Wiki für Würzburg: Hauptseite

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trennsymbol gerahmt.png Willkommen beim WürzburgWiki

Das WürzburgWiki ist eine freie Online-Enzyklopädie für die Stadt und den Landkreis Würzburg. Das WürzburgWiki strebt eine umfassende Darstellung der Kultur und Geschichte wie auch des lokalen Zeitgeschehens an. So finden sich hier auch aktuelle Informationen über Veranstaltungen, Vereine, Gastronomie und Unternehmen. Da das Wiki ausschließlich von freiwilligen Autoren geschrieben wird, sind neue Autoren stets willkommen. Seit dem Start des Wiki Anfang 2009 sind 10.233 Artikel entstanden und 9.147 Bilder bereit gestellt worden.

Portale: Geschichte   Trennsymbol gerahmt.png   Kultur   Trennsymbol gerahmt.png   Sport   Trennsymbol gerahmt.png   Stadt Würzburg   Trennsymbol gerahmt.png   Tourismus   Trennsymbol gerahmt.png   Veranstaltungen   Trennsymbol gerahmt.png   Verkehr

Stadtbezirke: Altstadt · Zellerau · Dürrbachtal · Grombühl · Lindleinsmühle · Frauenland · Sanderau · Heidingsfeld · Heuchelhof · Steinbachtal · Versbach · Lengfeld · Rottenbauer

Trennsymbol gerahmt.png Artikel des Monats
Fraenkischer Marienweg Wahrzeichen.jpg

Der Fränkische Marienweg würdigt die Originalität der Marienverehrung in Unterfranken. Er ist ein insgesamt rund 900 Kilometer langer beschilderter Wander- und Radweg, der 50 Wallfahrtsorte im Bistum Würzburg miteinander verbindet.

Josef Treutlein, ein gebürtiger Bad Königshofener, 14 Jahre Pfarrer im Würzburger Stadtbezirk Grombühl, hatte die Idee zu dem Weg, der am 15. August 2002, an Mariä Himmelfahrt, eröffnet wurde.

„Frankenland - Marienland”: Dieses Wort hat der Würzburger Bischof und spätere Kardinal Julius Döpfner gern gebraucht. Es bringt auf den Punkt, was in Franken geschichtlich gewachsen ist: die Prägung einer ganzen Region im Herzen Deutschlands durch Zeugnisse der Marienverehrung.

weiterlesen...

Trennsymbol gerahmt.png Kontakt zu WürzburgWiki
Wuerzburg-Postbriefkasten.jpg

Du hast Wünsche, Anregungen oder Kritik zum Internetangebot von WürzburgWiki und möchtest sie los werden?
Dann schreib uns! Unser Briefkasten ist erreichbar unter:
WürzburgWiki-Briefkasten
Wir freuen uns über jedes Feedback!

Trennsymbol gerahmt.png Mitmachen beim WürzburgWiki
Mitarbeit.png

Hilf mit das Wiki weiter zu verbessern!
Ganz einfach und unverbindlich: Ergänze Texte, verbessere Fehler, schreibe neue Artikel oder steuere Bilder bei; wir freuen uns über Deine Beteiligung! Schau mal vorbei: Einsteiger-Portal oder Tutorial.

Anmelden solltest Du Dich hier, musst Du aber nicht.


Hier gibt's immer was zu tun:

  • In der Kategorie „Stub“ befinden sich bereits begonnene Artikel, die erst wenig Inhalt haben.
  • In den Seiten mit Auflistungen sind zahlreiche Begriffe noch rot markiert. Hierzu fehlen bislang entsprechende Artikel.

Finanzielle Unterstützung

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen:

  • Bankverbindung:
Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE 6179 0500 0000 4750 5763
  • Oder kauft über Gooding, um uns kostenlos bei euren Einkäufen zu unterstützen.
    Zur „Spendenseite

Trennsymbol gerahmt.png Lesenswerte Artikel
Dallenbergbad

Es lohnt sich auch ein Blick auf folgende Seiten:

Trennsymbol gerahmt.png Lizenzen beachten!

Bitte beachtet beim Bearbeiten oder der Neuanlage von Artikeln das Lizenzrecht. Die Texte des WürzburgWiki stehen unter der Creative-Commons-BY-SA-Lizenz, und somit dürfen nur Inhalte aus anderen Quellen kopiert werden, die kompatibel mit dieser Lizenz sind. Bilder im WürzburgWiki können unter verschiedenen Lizenzen eingestellt werden.

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki aktuell

Der WürzburgWiki-Stammtisch findet regelmäßig am ersten Freitag im Monat um 19 Uhr im Café Journal statt, das nächste Mal am 5. Juni. Interessentinnen und Interessenten sind herzlich willkommen.

Trennsymbol gerahmt.png Würzburg aktuell
  • Mit einem 0:1 Auswärtssieg gegen den 1. FC Saarbrücken am 27. Mai 2015 haben sich die Würzburger Kickers eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel um den Aufstieg in die 3. Fußball-Bundesliga am 31. Mai im Dallenbergstadion erspielt.
  • Die s.Oliver-Baskets steigen wieder in die 1. Bundesliga auf.
  • Die Vogelvolieren in Klein-Nizza verschwinden. Grund: Der Farbenkanarienverein Würzburg e.V. findet keine ehrenamtlichen Betreuer mehr.
  • Die Neugestaltung der Kaiserstraße hat begonnen und soll im Herbst 2017 abgeschlossen sein.
Trennsymbol gerahmt.png Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen: Musik | Flohmärkte | Sport

22.05.2015 - 28.06.2015
Mozartfest (verschiedene Veranstaltungsorte)
29.05.2015 - 07.06.2015
Würzburger Weindorf (Marktplatz)
04.06.2015 - 07.06.2015
Africa-Festival (Mainwiesen)
05.06.2015 und 06.06.2015
Barockfest (Residenz)
11.06.2015 - 20.06.2015
Bürgerspital-Hofschoppenfest
18.06.2015 - 21.06.2015
Umsonst und Draussen (Mainwiesen)
20.06.2015 - 04.07.2015
Festungsflimmern (Neutorwiese unterhalb der Festung)
27.06.2015 - 28.06.2015
Pfarrfest Unsere liebe Frau (Pfarrhof Frauenlandplatz 1)
27.06.2015 - 28.06.2015
Würzburg fliegt - Airshow des Flugsport-Club Würzburg e.V. auf dem Flugplatz Schenkenturm
29.06.2015 - 05.07.2015
Hofgarten-Weinfest (Hofgarten)
03.07.2015 - 19.07.2015
Kiliani-Volksfest (Talavera)
Trennsymbol gerahmt.png Was geschah am 28. Mai?
1780
Franz Joseph Fröhlich, Pädagoge und Musikwissenschaftler, wird in Würzburg geboren.
1890
Andreas Leimgrub, ein fränkischer Historienmaler, stirbt im Alter von 72 Jahren.
1893
Heiner Dikreiter, deutscher Landschafts- und Porträtmaler sowie Grafiker und Kunstpädagoge, wird in Ludwigshafen geboren.
1927
Der Glasmaler Friedrich May wird in Römerstadt/Nordmähren geboren.


Zum Artikel „28. Mai