Hätzfelder Schoppentage

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hätzfelder Schoppentage sind ein jährlich stattfindendes Straßenweinfest in Heidingsfeld.

Geschichte[Bearbeiten]

Sieben Heidingsfelder Bürger ergriffen die Initiative und setzten die Idee zur Feier eines Straßenweinfestes im Städtle in die Tat um. Seit 1979 werden jeweils am letzten Juliwochenende die Schoppentage am Salmannsturm gefeiert. Veranstaltet werden die Tage vom Hätzfelder Kreis e.V. an ihrem Vereinsdomizil.

Veranstaltung[Bearbeiten]

Drei Tage lang von Samstag bis Montag wird jeweils ab 18.00 Uhr zu Livemusik im Schatten des Salmannsturms gefeiert und alle Liebhaber von Frankenweinen der Lage Würzburger Kirchberg und Freunde kulinarischer Genüsse kommen auf ihre Kosten. Am Sonntag beginnt der Festbetrieb nach dem Gottesdienst mit einem gemeinsamen Frühschoppen und anschließendem Mittags- und Kaffeetisch. Es stehen 400 überdachte Sitzplätze zur Verfügung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]