1955

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1935 << | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | >> 1975

Ereignisse[Bearbeiten]

17. Januar
Ein Orkan mit 135 Stundenkilometern wütet in Würzburg und entwurzelt mehr als dreißig Bäume im Stadtgebiet.
19. November
Der Lions Club Würzburg entsteht.
17. Dezember
Das CC-Kino-Center eröffnet in der Eichhornstraße unter dem Namen CC-Filmtheater.
ohne konkretes Datum

Geboren[Bearbeiten]

28. April
Kurt Schubert, Gastronom und Kommunalpolitiker in Würzburg, wird im Würzburger Stadtbezirk Heidingsfeld geboren.
9. August
Thomas Keßler, seit 2015 Generalvikar und Domkapitular des Bistums Würzburg, wird in Bad Neustadt geboren.
25. August
Paul Weismantel, Domvikar am Kiliansdom, Leiter des Referats und Bereichs Geistliches Leben in der Hauptabteilung Seelsorge des Bistums Würzburg und Spiritual am Priesterseminar, wird in Fellen geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

7. September
Hans Löffler, Würzburger Oberbürgermeister von 1921 bis 1933 und 1946 bis 1948 sowie Ehrenbürger der Stadt Würzburg stirbt im Alter von 83 Jahren in Würzburg.