Bimmelbahn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bimmelbahn am Dom
Die Bimmelbahn

Die Bimmelbahn bzw. der City Train ist ein am 15. April 2011 ins Leben gerufenes touristisches Angebot, das Stadtrundfahrten durchführt.

Organisation und Technik[Bearbeiten]

Organisiert wird das Stadtrundfahrten-Konzept vom Unternehmen CityTour, das ähnliche Konzepte auch in Regensburg und Kelheim anbietet. Der rot-weiße „Zug“ ist ein umgebauter Toyota-Jeep mit zwei Anhängern. Das Gefährt kostete 260.000 Euro.

Angebot[Bearbeiten]

Auf der Rundfahrt durch die Altstadt werden über Lautsprecher verschiedene touristische Sehenswürdigkeiten erklärt und man erfährt Witziges, Wissenswertes, Altertümliches und Aktuelles über Würzburg. Die Texte wurden in Zusammenarbeit mit dem Würzburger Historiker Dr. Peter A. Süß erstellt. Die Wagen wurden mit vollverglastem Dach mit Hitzeschutz ausgestattet, damit man auch die Türme der Stadt sehen kann. Das Fahrgestell besteht aus luftgefederten Achsen. Insgesamt stehen 50 Sitzplätze und ein Rollstuhlfahrerplatz zur Verfügung. Im ersten Jahr fuhren 20.000 Personen mit der Bimmelbahn.

Informationen[Bearbeiten]

  • Abfahrtsort: Balthasar-Neumann-Promenade nahe Residenzplatz
  • Abfahrtszeit: täglich zu jeder vollen Stunde (ab Mitte April 11-15 Uhr, Mai 10-16 Uhr, Juni-September 10-17 Uhr)
  • Fahrtdauer: 40 Minuten
  • Fahrtroute: ab Balthasar-Neumann-Promenade neben der Parkplatzeinfahrt am Residenzplatz in der Altstadt zunächst nahe der Residenz über Spiegel- und Hofstraße, dann Neubaustraße, Rathaus, Domstraße, Schönbornstraße, Juliuspromenade, Gerberstraße, Mainkai, Willy-Brandt-Kai, Sanderglacisstraße, Am Studentenhaus, Münzstraße, Peterplatz, Balthasar-Neumann-Promenade.
  • Kosten: Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahre) 21 Euro.
  • Im Fahrpreis inbegriffen ist eine Tasse Kaffee im Café Schönborn.
  • Für Gruppen ab 20 Personen ist eine Anmeldung erforderlich. Kosten pro Person 7 Euro bzw. bei Schulklassen je Schüler 5 Euro.
  • Weitere Auskünfte gibt es direkt an der Bimmelbahn bzw. auf der Homepage sowie bei der Tourist Information im Falkenhaus.
  • Unterstellung: Nach Beendigung der Rundfahrten ist der City Train im Straßenbahndepot Sanderau untergebracht.

Veranstalter[Bearbeiten]

Regensburger Stadtrundfahrten GmbH

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]