkacher Patrizierfamilie Balbus – Ein Beitrag zur Familienforschung Frankens, in: MfrJb 40, 1988, S. 22
  • Rüdiger Glaser, Winfried Schenk, Hans-Ulrich Hahn, Einflußgrößen auf die Anbau-, Ertragsverhältnisse des Ackerlandes im frühneuzeitlichen Mainfranken – Forschungsstand, Ergebnisse, offene Fragen, in: MfrJb 40, 1988, S. 43
  • Elmar Weiss, Würzburger Kleriker als Angeklagte in Hexenprozessen in den Jahren 1626-1630, in: MfrJb 40, 1988, S. 70
  • Arno Störkel: Die Garde du Corps der Würzburger Fürstbischöfe, in: MfrJb 40, 1988, S. 95
  • Hans-Peter Trenschel: Die Würzburger Zunft der Büchsenmacher, in: MfrJb 40, 1988, S. 101
  • Leonhard Rugel: Die Hafnerei, Töpferei im oberen Sinntal, in: MfrJb 40, 1988, S. 123
  • Richard Zürrlein, Carl Andreas Göpfert (1768-1818) – Fürstlich Meiningscher Kammermusicus, in: MfrJb 40, 1988, S. 142
  • Erich Schneider, Friedrich Rückert, die „Nazarener“ in Rom, 1817/18, in: MfrJb 40, 1988, S. 150
  • Hanns-Helmut Schnebel, Christian Anton Kolb, Militärmusikmeister, Komponist (1826-1871), in: MfrJb 40, 1988, S. 175
  • Franz Bandorf, Jagdgewehre aus Würzburg in der Engelsburg zu Rom, in: MfrJb 40, 1988, S. 180
  • Robert Wagner: Die Sammlung des Abtes Nivardus Schlimbach, ihr Schicksal, in: MfrJb 40, 1988, S. 192
  • Udo Haupt: Das Krisenjahr 1932 in Unterfranken. Die politischen, wirtschaftlichen Verhältnisse im Spiegel der der Halbmonatsberichte des Regierungspräsidiums, in: MfrJb 40, 1988, S. 196
  • Herbert Schott, Amerikanische Wohnungsbeschlagnahmungen in Würzburg nach 1945, die Frauendemonstration vom 13.7.1946, in: MfrJb 40, 1988, S. 228
  • Ulrich Debler: Der Zahnt von Niederwerrn unter besonderer Berücksichtigung der Familie von Wenkheim, in: MfrJb 40, 1988, S. 265
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1987, in: MfrJb 40, 1988, S. 283

1987[Bearbeiten]

Jahrbuch 39/1987:

  • Günther Friedrich: Die Stadthöfe fränkischer Zisterzienserklöster, in: MfrJb 39, 1987, S. 1
  • Gerd Wunder: Das Büchlein von Baltasar Rüffer, in: MfrJb 39, 1987, S. 45
  • Angelika Pabel: Die Buchbinder Julius Echters. Ihre Werke in der Einbandsammlung der Universitätsbibliothek Würzburg, in: MfrJb 39, 1987, S. 58
  • Gerhard G. Wagner: Die Vergleichung der Fruchtmaße von 1777 im Hochstift Würzburg durch Professor Franz Huberti, die Maßplatten von Georg Friedrich Brandner, in: MfrJb 39, 1987, S. 66
  • Ludwig Benkert: Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bad Neustadt an der Saale, ihre Vorgängerkirchen (Vortrag vom 7. November 1986), in: MfrJb 39, 1987, S. 78
  • P. Leo Trunk, OSB, Megingozzeshusenscastel. Eine philologische Anmerkung zur Gründungsurkunde des Klosters Megingaudshausen, in: MfrJb 39, 1987, S. 98
  • Hanns-Helmut Schnebel, Johann Valentin Hamm: Dirigent, Komponist, Musikpädagoge, in: MfrJb 39, 1987, S. 103
  • Hans Hahn, Altstraßen im Schweinfurter Raum, Erstkataster, in: MfrJb 39, 1987, S. 108
  • Peter Cersowsky, Georg Heym, Würzburg, in: MfrJb 39, 1987, S. 115
  • Walter Fiedler, Christina Barth, Bibliographie Dr. med. Walter M. Brod, in: MfrJb 39, 1987, S. 122
  • Otto Schönberger, Lesefrüchte zu Würzburg, Mainfranken, in: MfrJb 39, 1987, S. 140
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1986, in: MfrJb 39, 1987, S. 143
  • 1986 – Das Jahr der humanistischen Gymnasien In Würzburg (Besprechung Der Festschriften), in: MfrJb 39, 1987, S. 266
  • Das adelige Würzburger Domkapitel der Neuzeit im Vergleich (Besprechung eines Buches von Peter Hersche), in: MfrJb 39, 1987, S. 268

1986[Bearbeiten]

Jahrbuch 38/1986:

  • Hatto Kallfelz: Die Archivaliensammlung der Freunde Mainfränkischer Kunst, Geschichte am Staatsarchiv Würzburg, in: MfrJb 38, 1986, S. 1
  • Eva Zahn, Martin Boss, Griechische Vasen auf dem Marienberg in Würzburg, in: MfrJb 38, 1986, S. 15
  • Hans Thurn, W. Wegstein, Ein Psalterium aus dem Prämonstratenserkloster Oberzell mit mittelhochdeutschen Gebetsanweisungen, in: MfrJb 38, 1986, S. 25
  • Hans Günter Dausend, Stammbücher Würzburger Studenten. Das Institut für Hochschulkunde, seine Stammbuch-Sammlung, in: MfrJb 38, 1986, S. 36
  • Ekkehart Rotter, Lohrer Bücher, in: MfrJb 38, 1986, S. 52
  • Wolfgang Vorwerk: Die Lohrer Straße – Eine vergessene Straße über den Spessart von Lohr nach Aschaffenburg, weiter nach Mainz, in: MfrJb 38, 1986, S. 62
  • Gerhard Leistner, Ein zweiteiliger Prunkofen im Spessartmuseum zu Lohr als Zeugnis Süddeutscher Handwerkskunst der Renaissance, des Barock, in: MfrJb 38, 1986, S. 77
  • Verena Fuchss: Der Echtertisch von 1610, in: MfrJb 38, 1986, S. 105
  • Elmar Weiss, Thomas Schreiber – Ein Streiter gegen den Hexenwahn in Mergentheim, in: MfrJb 38, 1986, S. 131
  • Fritz Schäffer, Kirchheim 1929-1945. Das Leben in einer industriell geprägten Landgemeinde unter Einfluß der politischen, wirtschaftlichen Entwicklung im Deutschen Reich, in: MfrJb 38, 1986, S. 142
  • Christian Pescheck, Zur archäologischen Landesforschung, in: MfrJb 38, 1986, S. 168
  • Hans Thurn: Der mittelalterliche Phantom-Autor Andreas Gueff, in: MfrJb 38, 1986, S. 175
  • Hans Thurn, Studien zur Buchgeschichte der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts in Würzburg, in: MfrJb 38, 1986, S. 177
  • Robert Wagner, Numismatische Miszellen, in: MfrJb 38, 1986, S. 183
  • Robert Wagner, Eine Käppele-Wallfahrts-Medaille aus Würzburg, in: MfrJb 38, 1986, S. 187
  • Otto Schönberger, Thomas Mann: Tilman Riemenschneider, Würzburg, in: MfrJb 38, 1986, S. 188
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1985, in: MfrJb 38, 1986, S. 190

1985[Bearbeiten]

Jahrbuch 37/1985:

  • Gottfried Mälzer: Die Bibliothek der Freunde Mainfränkischer Kunst, Geschichte in der Universitätsbibliothek Würzburg, in: MfrJb 37, 1985, S. 1
  • Jürgen Gros, Heinrich III. restituiert dem Kloster Kitzingen entfremdete Besitzungen – Diskussion der Urkunde MGH D.H III.65, in: MfrJb 37, 1985, S. 30
  • Gerhard Egert: Die Wallfahrtskirche St. Maria zu Volkach 1300-1400, in: MfrJb 37, 1985, S. 65
  • Clemens Hartmann: Der heilige Clarus, in: MfrJb 37, 1985, S. 80
  • Walter Michael Brod: Der Schreibmeister Matthias Buchinger, in: MfrJb 37, 1985, S. 91
  • Peter Kolb: Die Aufsicht über die Landspitäler, in: MfrJb 37, 1985, S. 103
  • Franz Bandorf, Unbekannte Werke von Johann Peter Wagner in der Pfarrkirche von Untereisenheim, in: MfrJb 37, 1985, S. 129
  • Richard Reinhart, Vom Werntal nach München zur Hochzeit im Jahre 1842, in: MfrJb 37, 1985, S. 146
  • Robert Wagner: Die Würzburger Fremdensteuermarken, in: MfrJb 37, 1985, S. 159
  • Arno Klönne: Leo Weismantel – ein fränkischer Poet, Pädagoge, in: MfrJb 37, 1985, S. 162
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1984, in: MfrJb 37, 1985, S. 174

