17. April

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Geboren[Bearbeiten]

1756
Der Geograph und Historiker Konrad Mannert wird in Altdorf geboren.
1774
Friedrich Koenig, Buchdrucker und Erfinder der Schnellpresse, wird in Eisleben geboren.
1967
Burkhard Hose, Studentenpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde in Würzburg, wird in Hammelburg geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1338
Ernst von Seebach, von 1326 bis 1336/37 Propst des Stiftes Neumünster in Würzburg, stirbt.
1581
Hans Zobel von und zu Giebelstadt, Oberamtmann in Röttingen, stirbt.