Baudenkmäler in Giebelstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Giebelstadt umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Gebietes der Marktgemeinde Giebelstadt. Die fachlichen Beschreibungen basieren auf der entsprechenden Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand April 2017).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet. Im Gemeindegebiet eingemeindete Orte sind entsprechend der ehemaligen Gemeinden am Ende der Aufstellung aufgeführt.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind im BayernViewer Denkmal kartiert.

A[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Am Geyerschloß 7 Ruine des Geyerschlosses, ursprünglich Rechteckanlage mit Ringgraben, 14./16. Jahrhundert. D-6-79-138-7 Ruine des Geyerschlosses 2.JPG

F[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Flugplatzstraße 13 Friedhof, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, mit Grabdenkmälern, 19./20. Jahrhundert, Friedhofsmauer. D-6-79-138-8 Friedhof - Flugplatzstraße 13 - Giebelstadt.jpg

I[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Ingolstadter Straße 8 Katholische Pfarrkirche Sankt Josef, Staffelhalle mit Walmdach und Querhaus, Turm mit Pyramidendach, Muschelkalk, 1951-53, von Albert Boßlet und Erwin van Aaken. D-6-79-138-79 St. Josef Giebelstadt.JPG
Ingolstadter Straße 27 Ehemals Landarbeiterwohnhaus des Aussiedlergutes, zweigeschossiger Satteldachbau, Muschelkalkmauerwerk mit Ortquadern aus Sandstein, stichbogige Fenster mit Ziegelrahmungen, 1905. D-6-79-138-81

M[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Marktplatz 1 Ehemals Rathaus, zweigeschossiger Mansardhalbwalmdachbau, massiv und verputzt, 18. Jahrhundert, Mitte 19. Jahrhundert verändert (Dachausbau zum Marktplatz). D-6-79-138-65 Ehem. Rathaus Giebelstadt.jpg
Marktplatz 3 Ehemaliges Friesenhäuser Schloss für Johann Gottlob Zobel von Giebelstadt-Friesenhausen, heute Rathaus, zweigeschossiger, gestreckter Walmdachbau mit Barockgliederung, um 1709, Entwurf von Joseph Greising. Nebengebäude, Bruchsteinbau mit Satteldach, 18./19. Jahrhundert, Torbogen mit Fußgängerpforte, 18./19. Jahrhundert. D-6-79-138-2 Friesenhaeuser Schloss Giebelstadt Gesamtansicht Vorderseite.jpg
Mergentheimer Straße 2 Ehemaliges Zobelschloss, von Gräben umgebene, zweigeschossige Vierflügelanlage mit runden Ecktürmen, im Kern 14. Jahrhundert, im Wesentlichen 1545 und 1581-85 wiederaufgebaut, Steinbrücke und Turmkuppeln 1755, mit Ausstattung. Parkartiger Garten zugehörig. D-6-79-138-3 Zobelschloss Giebelstadt.jpg
Mergentheimer Straße 12 Gasthaus zur Rose, zweigeschossiger Massivbau mit Ecklisenen und Mansardhalbwalmdach, 2. Hälfte 18. Jahrhundert. D-6-79-138-4 Gasthaus zur Rose Giebelstadt.jpg

O[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Obere Kirchgasse 6 Altes Evang.-Luth. Pfarrhaus, zweigeschossiger Halbwalmdachbau, massiv und verputzt, 1. Hälfte 19. Jahrhundert. D-6-79-138-5 Pfarrhaus Giebelstadt.JPG
Obere Kirchgasse 8 Evangelisch-lutherische Pfarrkirche, Saalbau mit Satteldach und dreiseitig geschlossenem Chor, fünfgeschossiger Westturm mit Glockenhaube, im Kern wohl 16. Jahrhundert, im 18. Jahrhundert verändert, mit Ausstattung. D-6-79-138-6 Giebelstadt Oswaldkirche.jpg

W[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Würzburger Straße 29 Aussiedler-Hofgut, Wohnhaus, zweigeschossiger Satteldachbau mit Lisenengliederung, Kniestock und Zwerchgiebel, Altan, 1885. Scheune, Bruchstein, Ziegel und Fachwerk, Satteldach, 1885. Nebengebäude, ein- und zweigeschossige Satteldachbauten, massiv und verputzt, 1920. D-6-79-138-1 Aussiedler-Hofgut Giebelstadt.jpg

Allersheim[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Am Frosch, Kreisstraße WÜ 35, Straße nach Gützingen Mariensäule, Sandstein, bez. 1878. D-6-79-138-18 Allersheim KreisstrasseWUE35 Guetzingen Mariensaeule 1878.jpg
Am Steinbruch,
Bergstraße, Kreisstraße WÜ 34
Kreuzstein, wohl spätmittelalterlich. D-6-79-138-84
Bergstraße 8 Katholische Pfarrhaus, zweigeschossiger Mansardwalmdachbau mit gefugten Ecklisenen, 1743 von Johann David Steingruber. Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Marienkrönung, spätes 18. Jahrhundert, am Sockel modern bez. 1955. D-6-79-138-9 Allersheim Pfarrhaus.jpg
Bergstraße 15 Katholische Pfarrkirche Sankt Georg und Sankt Walburga, Saalbau mit Satteldach, eingezogener Chor mit 5/8-Schluss, Chorflankenturm mit Spitzhelm, 1618, Vorhalle und Sakristeianbau bez. 1907, mit Ausstattung. Pestsäule, 1638. Sandsteinkruzifix, 1896. Ölberg, frühes 19. Jahrhundert. D-6-79-138-10 Allersheim Sankt Walburga und Sankt Georg Ostansicht.jpg
Bergstraße 15 Kreuzigungsgruppe, Sandstein, bez. Pfeiffer und Wehnert, 1873, zwei Grabkreuze, Sandstein, bez. 1613, an der Kirchenaußenwand. D-6-79-138-14
Bischof-Reissmann-Platz Nepomukstatue, Sandstein, 1798. D-6-79-138-68
Bischof-Reissmann-Platz 5 Hausmadonna, Sandstein, in Rundbogennische (Palladio-Motiv), um 1900. D-6-79-138-67
an der Bergstraße Grenzstein mit Julius-Echter-Wappen, Rotsandstein, 1617 D-6-79-138-70
Gützinger Weg Kreuzstein, wohl spätmittelalterlich. D-6-79-138-83
Hinterm Dorf,
Kr WÜ 35
Wegkreuz, Sandstein, mit trauernder Maria, Sandstein, 19. Jahrhundert, Staffelaufgang und zwei Kastanienbäume. D-6-79-138-69
Hauptstraße Mariensäule, Figur der Maria Immaculata, Konsole als Wolke mit Engeln, auf Postament, Sandstein 1868. D-6-79-138-12
Hauptstraße 2,
Ortsausgang nach Euerhausen
Bildstock, Sandstein, Pfeiler mit Bildreliefs und Aufsatz mit Pietà und Krone, 1797. D-6-79-138-16
Hauptstraße 7 Bildstock, Sandstein, gebauchter Sockel und Pfeiler, Aufsatz mit Kreuzigung und Krone, 1793. D-6-79-138-13
Hauptstraße 8 Ehemals Rathaus, zweigeschossiger, traufständiger Bruchsteinbau mit versetzten Sandsteineckquadern und Satteldach, im Kern 1624, zwei Wappensteine, 17. Jahrhundert. D-6-79-138-11 Rathaus Allersheim.JPG
Hauptstraße 20 Ehemals Synagoge, zweigeschossiger, traufständiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss, um 1800. D-6-79-138-66 Allersheim Synagoge.jpg
Judengarten Jüdischer Friedhof, angelegt 1665, mehrfach erweitert, ca. 2.000 Gräber, Grabmäler des 18.-20. Jahrhundert. D-6-79-138-15 Allersheim juedischer Friedhof mit Allersheim.jpg
Judengarten Taharahaus (Leichenhaus), 1929. D-6-79-138-15 Jüdischer Friedhof Allersheim 18.jpg
Kr WÜ 34, Predigtstuhl, Straße nach Euerhausen Flurkreuz, Kruzifix auf Postament, Sandstein, 1860/70. D-6-79-138-17
Spiegelstraße 1 Bildstock, Sandstein, gebauchter Sockel und Pfeiler, Aufsatz mit hl. Dreifaltigkeit und Krone, bez. 1790. D-6-79-138-82
Straße nach Mergentheim Wegkreuz mit Schmerzensmutter, 1871. D-6-79-138-46

Eßfeld[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Adenauerstraße Figur der Lourdes-Madonna, gefasst, auf hohem Sandsteinsockel, Ende 19. Jahrhundert. D-6-79-138-25 Marienstatue - Adenauerstraße - Eßfeld.jpg
Adenauerstraße 8 Bildstock, Sandstein, gebauchter Sockel mit Pfeiler, Aufsatz mit Marienkrönung, 18. Jahrhundert. D-6-79-138-20 Bildstock mit Marienkrönung - Adenauerstraße 8 - Eßfeld.jpg
Adenauerstraße 12 Wappenstein derer von Echter, 1613. D-6-79-138-21 Wappenstein - Adenauerstraße 12 - Eßfeld.jpg
Adenauerstraße 14 Wegkreuz, Sockel mit Kruzifix, Sandstein, um 1860/70. D-6-79-138-22 Kruzifix - Adenauerstraße 14 - Eßfeld.jpg
Adenauerstraße 24 Hausmadonna, 18. Jahrhundert. D-6-79-138-23 Hausmadonna - Adenauerstraße 24 - Eßfeld.jpg
Adenauerstraße 27, Ahornweg,
Ortsausgang nach Darstadt
Bildstock, Sandstein, mit Pietà, neugotisch, 1856. D-6-79-138-34
Adenauerstraße 27, Ahornweg,
Ortsausgang nach Darstadt
Bildstock, Sandstein, Sockel mit Pfeiler, Aufsatz mit Abendmahl, 2. Hälfte 18. Jahrhundert. D-6-79-138-35 Bildstock - Adenauerstraße 27; Ahornweg; Ortsausgang nach Darstadt - Eßfeld.jpg
Dr.-Amrhein-Straße 6 Katholische Pfarrkirche Sankt Peter und Paul, Chorseitenturm spätromanisch mit Obergeschoss von 1614, Langhaus mit Querschiff, eingezogenem Chor und Satteldach umlaufend mit Streben besetzt, Bruchstein, neugotisch, 1898, mit Ausstattung. D-6-79-138-26

Essfeld Sankt Peter und Paul.jpg

Dr.-Amrhein-Straße 6 Friedhofkreuz, Sockel mit Kruzifix, Sandstein, bez. 1822. D-6-79-138-27 Essfeld Sankt Peter und Paul Ansicht vom Friedhof.jpg
Dr.-Amrhein-Straße 12 Hausmadonna, 19. Jahrhundert. D-6-79-138-28
Dr.-Heim-Straße 4 Figur der Maria Immaculata auf Postament, 1834. D-6-79-138-29
Dr.-Heim-Straße 5 Bildstock mit Inschrift und Relief des hl. Nikolaus von Flüe, um 1975. D-6-79-138-24
Dr.-Heim-Straße 11 Wohnstallhaus, zweigeschossiger, siebenachsiger Satteldachbau mit verputztem Fachwerkobergeschoss und Freitreppe, 18. Jahrhundert, 1821 umgebaut, Zwerchhaus modern. D-6-79-138-71
Herrenlänge Bildstock, gebauchter Sockel mit Pfeiler, Aufsatz mit Kreuzigung und Hll. Andreas, Bernhardin und Margarete, 1801, Flur Herrenlänge südl. des Ortes. D-6-79-138-80
Gießgraben Bildstock, Sandstein, Sockel mit Pfeiler, Muschelkalk, bez. 1673, Aufsatz mit Marienkrönung, Sandstein, Mitte 18. Jahrhundert, B 19 nach Giebelstadt. D-6-79-138-36
Kapellenberg 12 Katholische Kapelle Sankt Nikolaus, eingezogener Chor und Sakristeianbau, Satteldach mit Dachreiter, 18. Jahrhundert, vielleicht über älterem Kern, mit Ausstattung. D-6-79-138-30 Nikolauskapelle Essfeld.JPG
Kapellenberg 14 Bildstock, Sandstein, Sockel mit Halbsäulen, Pietà, 1801. D-6-79-138-31
Michelsberg 3,
Andreas-Hermes-Straße
Hausfigur, 18. Jahrhundert, Bildhäuschen, Sandstein, mit Kreuzigung, 1849, an der Grundstücksmauer. D-6-79-138-32
Von-Zweter-Weg 7 Bildstock, Sandstein, Sockel mit Pfeiler, Aufsatz mit Kreuzigung, 17. Jahrhundert. D-6-79-138-33

Euerhausen[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
B 19, Weinbergsäcker Wegkreuz, Sockel mit Kruzifix und Schmerzensmutter, Sandstein, Mitte 19. Jahrhundert, Straße nach Giebelstadt. D-6-79-138-43
Bachstraße 21 Hausfigur der Maria Immaculata, Holz, um 1830, Figur der Maria Immaculata auf Postament mit von Halbsäulen flankierter Rundbogennische und Akroteren, Sandstein, 1877. D-6-79-138-73 Maria Immaculata Bachstraße 21.JPG
Blumenstraße 13 Bildstock, gebauchter Sockel mit Pfeiler, Aufsatz mit Marienrelief, Sandstein, 1791, Straße nach Giebelstadt. D-6-79-138-42
Hollmertsbrunn, Kreisstraße WÜ 36, an der Straße nach Euerhausen, ca. 1 km vor der Einmündung in die Bundesstraße 19 Bildstock, Sockel mit gedrungenem Pfeiler, Aufsatz mit Kreuzigungsrelief, Sandstein, 2. Hälfte 17. Jahrhundert, renov. 1970. D-6-79-122-71
Julius-Echter-Straße Bildstock, Pfeiler mit Konsole, Aufsatz mit Kreuzigung und krabbenbesetztem Giebel, Sandstein, 1592, Straße nach Giebelstadt. D-6-79-138-45 Bildstock Euerhausen 1592.JPG
Julius-Echter-Straße 5 Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit den Vierzehn Nothelfern und Hl. Familie, neugotisch, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, Ortsausgang nach Herchsheim. D-6-79-138-44 Bildstock Euerhausen JEchter5.JPG
Julius-Echter-Straße 18 Bildstock, Sockel mit Pfeiler Aufsatz baldachinartig mit Relief der Pietà, Sandstein, bez. 1556, Straße nach Giebelstadt. D-6-79-138-40 Bildstock Euerhausen 1556.JPG
Julius-Echter-Straße 21 Katholische Pfarrkirche Sankt Nikolaus, freistehender, dreigeschossiger Turm mit Spitzhelm (urspr. Torturm der Kirchhofbefestigung) spätmittelalterlich, Langhaus mit Satteldach, eingezogenem Chor und Sakristeianbau 1728, mit Ausstattung. D-6-79-138-38 Euerhausen Sankt Nikolaus.jpg
Julius-Echter-Straße 21 Missionskreuz, gelber Sandstein, Kreuz und Sockel Rotsandstein, 1889, Ölbergkapelle, zwei Holzskulpturen (Christus, Engel), ca. 1770. D-6-79-138-74
Julius-Echter-Straße 28 Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Dreifaltigkeit (Vorderseite) und den Vierzehn Nothelfern (Rückseite), neugotisch, um 1900 D-6-79-138-39
Nähe Wolkshäuser Straße Bildstock, Pfeiler und Aufsatz mit Marienrelief, 1740. D-6-79-138-41
Straße nach Giebelstadt Wegkreuz mit Schmerzensmutter, Mitte 19. Jahrhundert. D-6-79-138-43

Herchsheim[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Dorfstraße (Giebelstadt) 5 Ev. Pfarrhaus, zweigeschossiger, giebelständiger Halbwalmdachbau, verputztes Fachwerk, 18./19. Jahrhundert. D-6-79-138-47 Pfarrhaus Herchsheim.JPG
Kirchhof Grabmal, Sandstein, Stele mit Urne, 1877. D-6-79-138-75
Kirchplatz 3 Evangelische Kirche, Saalbau mit Sakristeianbau und Satteldach, dreigeschossiger Chorturm, nachgotisch, 1613, mit Ausstattung. D-6-79-138-48 Evangelisch-Lutherische Georgskirche Herchsheim.JPG

Ingolstadt[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Geroldshäuser Straße,
Mooser Weg
Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Pietà-Relief und Dreiecksgiebel, bez. 1902, Straße nach Geroldshausen. D-6-79-138-53 Bildstock - Straße nach Geroldshausen - Ingolstadt Ufr.jpg
Geroldshäuser Straße Bildstock, Sandstein, verjüngter Pfeiler und Aufsatz mit Relief Maria und Jesuskind, Rundbogenabschluss, 18. Jahrhundert, Abzweigung nach Geroldshausen. D-6-79-138-54 Bildstock - Geroldshäuser Straße - Ingolstadt Ufr.jpg
Kühried,
Nähe Ludwig-Bauer-Straße
Friedhofkreuz, Sandstein, um 1850. D-6-79-138-52 Ingolstadt Friedhof 06 20180812.jpg
Ludwig-Bauer-Straße 8 Hausmadonna, Mitte 19. Jahrhundert. D-6-79-138-49 Hausmadonna - Ludwig-Bauer-Straße 8 - Ingolstadt Ufr.jpg
Ludwig-Bauer-Straße 14,
Nähe Pfarrgasse
Katholische Pfarrkirche Unbefleckte Empfängnis Mariä, Saalbau mit Pilastergliederung und Satteldach, Sakristeianbau, dreigeschossiger Westturm mit Zwiebelhaube, 1751 unter Leitung Balthasar Neumanns, mit Ausstattung. Bildstock mit Marienkrönung, 18. Jahrhundert, Grabmal mit Kreuzigung D-6-79-138-50 Unbefleckte Empfaengnis Mariens Ingolstadt Vorderseite.jpg
Schloßstraße 2 Ehemals Gutshaus, weigeschossiger Bruchsteinbau mit Kniestock und Satteldach, klassizistisch, 1. Hälfte 19. Jahrhundert. Einfahrt von 1803. Park mit Pfeilerbrunnen. D-6-79-138-51 Ehemaliges Gutshaus Ingolstadt.JPG

Sulzdorf[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Ende Dorfberg Bildstock, 1614 (Marienstatuette neu) (Der Bildstock ist nicht mehr vorhanden. Stand: 12. August 2018) D-6-79-138-60
Dorfberg 3 Katholische Pfarrkirche Sankt Cyriakus, Saalbau mit Satteldach, eingezogener Chor, dreigeschossiger Chorseitenturm mit Zwiebelhaube, um 1600, 1727 verändert, mit Ausstattung. Ölbergkapelle, 18. Jahrhundert. Bildstock mit Marienkrönung, Hostienverehrung und Pietà, 16./17. Jahrhundert, an der Kirchenmauer. Bildstock mit Marienkrönung und den Vierzehn Nothelfern, 18. Jahrhundert. D-6-79-138-55 St. Cyriakus Sulzdorf.JPG
Dorfberg 6 Katholisches Pfarrhaus, zweigeschossiger Walmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, verputzt, Rundbogeneinfahrt, Wappenrelief, 1733. D-6-79-138-56 Sulzdorf katholisches Pfarrhaus 01 20180812.jpg
Dorfberg 7 Hausmadonna, 18. Jahrhundert. D-6-79-138-57 Sulzdorf Dorfberg 7 Hausmadonna 02 20180812.jpg
Gaubüttelbrunner Straße 21 Sankt Michael, 18. Jahrhundert. D-6-79-138-58 Sulzdorf Gaubuettelbrunner Strasse 21 01 20180812.jpg
Gaubüttelbrunner Straße 23 Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzigung, 1766, „Hinter den Gärten“ D-6-79-138-78 Sulzdorf Gaubuettelbrunner Strasse 23 Bildstock 01 20180812.jpg
Gaubüttelbrunner Straße 24 Wegkreuz, Gusseisen auf Sandsteinsockel, Ende 19. Jahrhundert, am Weg über den Allersheimer Berg D-6-79-138-76 Sulzdorf Gaubuettelbrunner Strasse 24 Wegkreuz 01 20180812.jpg
Herchsheimer Weg Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzschlepper und Reliefs Pietà und 14 Nothelfer, 1760, an der Straße nach Ingolstadt. D-6-79-138-77 Sulzdorf Herchsheimer Weg 1 Bildstock 01 20180812.jpg
Kirchheimer Straße 1 a Kriegerehrenmal mit St. Georg für 1914/18. D-6-79-138-85 Sulzdorf Friedhof 04 20180812.jpg
Kirchheimer Straße 1 a Friedhofkreuz mit Schmerzensmutter, spätes 18. Jahrhundert. D-6-79-138-61 Sulzdorf Friedhof 01 20180812.jpg
im Dorf Madonnenfigur, 1769. (Im Bayerischen Denkmal-Atlas nicht kartiert.) D-6-79-138-59
Nähe Hohlweg;
Straßenkreuzung vor dem Friedhof
Wegkreuz um 1900. D-6-79-138-62 Sulzdorf Hohlweg Wegkreuz 01 20180812.jpg
Neuer Weg;
Straße nach Ingolstadt
Wegkreuz, Sandstein, 1907. D-6-79-138-63 Sulzdorf Neuer Weg Wegkreuz 01 20180812.jpg

Quellen[Bearbeiten]

Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Weblinks[Bearbeiten]