Greiffenclaustraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greiffenclaustraße  

Stadtbezirk: Sanderau
Postleitzahl: 97072

Denkmalgeschützte Wohnanlage in der Greiffenclaustraße 1-3

Straßenverlauf

Die Greiffenclaustraße ist eine Wohnstraße und verbindet die Friedrich-Spee-Straße mit der Danziger Straße.

Namensgeber

Greiffenclau (auch Greiffenklau) ist der Familienname eines Adelsgeschlechts aus dem Rheingau in Hessen. Ursprünglich kommt die Familie von Greiffenclau aus dem heutigen Lothringen. Aus ihr gingen die Würzburger Fürstbischöfe Johann Philipp von Greiffenclau (1696-1719) und Karl Philipp von Greiffenclau (1749-1754) hervor. [1]

Besondere Merkmale

  • Die Greiffenclaustraße ist verkehrsberuhigt und 30-Zone.

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Fechenbachstraße


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977, Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 78

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …