Philipp Ulsamer

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

GR Philipp Ulsamer (* 1871 in Büchold bei Arnstein; † 1953 in Würzburg) war katholischer Geistlicher und Ortspfarrer von Gaukönigshofen.

Geistliche Laufbahn

Philipp Ulsamer wurde 1895 zum Priester geweiht. Nach seiner Kaplanszeit war er ab 1906 Pfarrer in Schonungen im Landkreis Schweinfurt.

Pfarrer in Gaukönigshofen

Von 1923 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1946 wirkte Ulsamer als Gemeindeseelsorger in der Pfarrei Heilige Schutzengel und St. Jakobus der Ältere. Er prägte die örtliche Seelsorge während der Zeit des Nationalsozialismus und im Verlauf des Zweiten Weltkrieges.

Ehrungen und Auszeichnungen

Nachlass

Sein Nachlass mit Predigten aus den Jahren 1895 bis 1901 befindet sich im Diözesanarchiv Würzburg.

Siehe auch

Weblinks