Seelsorger Gaukönigshofen

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Liste der Seelsorger der Gemeinde Gaukönigshofen im Ochsenfurter Gau.

Amtszeit Name Bemerkungen
1655 - 1673 P. Gottfried Hammerich OPraem * um 1630 in Dittwar bei Tauberbischofsheim; † 15. März 1710; Kuratus in Eichelsee
1720 - 1732 P. Siardus Spenglert OPraem * in Niederlauer; Kuratus in Eichelsee
1740 - 1763 P. Valentin Langenberger OPraem Kuratus in Eichelsee
1763 - 1803 P. Dr. Erwin Immer OPraem * 1728 in Würzburg; † 5. September 1803 in Gaukönigshofen; Kuratus in Eichelsee
1803 - 1829 P. Aquilin Bender OPraem * 6. Mai 1761 in Würzburg; † 13. Juni 1829 in Gaukönigshofen; Kuratus in Eichelsee
1923 - 1946 Philipp Ulsamer * 1871 in Büchold bei Arnstein; † 1953 in Würzburg
1960 - 1994 Hugo Göbel * 31. März 1929 in Wettringen/Lkr. Schweinfurt; † 13. Mai 2006 in Gaukönigshofen; Seelsorger von Bolzhausen, Rittershausen, Sächsenheim, Sonderhofen und Wolkshausen sowie als Kuratus von Eichelsee und Gützingen; 1994 - 1999 Pfarrer in Rimpar und Kuratus in Maidbronn
1996 - 1997 Klaus-Dieter Beißwenger * 1961 in Olsberg/Sauerland; Pfarrverweser von Gaukönigshofen, Bolzhausen, Rittershausen, Sächsenheim und Wolkshausen sowie Kuratus in Eichelsee und Gützingen; 1996 Pfarrverweser von Sonderhofen.
1998 - 2009 Frank Sommerhoff * 1964 in Olpe
seit 2009 Klaus König * 1962 in Würzburg

Siehe auch

Quellen

  • Helmut Flachenecker, Stefan Petersen: Personallisten zu Ober- und Unterzell. In: Helmut Flachenecker, Wolfgang Weiß (Hg.): Oberzell – Vom Prämonstratenserstift (bis 1803) zum Mutterhaus der Kongregation der Dienerinnen der heiligen Kindheit Jesu. In: Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg Band LXII. Würzburg 2006.