1984[Bearbeiten]

Jahrbuch 36/1984:

  • Ludwig Wamser, Eine Thüringisch-fränkische Adels-, Gefolgschaftsgrablege des 6./7. Jahrhunderts bei Zeuzleben, in: MfrJb 36, 1984, S. 1
  • Christian Pescheck, Zur Schirrung der Pferde in Unterfranken zur Merowingerzeit, in: MfrJb 36, 1984, S. 23
  • Hans Hahn: Die Straßenverlegung von 1234 im Schweinfurter Raum, in: MfrJb 36, 1984, S. 42
  • Harald Hirsch, Quellen, Untersuchungen zur städtischen Verwaltung, zur Sozialstruktur in Würzburg unter Bischof Gottfried IV. Schenk von Limpurg, 1443-1455, in: MfrJb 36, 1984, S. 49
  • Gerhard Egert: Die Wüstung Ulberg, in: MfrJb 36, 1984, S. 136
  • Helga Walter, Mathias Schulze, In Sachen Fürstbischof von Würzburg gegen Brandenburg-Ansbach betreffend Stadt, Burg Kitzingen, in: MfrJb 36, 1984, S. 148
  • Hermann Fischer, Theodor Wohnhaas: Der Orgelmacher Johann Andreas Reuschel, in: MfrJb 36, 1984, S. 161
  • W. Gordon Marigold, Ein Korrekturexemplar der Schönborn-Psalmen in New York, in: MfrJb 36, 1984, S. 168
  • Edwin Hamberger: Die Inventare der Mobilien des fürstlichen Landschlosses Grumbach in Rimpar im 18. Jahrhundert, in: MfrJb 36, 1984, S. 178
  • Ulrich Wagner, Georg von Zürn, Bürgermeister der Stadt Würzburg von 1865 bis 1884, in: MfrJb 36, 1984, S. 203
  • Joachim Ahlhorn: Der Kaltenhof oberhalb des Schlosses Mainberg, ein wirtschaftliches Zentrum der Grafen von Henneberg-Schleusingen bis zum Jahre 1542, in: MfrJb 36, 1984, S. 217
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1983, in: MfrJb 36, 1984, S. 221

1983[Bearbeiten]

Jahrbuch 35/1983:

  • Stefan Krimm, Beobachtungen zur ländlichen Sozialstruktur im westlichen Unterfranken in der frühen Neuzeit, in: MfrJb 35, 1983, S. 1
  • Peter Kolb, Miszellen zur vermögensmäßigen Ausstattung der Juliusspitalstiftung in Rothenfels. Kloster Mattenstatt – Mainfähre zu Hafenlohr, in: MfrJb 35, 1983, S. 21
  • Elmar Hochholzer, Abtswahlen in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach (1466-1803), in: MfrJb 35, 1983, S. 35
  • P. Sales Hess, OSB: Der Mühlenbau von Münsterschwarzach (1744-1749), in: MfrJb 35, 1983, S. 49
  • Claudia Maué, Wiener Skulpturen in Zeichnungen des Würzburger Bildhauers Johann Wolfgang van der Auwera (1708-1756), in: MfrJb 35, 1983, S. 52
  • Max Domarus: Die Würzburger Anna-Stifte. Ein historischer Überblick über ihre Stiftung, Funktion, in: MfrJb 35, 1983, S. 95
  • Robert Wagner, Für Würzburg erfundene Brakteaten von Nikolaus Seeländer, in: MfrJb 35, 1983, S. 98
  • Gerhard Egert, Eugen Schön, Stadtpfarrer von Volkach, 1770-1842, in: MfrJb 35, 1983, S. 105
  • Walter Kopp: Die Festungsschule auf dem Marienberg. Ein Beitrag zur Schulgeschichte, zur Militärgeschichte Würzburgs, in: MfrJb 35, 1983, S. 113
  • Toni Offermann, Aus der Frühgeschichte der Würzburger Arbeiterbewegung. Briefe des Arbeitervereins an das Zentralkomitee der „Allgemeinen deutschen Arbeiterverbrüderung“ in Leipzig 1849/50, in: MfrJb 35, 1983, S. 124
  • Leonhard Scherg, Homburg –: Das Schicksal einer jüdischen Kultusgemeinde auf dem Land während des 19., 20. Jahrhunderts, in: MfrJb 35, 1983, S. 135
  • Hans Steidle: Der Habima-Skandal in Würzburg 1930/31, in: MfrJb 35, 1983, S. 152
  • Gottfried Mälzer: Der Museale Bestand der Universitätsbibliothek Würzburg. Gegenwärtige Situation, künftige Aufgaben, in: MfrJb 35, 1983, S. 211
  • Maria Günther, Unterfränkische Bibliographie 1982, in: MfrJb 35, 1983, S. 235

1982[Bearbeiten]

Jahrbuch 34/1982:

  • Michael May: Die Warttürme im nördlichen Unterfranken – Gedanken um Herkunft, Zweck dieser rätselhaften Baudenkmäler, in: MfrJb 34, 1982, S. 33
  • Werner Wagenhöfer: Eine Karte der Kartause Ilmbach im Staatsarchiv Würzburg – Anmerkungen zum Schicksal der Ilmbacher Klosterarchivalien, in: MfrJb 34, 1982, S. 46
  • Gabriele Dischinger: „Küchel contra Schröffel“ – B. Neumann, M. von Welsch als Prozeßgutachter, in: MfrJb 34, 1982, S. 59
  • Theodor Von Barchetti: Die Salzburger Familie Metzger aus Würzburg, in: MfrJb 34, 1982, S. 64
  • Werner Dettelbacher: Daniel Gottlieb Quandts Theateraufführungen in Randersacker 1803, in: MfrJb 34, 1982, S. 75
  • Walter Kopp: Ein russischer Besuch in Franken (1815), in: MfrJb 34, 1982, S. 81
  • Robert Wagner: Die Prägungen zur III. Säkularfeier der Universität Würzburg 1882, in: MfrJb 34, 1982, S. 93
  • Lenz Meierott: Der Komponist Hermann Zilcher, in: MfrJb 34, 1982, S. 98
  • Walter Michael Brod, 400 Jahre Julius-Maximilians-Universität – „Stadt, Universität“ – Ein Rückblick auf die Ausstellung in den Greisinghäusern vom 7. April-16. Mai 1982, in: MfrJb 34, 1982, S. 103
  • Presseberichte, in: MfrJb 34, 1982, S. 108
  • Siegfried Wenisch: Bibliographie Walter Scherzer, in: MfrJb 34, 1982, S. 111
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1981, in: MfrJb 34, 1982, S. 122

1981[Bearbeiten]

Jahrbuch 33/1981:

  • 1831-1981, 150 Jahr Historischer Verein, in: MfrJb 33, 1981
  • Hanswernfried Muth: Eine Chronik der Festveranstaltungen, in: MfrJb 33, 1981, S. 1
  • Karl Ludwig Deppisch, Siegfried Wenisch: Zur Ausstellungseröffnung in der Otto-Richter-Halle, in: MfrJb 33, 1981, S. 5
  • Walter Scherzer: Zur Eröffnung der Ausstellung im Staatsarchiv Würzburg, in: MfrJb 33, 1981, S. 11
  • Karl Ludwig Deppisch: Zum Festakt, in: MfrJb 33, 1981, S. 17
  • Otto Meyer: Festvortrag: „Nicht die Asche sammeln, sondern das Feuer hüten“, in: MfrJb 33, 1981, S. 20
  • Philipp Meyer: Grußworte, in: MfrJb 33, 1981, S. 36
  • Klaus Zeitler: Laudatio zur Verleihung der Goldenen Stadtplakette, in: MfrJb 33, 1981, S. 38
  • Willibald Fischer: Zur Exkursion nach Aschaffenburg, in: MfrJb 33, 1981, S. 43
  • Siegfried Wenisch: Zur Ausstellung „1831-1981: Der Historische Verein von Unterfranken, Aschaffenburg, ein Rückblick auf Werden, Wirken in 150 Jahren“, in: MfrJb 33, 1981, S. 45
  • Presseberichte, S. 85
  • Heinrich Wagner: Zur Frühzeit des Bistums Würzburg, in: MfrJb 33, 1981, S. 95
  • W. Gordon Marigold: Protestanten ehren den katholischen Landesvater, Schönbornhuldigungen aus Kitzingen, in: MfrJb 33, 1981, S. 122
  • Joachim Hotz: Balthasar Neumanns Entwürfe für das fürstbischöflich-würzburgische Jagdschloß im Guttenberger Wald, in: MfrJb 33, 1981, S. 153
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1980, in: MfrJb 33, 1981, S. 170

1980[Bearbeiten]

Jahrbuch 32/1980:

  • Heinrich Dunkhase: Würzburg, 16. März 1945, 21.25 Uhr – 21.42 Uhr — Hintergründe, Verlauf, Folgen des Luftangriffs der No. 5 Bomber Group, in: MfrJb 32, 1980, S. 1
  • Siegfried Wenisch: Quellen zur Zeitgeschichte im Staatsarchiv Würzburg, in: MfrJb 32, 1980, S. 33
  • Gabriel Vogt, OSB: Zur Frühgeschichte der Abtei Münsterschwarzach, in: MfrJb 32, 1980, S. 49
  • Heinrich Wagner: Zur Genealogie der Grafen von Henneberg, in: MfrJb 32, 1980, S. 70
  • Josef Brecht: Zwischen Furcht, Hoffnung – Die Jahre 1800-1804 in der Chronik des Würzburger Ursulinenklosters, in: MfrJb 32, 1980, S. 105
  • Erdmann Weyrauch: Kulinarischer Ritus, gesellschaftliche Elite – Die Martini-Mahlzeiten in Kitzingen (16./17. Jahrhundert), in: MfrJb 32, 1980, S. 136
  • Eckhard Mainka: Die künstlerischen Beziehungen des Hofmalers Clemens Anton Lünenschloß zum Hofbildhauer Jacob van der Auwera während der Regentschaft des Fürstbischofs Christoph Franz von Hutten (1724-1729), in: MfrJb 32, 1980, S. 146
  • Margrit Früh: Das Chorgestühl der ehemaligen Kartause Tückelhausen, in: MfrJb 32, 1980, S. 154
  • Robert Wagner: Münzdirektor Johann Friedrich Meidinger, die auf ihn geprägten Medaillen, in: MfrJb 32, 1980, S. 161
  • Karl Schäfer: Johann Prokop Mayer 1735-1804 – Ein Würzburger Hofgärtner, in: MfrJb 32, 1980, S. 165
  • Werner Eberth: „Inventarium über die vorfindlichen Kirchen Parameten, Kappellen Mobillien“ – Inventar der Erstaustattung der Hofkirche der Oberen Saline Hausen 1768-1783, in: MfrJb 32, 1980, S. 177
  • Guntram Beckel: Streiflichter – Nachrichten aus Martin von Wagners Papieren, in: MfrJb 32, 1980, S. 183
  • Hans Hahn: Lehensfreiheit in Geldersheim, in: MfrJb 32, 1980, S. 195
  • Walter Kopp: Die Rolle der bayerischen Armee bei der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe, Ordnung im nachrevolutionären Würzburg der Jahre 1850-1852, in: MfrJb 32, 1980, S. 202
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1979, in: MfrJb 32, 1980, S. 209

1979[Bearbeiten]

Jahrbuch 31/1979:

  • Harald Parigger: Das Würzburger Burggrafenamt, in: MfrJb 31, 1979, S. 9
  • Peter Johanek: Die Gründung von St. Stephan, Neumünster, das ältere Würzburger Urkundenwesen, in: MfrJb 31, 1979, S. 32
  • Uta Krüger-Löwenstein: Der Besitz des Wilhelm von Karsbach, in: MfrJb 31, 1979, S. 69
  • Elmar Weiss: Ein Werk Peter Dells des Älteren in St. Peter, Paul in Grünsfeld (Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg), in: MfrJb 31, 1979, S. 81
  • Ulrich S. Wagner: Die Zuwanderung nach Mergentheim im 17. Jahrhundert. Eine Migrationsanalyse nach räumlichen, sozialen Kriterien, in: MfrJb 31, 1979, S. 88
  • W. Gordon Marigold: Gelehrsamkeit, Spielerei. Huldigungen für Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn, in: MfrJb 31, 1979, S. 108
  • Paulus Weissenberger: Thomas Schaidhauf, Baudirektor des Reichsstifts Neresheim, in: MfrJb 31, 1979, S. 131
  • Walter Kopp: Kaspar Mees, Portrait eines großherzoglich würzburgischen Offiziers, in: MfrJb 31, 1979, S. 136
  • Ewald Wegner: Leo von Klenzes Badehaus im Staatsbad Brückenau, in: MfrJb 31, 1979, S. 143
  • Werner Dettelbacher, Würzburg, seine Korporation zwischen den Befreiungskriegen, der Revolution von 1848, in: MfrJb 31, 1979, S. 152
  • Eckart Henning, Gabriele Jochums: Bibliographie zur hennebergischen Geschichte. Nachträge, Ergänzungen, in: MfrJb 31, 1979, S. 163
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1978, in: MfrJb 31, 1979, S. 169

1978[Bearbeiten]

Jahrbuch 30/1978:

  • Peter Baumgart: Die Anfänge der Universität Würzburg. Eine Hochschulgründung im konfessionellen Zeitalter, in: MfrJb 30, 1978, S. 9
  • Walter M. Brod: Die sogenannten „Schweden-Blätter“, in: MfrJb 30, 1978, S. 25
  • Hans-Peter Trenschel: Notizen zur Biographie des Würzburger Hofschreiners Carl Maximilian Mattern, in: MfrJb 30, 1978, S. 36
  • Heinrich Ragaller: Martin von Wagners Erwähnungen seiner Werke im Codex Germanus Monacensis 6238 (I. und II). In der Staatsbibliothek München, in: MfrJb 30, 1978, S. 64
  • Christian Pascheck: Neues zum Kultwagengrab von Acholshausen, in: MfrJb 30, 1978, S. 75
  • Hans Hahn: Die Pfalz Geldersheim, in: MfrJb 30, 1978, S. 80
  • Hans Rademacher: Ein mysteriöses Gemälde im Mainfränkischen Museum in Würzburg, in: MfrJb 30, 1978, S. 91
  • Gabriele Dischinger: Der Residenzplatz zu Würzburg – Entwürfe für die Kolonnaden, in: MfrJb 30, 1978, S. 93
  • Josef Hasenfuß: Fränkische Kirchenbauten in H. Schells Vorlesungen über christliche Kunst, in: MfrJb 30, 1978, S. 98
  • Heinrich Dunkhase: Würzburg als Sitz der deutschen Nationalversammlung 1919, in: MfrJb 30, 1978, S. 107
  • Hanswernfried Muth: Zur Geschichte des Kiliansplatzes in Würzburg, in: MfrJb 30, 1978, S. 115
  • Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg 1973-1978, in: MfrJb 30, 1978, S. 121
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1977, in: MfrJb 30, 1978, S. 241
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 309

1977[Bearbeiten]

Jahrbuch 29/1977

  • Stuart Jenks: Eine Prophezeiung von Ps.-Hildegard von Bingen: Eine vernachlässigte Quelle über die Geißlerzüge von 1348/49 im Lichte des Kampfes der Würzbuger Kirche gegen die Flagellanten, in: MfrJb 29, 1977, S. 9
  • Klaus Guth: Das Entstehen fränkischer Wallfahrten, in: MfrJb 29, 1977, S. 39
  • Dieter Marmening: Faust in Franken, in: MfrJb 29, 1977, S. 54
  • Walter Scherzer: Die Darstellung spätmittelalterlicher-frühneuzeitlicher Siedlungsentwicklung auf einer zeitgenössischen Karte (mit 1 Falttafel), in: MfrJb 29, 1977, S. 66
  • Tilman Kossatz: Zwei Altäre Johann Michael Mauchers für Ebrach (mit 3 Tafeln), in: MfrJb 29, 1977, S.
  • Alfred Schröcker: Die Sicherung des Schönbornschen Hausbesitzes zur Zeit des Fürstbischofs Lothar Franz, in: MfrJb 29, 1977, S. 92
  • Werner Dettelbacher: Der Würzburger Joseph Lange (1751-1830), der Schwager Mozarts, Maler und Burgschauspieler (mit 1 Tafel), in: MfrJb 29, 1977, S. 104
  • Christian Pescheck: Schicksale fränkischer Bodenfunde (mit 1 Tafel), in: MfrJb 29, 1977, S. 115
  • Heinrich Dunkhase: Reichsvizekanzler Matthias Held an den Würzburgischen Rat und Sekretär Lorenz Fries, in: MfrJb 29, 1977, S. 121
  • Otto Meyer: Das Wappen Abt Valentins II. von Bildhausen am ehemaligen Klosterhof in Bad Königshofen (mit 1 Tafel), in: MfrJb 29, 1977, S. 127
  • Reinhold Jordan: Versuch einer Lokalisierung der Kitzinger Kippermünzstätte (mit 1 Tafel), in: MfrJb 29, 1977, S. 132
  • Ernst-Günther Krenig: Christliches Pferdebrauchtum in Unterfranken, in: MfrJb 29, 1977, S. 136
  • Robert Wagner: 50 Jahre Würzburger Stadtplakette, in: MfrJb 29, 1977, S. 140
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1976, in: MfrJb 29, 1977, S. 145
  • Besprechungen, S. 210

1976[Bearbeiten]

Jahrbuch 28/1976

  • Nachruf: Heinrich Kreisel 1898-1975, in: MfrJb 28, 1976, S. 9
  • Nachruf: Josef Hölzl 1901-1975, in: MfrJb 28, 1976, S. 11
  • Nachruf: Emil Markert 1886-1975, in: MfrJb 28, 1976, S. 12
  • Nachruf: Josef Amberg 1900-1976, in: MfrJb 28, 1976, S. 13
  • Nachruf: Karl Schumm 1900-1976, in: MfrJb 28, 1976, S. 15
  • Hans Hahn, Christian Pescheck, Peter Vychitil: Existenz und Lage der Siedlung Rheinfeld, in: MfrJb 28, 1976, S. 17
  • Walter M. Brod: Relicta Ecclesiae Ordinis St. Johannis in Herbipoli, in: MfrJb 28, 1976, S. 28
  • Sigrid Krämer: Neue Nachrichten über die ehemalige Pfarrbibliothek von Ebern, in: MfrJb 28, 1976, S. 36
  • Ernst-Günther Krenig: Johann Fayser aus Arnstein in Unterfranken, in: MfrJb 28, 1976, S. 48
  • Hans-Peter Trenschel: Beiträge zum Leben und Werk des Bildhauers Johann Thomas Wagner, in: MfrJb 28, 1976, S. 55
  • Robert Wagner: Die Würzburger Bürgermeistermedaille, in: MfrJb 28, 1976, S. 95
  • Friedhelm Golücke: Das Kriegsende in Franken, in: MfrJb 28, 1976, S. 103
  • Heinrich Dunkhase: Auswirkungen der Gebietsreform für das Stadtarchiv Würzburg, in: MfrJb 28, 1976, S. 123
  • Walter M. Brod: Fischer am Main, in: MfrJb 28, 1976, S. 136
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1975, in: MfrJb 28, 1976, S. 139
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 203

1975[Bearbeiten]

Jahrbuch 27/1975

  • Nachruf: Leonhard Müller 1901-1975, in: MfrJb 27, 1975, S. 8
  • Nachruf: Albert K. Franz 1891-1975, in: MfrJb 27, 1975, S. 9
  • Klaus Arnold: Die Stadt Kitzingen im Bauernkrieg, in: MfrJb 27, 1975, S. 11
  • Erasmus Kraus: Hofhaltungen in Würzburg 1675-1719, in: MfrJb 27, 1975, S. 51
  • Fritz Arens: Das Würzburger Rationale an einem Mainzer Erzbischofsgrabmal, in: MfrJb 27, 1975, S. 82
  • Walter M. Brod: Würzburg im Bauernkrieg, in: MfrJb 27, 1975, S. 87
  • W. Gordon Marigold: Unbekannte Aspekte des Schönborn'schen Archivs Wiesentheid, in: MfrJb 27, 1975, S. 90
  • Bärbel Rudin: Ein Würzburger Theaterprogramm des „Beneydeten Glücks“ von 1684, in: MfrJb 27, 1975, S. 98
  • Joachim Hotz: Notizen über die Bildhauerframilie Moritz, in: MfrJb 27, 1975, S. 106
  • Bernhard Schemmel: Eine Wendelinslegende der Mitte des 18. Jahrhunderts aus dem Steigerwaldvorland, in: MfrJb 27, 1975, S. 112
  • Walter Michael Brod: Eine Erinnerung an das Palais Thüngen, den alten Domherrenhof Weinsberg in Würzburg, in: MfrJb 27, 1975, S. 117
  • Hermann Fischer und Theodor Wohnhaas: Nachweise zur Dokumentation untergegangener Orgelprospekte in Unterfranken, in: MfrJb 27, 1975, S. 120
  • Robert Wagner: Die Marken der St. Vicenzkonferenz zu Neumünster in Würzburg, in: MfrJb 27, 1975, S. 128
  • Hatto Kallfelz und Alfred Tausendpfund: Bibliographie Dr. Hermann Hoffmann, in: MfrJb 27, 1975, S. 132
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1974, in: MfrJb 27, 1975, S. 137
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 194

1974[Bearbeiten]

Jahrbuch 26/1974

  • Nachruf: Max Johann Rummel, in: MfrJb 26, 1974, S. VIII
  • Rainer Maria Herkenrath: Zur Frage einer schismatischen Weihe des Bischofs Reinhard von Würzburg, in: MfrJb 26, 1974, S. 1
  • Peter Johanek: Ein Brief zur Geschichte des Würzburger Domkapitels im 12. Jahrhundert, in: MfrJb 26, 1974, S. 24
  • Klaus Arnold: Die Armledererhebung in Franken 1336, in: MfrJb 26, 1974, S. 35
  • Bernhard Schemmel: Neuses am Raueneck, eine Mariengnadenstätte in den Haßbergen, in: MfrJb 26, 1974, S. 63
  • Hans-Peter Trenschel: Zur Biographie des Bildschnitzers Johann Benedikt Witz, in: MfrJb 26, 1974, S. 88
  • Walter Michael Brod: Die Rätze der Fischerzunft Kitzingen, in: MfrJb 26, 1974, S. 104
  • Robert Wagner: Die Weinzeichen des Bürgerspitals zum Hl. Geist in Würzburg, in: MfrJb 26, 1974, S. 107
  • Robert Wagner: Die Frankenwarte-Medaille, in: MfrJb 26, 1974, S. 109
  • Günter W. Vorbrodt: Ein unbekanntes Aquarell der Bildhauerin Emy Roeder, in: MfrJb 26, 1974, S. 112
  • Heinrich Ragaller: Die Laube von Wolfgang Lenz im Würzburger Ratskeller, in: MfrJb 26, 1974, S. 115
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1973, in: MfrJb 26, 1974, S. 121
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 216

1973[Bearbeiten]

Jahrbuch 25/1973

  • Nachruf: Dr. Heinz Günder, in: MfrJb 25, 1973, S. XI
  • Nachruf: Constantin Prinz zu Hohenlohe-Langenburg, in: MfrJb 25, 1973, S. XII
  • Hermann Hoffmann: Konrad Heilmann von Weikersheim, kaiserlicher Notar und Stadtschreiber von Würzburg, in: MfrJb 25, 1973, S. 1
  • Jörg Ulrich Fechner: Neue Funde und Forschungen zur Hofbibliothek von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn, in: MfrJb 25, 1973, S. 16
  • W. Gordon Marigold: Die deutschsprachige Dichtung des Johannes Posthius. Betrachtungen zur literarischen Tätigkeit des Würzburger Leibmedicus Julius Echters, in: MfrJb 25, 1973, S. 33
  • Hans-Theo Ruf: Die Legende von der Entstehung des Wallfahrtsortes Mariabuchen und ihre Überlieferung, in: MfrJb 25, 1973, S. 49
  • Alfred Tausendpfund: Die wissenschaftliche Korrelation von Juliusspital und Universität im 18. und 19. Jahrhundert, in: MfrJb 25, 1973, S. 69
  • Ullrich Weber: Würzburg vom Novemberumsturz zur Räterepublik, in: MfrJb 25, 1973, S. 81
  • Elisabeth Pfeiffer: Die beiden Mustermaßstäbe an der Pfarrkirche in Ochsenfurt, in: MfrJb 25, 1973, S. 135
  • Robert Wagner: Wein- und Fleischzeichen des Juliusspitals zu Würzburg, in: MfrJb 25, 1973, S. 145
  • Maria Günther: Unterfränkische Bibliographie 1972, in: MfrJb 25, 1973, S. 150
  • Die Neuerwerbungen des Mainfränkischen Museums Würzburg 1966-1972, in: MfrJb 25, 1973, S. 261
  • Anzeigen und Besprechungen, S. 346