Gärtnerei Reitzenstein (Rimpar)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gärtnerei Reitzenstein ist eine junge, moderne, naturnah ausgerichtete Gärtnerei in Rimpar.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 2007 prägt die Gärtnerei mit ihrem Gemüseladen im Herzen Rimpars das Geschäftsleben der Marktgemeinde mit. Als 2008 die Anbauflächen voll ausgeschöpft waren, erweiterte die Gärtnerei diese und zog zur Rimparer Biogasanlage um. Die Kombination Biogasanlage und Gärtnerei ist eine optimale Verbindung, um eine energiebewusste und umweltbewusste Produktion zu ermöglichen. In der Folgezeit konnte die Gärtnerei neben den Freiflächen ausweiten und mehrere Glas- und Foliengewächshäuser errichten. So kann Kunden eine große Vielfalt an heimischem Gemüse angeboten werden.

Im Februar 2012 übernahm die Gärtnerei einen Marktstand auf dem Würzburger „Unteren Markt“. Eine weitere Verkaufstelle konnte 2013 in der Würzburger Sanderau in der Friedrich-Spee-Straße (neben der Metzgerei Klaus Naser) übernommen werden.

Angebot[Bearbeiten]

  • Große Auswahl an einheimischen Produkten, direkt aus der Gärtnerei an den Endverbraucher.
  • Direktvermarktung gewährleistet stets Qualität und Frische aus der Region für die Region.

Adressen[Bearbeiten]

Gärtnerei Reitzenstein
Schäfereistraße 20a
97222 Rimpar
Gemüseladen Rimpar
Niederhoferstraße 9
97222 Rimpar
Telefon: 09365 - 8819809
Telefax: 09365 - 890365
Bus.png Nächste Bushaltestelle: Rimpar/Marktplatz


Gemüseladen Sanderau
Friedrich-Spee-Straße 20
97072 Würzburg
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Arndtstraße


Marktstand Würzburg
Unterer Markt
97070 Würzburg
(Unter dem Glasdach, gegenüber dem Hinterausgang von K&L)

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Standort der Gärtnerei in Rimpar
Die Karte wird geladen …