Osterbrunnen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osterbrunnen am Pleicherkirchplatz

Das Schmücken der Osterbrunnen ist äußerliches Zeichen in weiten Bereichen Frankens für den Frühlingsanfang.

Geschichte

Hauptgrund für das Schmücken von Brunnen und Quellen zur Osterzeit ist vor allem in der Bedeutung des Wassers für die Existenz des Lebens zu sehen. Seit einiger Zeit entwickelt sich der Volksbrauch vielerorts zur Volkskunst. Erste Zeugnisse für den Brauch stammen aus dem Jahr 1322.

Standorte im Stadtgebiet Würzburg

Standorte im Landkreis

Siehe auch

Weblinks