1821

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1801 << | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | >> 1841

Ereignisse[Bearbeiten]

18. November
Adam Friedrich Groß zu Trockau wird zum Bischof geweiht.
ohne konkretes Datum

Geboren[Bearbeiten]

20. Januar
Franz Otto, Bürgermeister und Ehrenbürger von Heidingsfeld, wird in Höchstadt geboren.
12. März
Der spätere Prinzregent Luitpold von Bayern wird in der Würzburger Residenz geboren.
13. Oktober
Der Mediziner und Politiker Rudolf Virchow wird in Pommern geboren.
21. Dezember
Der Ehrenbürger der Stadt Würzburg Wilhelm Scanzoni von Lichtenfels wird in Prag geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1. Februar
Der Bürgermeister Georg Ignaz Brock stirbt im Alter von 74 Jahren in Würzburg.
6. April
Der Theologieprofessor Franz Berg stirbt in Würzburg.