Benutzer:Daniel27/Hauptseite2

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trennsymbol gerahmt.png Willkommen beim WürzburgWiki

Das WürzburgWiki ist eine freie Online-Enzyklopädie für die Stadt und den Landkreis Würzburg. Es beinhaltet eine umfassende Darstellung von Kultur, Geschichte und lokalem Zeitgeschehen mit Informationen über Veranstaltungen, Vereine, Gastronomie und Unternehmen. Seit Anfang 2009 haben ausschließlich freiwilligen Autoren 21.835 Artikel und 19.914 Bilder beigetragen. Neue Autoren sind stets willkommen.

Portale: Geschichte   Trennsymbol gerahmt.png   Kultur   Trennsymbol gerahmt.png   Sport   Trennsymbol gerahmt.png   Stadt Würzburg   Trennsymbol gerahmt.png   Tourismus   Trennsymbol gerahmt.png   Veranstaltungen   Trennsymbol gerahmt.png   Verkehr

Stadtbezirke: Altstadt · Dürrbachtal · Frauenland · Grombühl · Heidingsfeld · Heuchelhof · Lengfeld · Lindleinsmühle · Rottenbauer · Sanderau · Steinbachtal · Versbach · Zellerau

Städte und Gemeinden im Landkreis Würzburg

Trennsymbol gerahmt.png Artikel des Monats
Martin-Luther-Kirche 2006.jpg

Die Martin-Luther-Kirche im Stadtbezirk Frauenland stellt mit ihrer schlichten Holzkonstruktion eine architektonische Besonderheit unter den Kirchen Würzburgs dar. Sie ist eine der berühmten 48 Notkirchen, die nach einem Entwurf von Professor Otto Bartning (1883-1959) kurz nach dem Zweiten Weltkrieg überall in Deutschland erbaut wurden.

weiterlesen...

Trennsymbol gerahmt.png Mitmachen beim WürzburgWiki
Mitarbeit.png

Hilf mit das Wiki weiter zu verbessern! Ergänze Texte, verbessere Fehler, schreibe neue Artikel oder steuere Bilder bei; wir freuen uns!

Nach eurer Anmeldung könnt ihr hier vorbei schauen: Einsteiger-Portal oder Tutorial.


Technisch wird das Wiki ausschließlich durch einen gemeinnützigen Förderverein betrieben, daher sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, schaut einfach auf unserer Spendenseite vorbei.

Trennsymbol gerahmt.png Lesenswerte Artikel
Kuratiekirche St. Georg in Mühlhausen

Es lohnt sich auch ein Blick auf folgende Seiten:

Trennsymbol gerahmt.png Lizenzen beachten!

Bitte beachtet beim Bearbeiten oder der Neuanlage von Artikeln das Lizenzrecht. Die Texte des WürzburgWiki stehen unter der Creative-Commons-BY-SA-Lizenz, und somit dürfen nur Inhalte aus anderen Quellen kopiert werden, die kompatibel mit dieser Lizenz sind. Bilder im WürzburgWiki können unter verschiedenen Lizenzen eingestellt werden.

WürzburgWiki Treffpunkt

Der nächste WürzburgWiki-Stammtisch findet am Freitag, 5. April um 19.00 Uhr (Ratsbierstube des Ratskellers) statt. Interessierte sind herzlich willkommen!

WürzburgWiki aktuell
Trennsymbol gerahmt.png Aktuelle Veranstaltungen

siehe auch: Musik | Programmkino | Flohmärkte

01.03.2019 - 29.03.2019
Ausstellung „Würzburger Gesundheitswesen“ der Geschichtswerkstatt (Foyer des Rathauses)
08.03.2019 - 05.04.2019
Würzburg bewegt sich
30.03.2019 - 14.04.2019
Frühjahrsmesse (Marktplatz) und Frühjahrsvolksfest (Talavera)
01.04-2019 - 08.04.2019
Wuerzburg Web Week
05.04.2019 - 06.04.2019
Kelterhallen-Weinfest (Weingut Bürgerspital/Kelterhalle)
06.04.2019
BIT BerufsInformationsTag (S.Oliver-Arena)
06.04.2019
Würzburger Sport- und Medienball (Congress Centrum Würzburg)
06.04.2019
Main Würfel Convention (Café Dom@in)
Trennsymbol gerahmt.png Was geschah am 21. März?
547
Der Ordensgründer der Benediktiner, der Hl. Benedikt von Nursia stirbt.
717
Herzog Hetan II. stirbt.
1193
Der Gefangene von Kaiser Heinrich VI., Richard Löwenherz, ist in Ochsenfurt inhaftiert.
1840
Bischof Adam Friedrich Groß zu Trockau stirbt im Alter von 82 Jahren in Würzburg.
1939
Der deutsche Psychiater und Universitätsprofessor Konrad Rieger stirbt im Alter von 83 Jahren in Würzburg.
1942
Der Hochwasser-Pegel des Mains erreicht einen Stand von 640 cm.


Zum Artikel "21. März"