Heiliger Totnan

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Totnan (* in Irland; † um 689 in Würzburg) war als Diakon - neben Kolonat - einer der beiden Begleiter des Missionsbischofs Kilian.

Leben und Wirken

Nach dem Zeugnis der im 9. Jahrhundert verfassten Viten war der Diakon Totnan, zusammen mit Kolonat und neun weiteren Gefährten, einer der Begleiter des iro-schottischen Wandermönchs und Missionsbischofs Kilian, mit dem er um 686 nach Würzburg gelangte. Als Missionare erlitten vermutlich im Jahr 689 den Märtyrertod.

Gedenken

Heute ist Totnan Mitpatron des Bistums Würzburg. Auf der Alten Mainbrücke befindet sich eine steinerne Statue des Totnan.

Siehe auch

Weblinks