1796

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1776 << | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | >> 1816

Ereignisse[Bearbeiten]

18. Juli
Der 49jährige Fürstbischof von Würzburg und Bamberg Georg Karl von Fechenbach flieht vor den einmarschierenden Franzosen nach Böhmen.
24. Juli
Französische Truppen unter General Jean-Baptiste Jourdan besetzen die Stadt und die Festung.
3. September
Die französischen Truppen unterliegen in der Schlacht bei Würzburg und ziehen daraufhin ab.
ohne konkretes Datum

Geboren[Bearbeiten]

17. Februar
Der Japanforscher, Arzt und Botaniker Philipp Franz von Siebold wird in Würzburg geboren.
25. März
Der spätere Erste Bürgermeister Matthäus Johann Bermuth wird in Grafenrheinfeld geboren.