Flohmärkte in Stadt und Landkreis Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regelmäßig stattfindende Flohmärkte in Stadt und Landkreis Würzburg
Stadtflohmarkt auf den Mainwiesen
(Zufahrt: Dreikronenstraße)
Der größte und am besten besuchte Flohmarkt in Würzburg, nur private Anbieter zugelassen, keine Neuwaren, Standmiete vier Euro pro laufender Meter. Kinder dürfen Spielwaren bis 1 Meter Standbreite kostenlos anbieten.
► Veranstaltungskalender der Stadt Würzburg
► Internetseiten des Veranstalters
Fashion-Flohmarkt in der Posthalle
(Zufahrt Bismarckstraße)
Indoor-Modeflohmarkt, bei dem einmal monatlich Mode und Accessoires für Damen und Herren angeboten und verkauft werden.
► Fashion-Flohmarkt
Floh- und Trödelmarkt auf den Mainwiesen
(Zufahrt: Dreikronenstraße)
Im Gegensatz zum Stadtflohmarkt dürfen beim Floh- und Trödelmarkt auch Neuwaren angeboten werden. Die Standmiete pro laufender Meter kostet bei Trödel sieben Euro, bei Neuwaren zwölf Euro.
► Internetseiten des Veranstalters
Adalbero-Flohmarkt an der Kirche St. Adalbero, Sanderau
(Weingartenstraße)
Rund um die Adalberokirche veranstaltet die Pfarrei St. Adalbero dreimal im Jahr einen Flohmarkt, bei dem nur private Anbieter zugelassen sind.
► Internetseiten des Veranstalters
Mainviertel-Flohmarkt auf dem Parkplatz der Landesgewerbeanstalt
(Dreikronenstraße)
Auf dem Parkplatz der Landesgewerbeanstalt veranstaltet der VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön zweimal im Jahr einen Flohmarkt, bei dem nur Trödel und keine Neuware verkauft werden darf.
► Internetseiten des Veranstalters
Paritätischer Flohmarkt
Parkplatz der Blindeninstitutsstiftung, Ohmstraße 7
Standreservierung erforderlich. Standmiete zu Gunsten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und seiner Mitgliedsorganisationen. Keine gewerblichen Anbieter.
► Internetseiten des Veranstalters
Trödel & Café im Garten des Familienzentrums (Heidingsfeld)
(Frau-Holle-Weg)
Dreimal im Jahr findet im Garten des Familienzentrums Heidingsfeld ein Floh- und Kleidermarkt statt, bei dem nur private Anbieter zugelassen sind.
► Internetseiten des Familienzentrums (Termine und Informationen)
Hagenauer
Gelände der Firma Hagenauer, (Nürnberger Straße 47a)
► Informationen
Real
(Industriestraße, in Lengfeld):
wöchentlich am Donnerstag
► veranstaltet von Pfister's Flohmärkte
Tierartikel-Flohmarkt auf dem Gelände der Firma Matterstock
(Frankfurter Straße 100)
gegenwärtig im Frühjahr und im Herbst bei der Matterstock GmbH, die Erlöse sind für Tierschutzprojekte
► Internetseiten des Flohmarktes
Hornbach
Parkplatz von Hornbach in Lengfeld (Am Handelshof 9)
► Internetseiten des Veranstalters

Flohmärkte im Landkreis[Bearbeiten]

Bergtheim, BRK-Flohmarkt
(Sportgelände Bergtheim, Oberpleichfelder Str. 10)
Der Flohmarkt findet jeweils am 3. Oktober statt. Vorreservierungen sind nicht erlaubt. Die Standmiete beträgt 3,50 Euro, mit PKW am Stand fünf Euro.
► Internetseiten des Veranstalters
Eisingen, Late-Night-Kinderkleidermarkt
Der Flohmarkt für Kinderkleider, Spielzeug und Bücher findet zweimal im Jahr in der Erbach-Halle (Eisingen) statt (Februar und September).
Veranstalter: Elternbeirat der Kindertagesstätte St. Nikolaus (Eisingen)
Giebelstadt - REWE-Parkplatz, Langwiesengraben 3
► Internetseiten des Veranstalters
Ochsenfurt
Stadtflohmarkt beim Stadtfest im Herbst
► Veranstaltungskalender der Stadt Ochsenfurt
Ochsenfurt - REWE-Parkplatz, Marktbreiter Straße 54
► Internetseiten des Veranstalters
Rimpar
Nacht-Flohmarkt der RiKaGe in der alten Turnhalle (Oktober)
Veitshöchheim
Altortflohmarkt am 15. August (Mariä Aufnahme in den Himmel)
Veranstalter: Kulturamt
Veitshöchheim - Main-Center-Parkplatz des Einkaufszentrums, Oberdürrbacher Straße (Veitshöchheim)
► Internetseiten des Veranstalters
Veitshöchheim - REWE-Parkplatz, Pont-l’Évêque-Allee 1
► Internetseiten des Veranstalters
Waldbüttelbrunn
Jährlicher Dorf-Flohmarkt in den Ortsteilen Roßbrunn und Mädelhofen
► Seite des Veranstalters auf Facebook
Aktuelle Flohmarkttermine
11. Dezember 2019
8-16 Uhr: Benefiz-Flohmarkt zugunsten der „Hilfe für Litauen“ der Estenfelder Malteser (Landratsamt Würzburg)
25. April 2020
7-16 Uhr: Adalbero-Flohmarkt, Rund um die Adalberokirche
Alle Angaben ohne Gewähr!

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]