Institut für Geschichte

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut für Geschichte ist Teil der Philosophischen Fakultät I der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Bedeutsam für die Geschichte der Universität war die Errichtung eines Lehrstuhls für Geschichte am 14. September 1720. Der Lehrstuhl wurde in der Theologischen Fakultät eingerichtet, da der Scholastik und Moral lehrende Jesuitenpater Johann Seyfried für dieses Amt als geeignet erschien. Am 1857 gegründeten Institut für Geschichte werden in Forschung und Lehre alle Epochen von der griechisch-römischen Antike bis zur unmittelbaren Vorgeschichte der Gegenwart behandelt. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in der vergleichenden politischen und internationalen Geschichte sowie der Landesgeschichte.

Lehrstühle[Bearbeiten]

Professoren (Auszug)[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Institut für Geschichte
Am Hubland
97074 Würzburg

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Philosophisches Institut


Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …