Wiki für Würzburg: Hauptseite

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trennsymbol gerahmt.png Willkommen beim WürzburgWiki

Das WürzburgWiki ist eine freie Online-Enzyklopädie für die Stadt und den Landkreis Würzburg. Das WürzburgWiki strebt eine umfassende Darstellung der Kultur und Geschichte wie auch des lokalen Zeitgeschehens an. So finden sich hier auch aktuelle Informationen über Veranstaltungen, Vereine, Gastronomie und Unternehmen. Da das Wiki ausschließlich von freiwilligen Autoren geschrieben wird, sind neue Autoren stets willkommen. Seit dem Start des Wiki Anfang 2009 sind 12.869 Artikel entstanden und 11.972 Bilder bereit gestellt worden.

Portale: Geschichte   Trennsymbol gerahmt.png   Kultur   Trennsymbol gerahmt.png   Sport   Trennsymbol gerahmt.png   Stadt Würzburg   Trennsymbol gerahmt.png   Tourismus   Trennsymbol gerahmt.png   Veranstaltungen   Trennsymbol gerahmt.png   Verkehr

Stadtbezirke: Altstadt · Zellerau · Dürrbachtal · Grombühl · Lindleinsmühle · Frauenland · Sanderau · Heidingsfeld · Heuchelhof · Steinbachtal · Versbach · Lengfeld · Rottenbauer

Trennsymbol gerahmt.png Artikel des Monats
Altfränkischer Wengert Randersacker.JPG

Der Altfränkische Wengert Randersacker (Altfränkischer Weinberg Randersacker) ist ein im Juni 1988 eingeweihter Museumsweinberg in der Weinlage Randersackerer Pfülben auf Randersackerer Gemarkung. Der 800 Quadratmeter große Weinberg mit Biotop soll einen Eindruck vermitteln, wie der Wein in Franken zu früheren Zeiten weit vor Flurbereinigung und moderner Weinbautechnik gepflegt und angebaut wurde. Bewirtschaftet wird der Weinberg vom Altfränkischer Wengert e.V..

Im Altfränkischen Weinberg Randersacker wird auf den Einsatz von Maschinen, Mineraldünger, Klärschlamm und Spritzmittel verzichtet. Die Arbeit - auch die Weinlese - geschieht noch extensiv in Handarbeit. Gerade deshalb ist der Museumsweinberg sehr arbeitsintensiv und wird nur auf einer kleinen Fläche mit unterhalten.

weiterlesen...

Trennsymbol gerahmt.png Kontakt zu WürzburgWiki
Wuerzburg-Postbriefkasten.jpg

Du hast Wünsche, Anregungen oder Kritik zum Internetangebot von WürzburgWiki und möchtest sie los werden?
Dann schreib uns! Unser Briefkasten ist erreichbar unter:
WürzburgWiki-Briefkasten
Wir freuen uns über jedes Feedback!

Trennsymbol gerahmt.png Mitmachen beim WürzburgWiki
Mitarbeit.png

Hilf mit das Wiki weiter zu verbessern!
Ganz einfach und unverbindlich: Ergänze Texte, verbessere Fehler, schreibe neue Artikel oder steuere Bilder bei; wir freuen uns über Deine Beteiligung! Schau mal vorbei: Einsteiger-Portal oder Tutorial.

Anmelden solltest Du Dich hier, musst Du aber nicht.


Hier gibt's immer was zu tun:

  • In der Kategorie „Stub“ befinden sich bereits begonnene Artikel, die erst wenig Inhalt haben.
  • In den Seiten mit Auflistungen sind zahlreiche Begriffe noch rot markiert. Hierzu fehlen bislang entsprechende Artikel.

Finanzielle Unterstützung

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen:

  • Bankverbindung:
Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE 6179 0500 0000 4750 5763
  • Oder kauft über Gooding, um uns kostenlos bei euren Einkäufen zu unterstützen.
    Zur „Spendenseite

Trennsymbol gerahmt.png Lesenswerte Artikel
Neues Licht

Es lohnt sich auch ein Blick auf folgende Seiten:

Trennsymbol gerahmt.png Lizenzen beachten!

