18. April

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1518
Martin Luther übernachtet, anläßlich seiner Durchreise zum Generalkapitel der Augustinerprovinz in Heidelberg, im Würzburger Augustinerkloster. Bischof Lorenz von Bibra empfängt den Reformator und spricht mit ihm über notwendige Reformen in der Kirche.

Gestorben[Bearbeiten]

1608
Johann Gerwich zu Schwarzenberg, Domherr, Propst am Stift Neumünster und Universitätsrektor in Würzburg stirbt.
1913
Franz Adam Göpfert, katholischer Moraltheologe und Hauptförderer und Wohltäter der Adalberokirche, stirbt in Gries bei Bozen. Er ist in der Mutter-Gottes-Kapelle der Adalberokirche bestattet.
2011
Der ehemalige Hockeyspieler Walter Winkelmann stirbt. Er war Ehrenmitglied des Hockey- und Tennisclub Würzburg e.V..