20. April

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse

1298
Die als Rintfleisch-Verfolgung bekannte Judenverfolgung beginnt in Röttingen.
1347
Das Judenviertel um die heutige Marienkapelle wird angebrannt und die Synagoge zerstört.
1980
Die spanische Stadt Salamanca wird Partnerstadt von Würzburg.

Geboren

1967
Der Komiker Ingo Appelt wird in Essen geboren. Er macht später eine Ausbildung zum Werkzeugmacher bei Siemens in Würzburg und hat hier seine ersten Auftritte.

Gestorben

1801
Jonas Philipp Appelius, Ratsherr, Pfleger des Bürgerspitals und Erster Bürgermeister 1793 bis 1795, stirbt in Würzburg.
1918
Der Physik-Nobelpreisträger Ferdinand Braun stirbt in New York.