Ehrenbrief der Stadt Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Ehrenbrief der Stadt Würzburg zeichnet die Stadt Würzburg seit 1956 jährlich Persönlichkeiten aus, die sich ehrenamtlich um den Sport verdient gemacht haben.

Intention[Bearbeiten]

Der Ehrenbrief wird jeweils an eine Persönlichkeit verliehen, die sich ehrenamtlich viele Jahre auf dem Gebiet der Körperertüchtigung und des Sportes in Würzburg besonders ausgezeichnet hat. Der zu Ehrende erhält außerdem die Ehrennadel in Gold.

Wortlaut[Bearbeiten]

Der Ehrenbrief wird in einer Ledermappe überreicht und hat folgenden Wortlaut:

„Ehrenbrief - Die Stadt Würzburg verleiht N.N. in Anerkennung seiner/ihrer hervorragenden Leistungen im Dienste der Körperertüchtigung der Jugend und des Sports in unserer Stadt diesen Ehrenbrief. Würzburg. Datum N.N. Oberbürgermeister.“

Preisträger[Bearbeiten]

Verleihungsjahr Name Disziplin Verein
1956 Hans Kratz Turnen TSV Grombühl 1893 e.V.
1956 Willi Krapf Turnen/Leichtathletik Turnverein Würzburg von 1873 e.V.
1957 Adam Burkhard Turnen TSV Jahn 1892 Würzburg e.V.
1958 Heribert Falterbacher Turnen/Fechten/Bergsteigen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1959 Otto Stein Turnen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1960 Fritz Volk Turnen TSV Grombühl 1893 e.V.
1960 Adolf Werner Schwerathletik ETSV Würzburg
1961 Leo Schlachter Boxen FC Würzburger Kickers
1963 Alex Hermann Rettungsschwimmen Wasserwacht Würzburg
1964 Stephan Hofmann Leichtathletik Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1965 Christian Fischer Turnen TSV Jahn 1892 Würzburg e.V.
1965 Richard Thamm Jugendturnen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1967 Mary Jung Fechten FC Würzburger Kickers
1968 Toni Rom Rudern Würzburger Ruderverein Bayern von 1875 / 1905 e.V.
1969 Alfred Geßner Turnen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1970 Heiner Müller Fußball Bayer. Fußballverband
1971 Hermann Goschenhofer Turnen TG Heidingsfeld
1972 Ludwig Maier Leichtathletik Turnverein Würzburg von 1873 e.V.
1973 Eugen Kolbenschlag Turnen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1974 Ernst Heusner Leichtathletik Turnverein Würzburg von 1873 e.V.
1975 Helmut Bottler Turnen und Sport Stadtverband für Leibesübungen
1976 Julius Bächer Fußball FC Würzburger Kickers
1977 Heiner Simon Fußball WFV
1978 Wolfgang Adami Schwimmen SV 05
1979 Hugo Vierheilig Hockey Hockey- und Tennisclub Würzburg e.V.
1979 Otto Faber Rhönrad Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1980 Valentin Kraft Handball TG Heidingsfeld
1981 Josef Göhler Turnen Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1982 Manfred Schuhmann Wasserball SV 05
1983 Franz Lotz Sportwissenschaft Universitäts-Sportzentrum
1984 L. Brechenmacher Fechten Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1985 Maria Rickert Turnen Turnverein Würzburg von 1873 e.V.
1986 Max Altenhöfer Tischtennis/Handball Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1987 Georg Seufert Hockey Hockey- und Tennisclub Würzburg e.V.
1988 Siegried Breunig Fußball Würzburger FV
1989 Wolfgang Estler Rudern WRGB Bayern
1990 Karlheinz Klug Rudern Würzburger Ruderverein 1875 e.V.
1991 Erich Schubert Handball DJK Würzburg
1992 Barbara Kolbenschlag Hockey Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1993 Franz Amberger Leichtathletik Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1994 Lore Döderlein Leichtathletik Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
1995 Gerhard Fischer Basketball DJK Würzburg
1996 Rudi May Tennis FC Würzburger Kickers/Tennis-Club Weiss-Blau Würzburg e.V.
1997 Rudolf Herget Leichtathletik DJK Würzburg
1998 Manfred Werner Ringen Turnverein 1862 Unterdürrbach e.V.
1999 Hans Reutter Bogenschießen Bogenschützen Oberdürrbach
2000 Horst Laugwitz Rudern Akademischer Ruderclub Würzburg e.V.
2001 Jochen Ohlhaut Vereinsvorstand TG Heidingsfeld
2002 HSG Würzburg Schützen HSG Würzburg
2003 Karlheinz Frick Vereinsvorstand TSV Lengfeld 1876 e.V.
2004 Erwin Berger Fußball TSV Grombühl 1893 e.V.
2005 Hans Schrenk Faustball Sportbund Versbach
2006 Günter Lick Tennis TG Heidingsfeld
2007 Alfred Langenbrunner Leichtathletik Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V.
2008 Jürgen Zehner Tennis Tennis- und Squash-Club Heuchelhof e.V.
2009 Klaus Reinfurt Rudern Regattaverein Würzburg e.V.
2010 Reinhart Stumpf Schwimmen SV 05
2011 Gerhard Ehrenreich Leichtathletik Gehörlosen-Sportverein Würzburg 1940 e.V.
2012 Lothar Freyeisen Rudern Würzburger Ruderverein Bayern von 1875 / 1905 e.V.
2013 Wolfgang Kraft Schießen SG Hubertus 1895 Versbach
2015 Rainer Griebl Kraftsport SV 05
2016 Ingrid Laugwitz Rudern Akademischer Ruderclub Würzburg e.V.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Josef Göhler: Das erste deutsche Turnier richtete Würzburg aus. Stadt des Turnen, Sports und Spiels - Die Zukunft des Würzburger Sports hat bereits begonnen. in: 15 Jahrhunderte Würzburg. Eine Stadt und ihre Geschichte. hrsg. von Heinz Otremba und Bruno Rottenbach, Echter Verlag, Würzburg 1979, S. 426-434, S. 434
  • Verleihungsverordnung über Auszeichnungen für besondere Leistungen und Verdienste auf dem Gebiete des Sports der Stadt Würzburg vom 1. Januar 1988
  • Verleihungsordnung über Auszeichnungen für besondere Leistungen und Verdienste auf dem Gebiete des Sportes, Absatz 3, Änderung vom 14. November 2006 durch Stadtratsbeschluss
  • Antwortschreiben des Fachbereichs Presse, Kommunikation und LoB der Stadt Würzburg vom 18. Juli 2016.