6. April

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1797
Wahrscheinlich erhob sich zum ersten Mal in Würzburg ein (unbemannter) Ballon vom Boden des Jesuitengartens aus, wo später das Mozart-Gymnasium stand.
1891
Das Augustinerkloster Fährbrück wird eigenständig.
2000
Das „Internetcafé von Senioren für Senioren“ eröffnet im Seniorenzentrum St. Thekla.
2006
Das Zentrum für Augustinusforschung wird der Universität Würzburg angegliedert.
2008
Demonstration der Tibet-Initiative Deutschland bei einem Auftritt des Chinesischen Nationalcircus im Congress Centrum Würzburg.

Geboren[Bearbeiten]

1928
Paul-Werner Scheele, Würzburger Bischof von 1979 bis 2003, wird in Olpe geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1821
Der Theologieprofessor Franz Berg stirbt in Würzburg.
2007
Der Theologe und Stadtpfarrer Karl Boyer stirbt im Alter von 87 Jahren in Ursensollen bei Amberg.