Friedhof Hopferstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Friedhof Hopferstadt ist eine denkmalgeschützte Anlage im Ochsenfurter Stadtteil Hopferstadt.

Lage[Bearbeiten]

Der Friedhof liegt außerhalb der ehemaligen Ortsbefestigung Hopferstadt im Nordosten des Dorfes.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der örtliche Friedhof ist eine ummauerte Anlage mit Grabdenkmälern des ersten Viertels des 20. Jahrhunderts, der südliche Teil ist aus dem ersten Viertel des 19. Jahrhundert, mit späterer Friedhofserweiterung im Norden. Das Friedhofskreuz ist ein Steinkruzifix auf Postament mit Inschrift, um 1920 entstanden. Die Friedhofsmauer mit erneuertem Rundbogenportal von 1822 besteht aus Bruchsteinmaierwerk.

Eigentümer[Bearbeiten]

Der Friedhof ist im Eigentum der Stadt Ochsenfurt, es gilt die Friedhofs- und Bestattungsordnung vom 11. Januar 1983.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …