9. April

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1712
Die Ordnung der Eibelstadter Fischerzunft tritt in Kraft.
1992
Die schwedische Stadt Umeå wird Partnerstadt Würzburgs.

Geboren[Bearbeiten]

1803
Fanny Koenig, die spätere Ehefrau des Druckmaschinenerfinders Friedrich Koenig, wird in Saalfeld in Thüringen geboren.
1940
Dieter Salch, Honorarprofessor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, wird in Bad Mergentheim geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1800
Der Baumeister Johann Philipp Geigel stirbt.
1808
Georg Karl von Fechenbach, der letzte Fürstbischof von Würzburg, stirbt im Alter von 59 Jahren in Bamberg. Der Würzburger Bischofsstuhl bleibt bis 1818 unbesetzt.