Friedrich-Ebert-Straße (Ochsenfurt)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich-Ebert-Straße  
(Ochsenfurt)  

Stadtteil: Westsiedlung
Postleitzahl: 97199

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Friedrich-Ebert-Straße verläuft als südliche Stichstraße ab der Siedlerstraße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Benannt ist die Straße nach Friedrich Ebert [1] (* 4. Februar 1871 in Heidelberg, Baden; † 28. Februar 1925 in Berlin), der ab 1913 SPD-Vorsitzender und 1919 - 1925 erster Reichspräsident Deutschlands in der Zeit der Weimarer Republik war.

Die Straße hieß vermutlich bis mindestens 1939 Klingenweg oder Klingensiedlung und befand sich in der Flurabteilung Klinge. Irgendwann zwischen 1939 und 1944, jedoch noch vor 1945 wurde dieser Weg in Heimgartenstraße umbenannt - ein gängiges Modell im Nationalsozialismus, um lauschige Bürgerlichkeit und den Rückzug ins Grüne inmitten von Aufrüstung oder Krieg vorzutäuschen. Am 22. Mai 1958 wurde die Heimgartenstraße per Stadtratsbeschluss in Friedrich-Ebert-Straße umbenannt.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Straße ist verkehrsberuhigt.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Ochsenfurt/Abzw. Westsiedlung


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen über Friedrich Ebert bei Wikipedia [1]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …