Alfred Langenbrunner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Langenbrunner (* 31. Juli 1940) war Mitbegründer und sportlicher Leiter des Residenzlaufes in Würzburg.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Langenbrunner war Leichtathlet bei der Turngemeinde Würzburg von 1848 e.V. und ist heute Leiter der Leichtathletikabteilung des Vereins.

Residenzlauf[Bearbeiten]

Unter der Federführung von Alfred Langenbrunner und Hermann Biedermann hat sich der Würzburger Residenzlauf zu einem der schnellsten 10 km-Läufe weltweit entwickelt. Jahr für Jahr werden Weltklassezeiten am laufenden Band produziert und ein großes Läuferfest für Jung und Alt veranstaltet.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Antwortschreiben des Presseamtes der Stadt Würzburg zum Ehrenbrief vom 18. Juli 2016

Weblinks[Bearbeiten]