Gerd Zimmermann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Gerd Zimmermann (* 9. November 1924 in Morchenstern/Böhmen; † 5. August 2013 in Bamberg) war Historiker und promovierte und habilitierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Nach der Vertreibung aus Böhmen und dem Abitur in Büsum/Nordfriesland 1946, studierte Zimmermann an der Universität Würzburg bis 1951 Germanistik, Geschichte und Geographie. Das Geschichtsstudium schloss er mit der Promotion bei Prof. Dr. Otto Meyer ab. Er wechselte zunächst nach Bamberg, kam nach Würzburg zurück, wo er 1960 habilitiert wurde. Von 1960 bis 1964 war er Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar in Würzburg. 1961 wurde er Privatdozent, 1964 Universitätsdozent, 1967 erhielt er den Titel eines außerplanmäßigen Professors und 1970 wurde er zum Wissenschaftlichen Rat und Professor ernannt.

Professor in Bamberg

Im Jahre 1975 übernahm Zimmermann den Lehrstuhl für Geschichte an der Gesamthochschule, später Universität Bamberg. 1988 wurde sein Lehrstuhl in „Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte“ umbenannt. 1975 bis 1977 war er dort der erste Geschäftsführende Dekan der Fakultät Geschichts- und Geowissenschaften. Er verblieb dort bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1993.

Forschungsgebiete

Sein wissenschaftliches Interesse galt unter anderem der Patrozinienwahl und dem Frömmigkeitswandel im Mittelalter und der Erforschung hochmittelalterlicher Ordensstatuten, insbesondere bei den Zisterziensern.

Publikationen (Auszug)

  • Gerd Zimmermann: Patrozinienwahl und Frömmigkeitswandel im Mittelalter. Dargestellt an Beispielen aus dem alten Bistum Würzburg. T. 1.2. In: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 20 (1958), S. 24–126; 21 (1959), S. 5–124.
  • Gerd Zimmermann: Ordensleben und Lebensstandard. Die Cura Corporis in den Ordensvorschriften des abendländischen Hochmittelalters. 1. T.: Darstellung. 2. T.: Texte und Erläuterungen. Münster/Westf.: Aschendorff 1973, XVI, 577 S. (= Beiträge zur Geschichte des alten Mönchtums und des Benediktinerordens. H. 32) - unveränderter Nachdruck 1999.
  • Gerd Zimmermann: Ecclesia-Franconia-Heraldica – gesammelte Abhandlungen, hrsg. v. R. Jandesek u. U. Knefelkamp, Bamberg 1989.

Ehrenamtliches Engagement

Von 1977 bis 1997 war er Vorsitzender des Historischen Vereins Bamberg.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen