St. Mauritius (Estenfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die beiden katholischen Kirchengebäude St. Mauritius in Estenfeld (alte Kirche im Vordergrund rechts, neue Kirche im Hintergrund links)

Die katholische Pfarrgemeinde St. Mauritius ist für die katholischen Einwohner der Gemeinde Estenfeld, die Aussiedlerhöfe und die Weiße Mühle zuständig. Es existieren ein altes und ein neues Kirchengebäude gleichen Namens.

Lage[Bearbeiten]

Die beiden Kirchengebäude liegen in der Ortsmitte, die alte Kirche in der Kirchgasse, die neue Kirche in der Wilhelm-Barth-Straße.

Patrozinium[Bearbeiten]

Der hl. Mauritius († 302 (?) bei Agaunum, heute St-Maurice) war der Überlieferung nach römischer Offizier und starb als Märtyrer. Patrozinium ist am 22. September.

Geschichte[Bearbeiten]

Alte Pfarrkirche[Bearbeiten]

Alte katholische Pfarrkirche St. Mauritius (Südwest-Ansicht)

Die alte Pfarrkirche hat eine lange Geschichte, die stark mit der Kartause Engelgarten in Würzburg verbunden ist. 1336 wird eine Pfarrei Estenfeld erwähnt und ab 1347 spricht man von einer ersten Kirche. Im Jahre 1598 wurde Estenfeld zur eigenständigen Pfarrei unter dem Patronat der Kartause Engelgarten erhoben.

► St. Mauritius (alt) (Estenfeld)

Neue Pfarrkirche[Bearbeiten]

Nordwestansicht der neuen katholischen Pfarrkirche St. Mauritius

Nachdem die alte Pfarrkirche zu klein geworden war, wurde 1914 unter Pfarrer Wilhelm Barth mit dem Bau einer neuen Pfarrkirche begonnen. Nach zehn Jahren Bauzeit konnte diese am 25. Mai 1924 konsekriert werden.

► St. Mauritius (neu) (Estenfeld)

Pfarreiengemeinschaft[Bearbeiten]

Die Pfarrkirche St. Mauritius gehört zur Pfarreiengemeinschaft St. Mauritius - St. Michael - St. Georg.

Seelsorger (Auswahl)[Bearbeiten]

Pilgerweg[Bearbeiten]

St. Mauritius ist Zwischensation der Via Romea von Stade nach Rom.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …