Kilian Lorenz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kilian Lorenz (* 23. November 1881 in Tückelhausen, † 7. Oktober 1957 in Ochsenfurt) war Bäckermeister, CSU-Kommunalpolitiker und Erster Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt nach dem Zweiten Weltkrieg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1925 eröffnete er einen Bäckereibetrieb in der Ochsenfurter Altstadt.

Bürgermeister von Ochsenfurt[Bearbeiten]

Kilian Lorenz war erster Nachkriegsbürgermeister der Stadt Ochsenfurt von 1945 bis 1952. Von 1946 bis 1956 saß er für die CSU im Kreistag des Landkreises Ochsenfurt. Seine Amtszeit war hauptsächlich vom Wiederaufbau geprägt.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Ernennung zum Altbürgermeister
  • 1952: Ehrenbürger von Ochsenfurt [1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mainpost:„Ehrenbürgerrecht der Dank Ochsenfurts“ (3. Mai 1952)