Bitte beachtet beim Bearbeiten oder der Neuanlage von Artikeln das Lizenzrecht. Die Texte des WürzburgWiki stehen unter der Creative-Commons-BY-SA-Lizenz, und somit dürfen nur Inhalte aus anderen Quellen kopiert werden, die kompatibel mit dieser Lizenz sind. Bilder im WürzburgWiki können unter verschiedenen Lizenzen eingestellt werden.

Trennsymbol gerahmt.png WürzburgWiki aktuell

Der WürzburgWiki-Stammtisch findet regelmäßig am ersten Freitag im Monat um 19 Uhr im Café Journal statt, das nächste Mal am 6. Mai. Interessentinnen und Interessenten sind herzlich willkommen.

Trennsymbol gerahmt.png Würzburg aktuell
  • In ihrer ersten Saison nach dem Wiederaufstieg in die 1. Basketball-Bundesliga haben die s.Oliver Baskets die Playoff-Runde der besten acht Mannschaften erreicht, trotz einer Auswärtsniederlage von 85:78 im letzten Ligaspiel gegen Göttingen.
  • In einer Pressekonferenz des Universitätsklinikums teilte der Ärztliche Direktor Prof. Georg Ertl mit, dass bis zum Jahr 2022 insgesamt 400 Millionen Euro in die Modernisierung investiert werden sollen. Dabei soll die Kopfklinik erneuert, die Versorgungswege optimiert und ein neues Max-Planck-Institut eingerichtet werden.
  • Insgesamt 17,9 Millionen Euro hat die Regierung von Unterfranken für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 und 5 zugesichert. Die Ausbauarbeiten der Josef-Schneider-Straße und der Oberdürrbacher Straße können beginnen.
  • Die Bahnhofspavillons sollen in Kürze abgerissen und bis April 2018 neu errichtet werden. Das beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 3. Dezember 2015.
Trennsymbol gerahmt.png Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen: Musik | Flohmärkte | Sport

29.04.2016 - 16.05.2016
Würzburger Weinstrand (Stadtstrand)
30.04.2016 - 15.05.2016
Kulturtage im Weingut Juliusspital
07.05.2016
15 Uhr Wildwasser-Entenrennen (Main/Alte Mainbrücke)
08.05.2016
Internationales Kinderfest (Marktplatz/Innenstadt)
13.05.2016 - 14.05.2016
Italienische Nacht (Residenz)
22.05.2016
20.15 Uhr Ausstrahlung des Franken-Tatort mit Schauplätzen in Würzburg
25.05.2016 - 05.06.2016
Würzburger Weindorf (Marktplatz)
26.05.2016 - 29.05.2016
Africa-Festival (Mainwiesen)
26.05.2016 - 29.05.2016
130. Cartellversammlung des Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen (verschiedene Veranstaltungsorte)
Trennsymbol gerahmt.png Was geschah am 5. Mai?
1079
Bischof Eberhard von Zeitz und Naumburg fällt an der Schüpferleinsmühle vom Pferd und ertrinkt.
1525
Fürstbischof Konrad II. von Thüngen flieht nach erfolglosen Verhandlungen vor den aufständischen Bauern von der Festung nach Heidelberg.;1736: Wilhelm Ulrich von Guttenberg, Dekan von St. Burkard und Rektor der Universität stirbt.
1833
Der Medizinprofessor und Rektor Karl Adolf Christian Jakob Gerhardt wird in Speyer geboren.
1898
Der Schachspieler Alfred van Nüß wird in Würzburg geboren.
2012
Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder feiert am 5. und 6. Mai 2012 100 Jahre evangelischer Pfadfinderarbeit in Würzburg und Unterfranken.


Zum Artikel „5. Mai