15. April

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März | April | Mai

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse[Bearbeiten]

1145
Kaiser Konrad III. verbringt das Osterfest in Würzburg.
2011
Die Bimmelbahn macht ihre Jungfernfahrt.

Geboren[Bearbeiten]

1678
Franz Ludwig von Fichtel, Hofkanzler unter den Fürstbischöfen Friedrich Karl von Schönborn und Carl Philipp von Greiffenclau, wird in Würzburg geboren.
1843
August Stöhr, Mediziner und Mitglied des Deutschen Reichstags, wird in Würzburg geboren.
1896
Hubert Groß, Stadtbaurat in Würzburg von 1940 bis 1946, wird in Edenkoben geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1558
Fürstbischof Melchior Zobel von Giebelstadt wird auf seinem Weg zur Festung von Grumbachischen Reitern in der Zeller Straße überfallen und ermordet.