Franz Baier

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Baier (* 16. April 1864 in Schöllkrippen/Kahlgrund; † 12. März 1933 in Königshofen) war Geistlicher und Ortspfarrer von Estenfeld und Hohestadt.

Leben und Wirken

Franz Baier wurde am 1. August 1886 ordiniert. Er absolvierte zunächst seine Kaplansjahre in Gerolzhofen, Helmstadt und Gauaschach, bevor er 1892 Pfarrer in Wegfurt wurde.

Pfarrer in Estenfeld

Am 5. Juni 1895 übernahm er die Pfarrei St. Mauritius (Estenfeld) und wechselte im August 1898 nach Unterpreppach/Haßberge.

Pfarrer in Hohestadt

Nach zwei Jahren als Frühmesser in Nüdlichen war Bayer ab 1907 Pfarrer von St. Johannes der Täufer (Hohestadt). 1928 wurde er in den Ruhestand verabschiedet, den er in Königshofen verlebte.

Quellen und Literatur