Friedrich-Spee-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich-Spee-Straße  

Stadtbezirk: Sanderau
Postleitzahl: 97072
Straßenbahn: Linie 1 und Linie 4

Restaurant Kyffhäusser in der Heidingsfelder Straße
Restauration Deutscher Schützengarten (1905)

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Friedrich-Spee-Straße zweigt in Höhe des Ehehaltenhauses stadtauswärts von der Virchowstraße ab und durchzieht die Sanderau bis zur Straßenbahnendhaltestelle Königsberger Straße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Jesuitenpater Friedrich Spee (* 25. Februar 1591 in Kaiserswerth bei Düsseldorf; † 7. August 1635 in Trier), der sich als Moraltheologe, Lyriker und Schriftsteller ausgezeichnet hat. Er wurde bekannt als Hexentheoretiker und Kritiker der Hexenprozesse.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis zum 4. September 1934 hieß die Straße Heidingsfelder Straße. An diesem Tag erfolgte durch die Nationalsozialisten die Umbenennung der Straße in Südtiroler Straße. [1] Nach 1945 wurde die Straße in Friedrich-Spee-Straße umbenannt. [2] [3]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Friedrich-Spee-Straße ist in ihrer gesamten Länge stadtauswärts Einbahnstraße und 30-Zone.
  • Durch die Straße verläuft auf ihrer kompletten Länge die Straßenbahn.

Baudenkmäler[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Mutterhaus und Hauskapelle der Ritaschwestern
(siehe auch Pfarreiengemeinschaft Würzburg Sanderau)

Unternehmen[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Ehehaltenhaus, Arndtstraße, Fechenbachstraße, Königsberger Straße


  • Am Anfang der Friedrich-Spee-Straße befindet sich gegenüber der Haltestelle Ehehaltenhaus ein Taxistand.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte der Stadt Würzburg. Band III. Vom Übergang an Bayern 1814 bis zum 21. Jahrhundert. Hrsg: Ulrich Wagner. Verlag Theiss, Stuttgart 2004, S. 280 ff.
  2. Würzburger Adreßbuch 1947. Verlag Ferdinand Schöningh, Würzburg 1946, S. 101
  3. Stadtführung mit Willi Dürrnagel am 6. April 2013: Die Sanderau zwischen Ehehaltenhaus und Adenauerbrücke

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …