Corps Franconia Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ritterwappen des Corps Franconia

Das Corps Franconia Würzburg ist eine Studentenverbindung im Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV). Das Corps ist pflichtschlagend und farbentragend. Es vereint Studenten und ehemalige Studenten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Die Corpsmitglieder werden „Würzburger Franken” genannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Villa Ostberg, ehemaliges Corpshaus des Corps Franconia Würzburg in der Sanderau
Corpshaus des Corps Franconia Würzburg am Nikolausberg

Das Corps Franconia wurde am 26. Juli 1805 von den Studenten Laurentius Bartenstein und Christoph Stepf an der Universität Würzburg gegründet und ist somit eines der ältesten noch bestehenden Corps. Es ist seit dem 15. Februar 1859 Mitglied im Kösener Senioren-Convents-Verband. 1905 kaufte das Corps die Ostberg´sche Villa in der Sonnenstraße und wandelte sie in ein Corpshaus um. Heute residiert das Corps im Würzburger Judenbühlweg. Die Villa im Judenbühlweg 7 wurde 1932 gebaut und gehörte zu jener Zeit Professor Karl Marbe. Nach seinem Tod kaufte das Corps Franconia die „Villa Marbe“ 1953 und baute es um. Das unter Denkmalschutz stehende Haus ist ein Nachlass aus der Zeit der „Neuen Sachlichkeit”, entworfen vom Architekten Franz Kleinsteuber.

Couleur[Bearbeiten]

Franconia hat die Farben „apfelgrün-pfirsichrot” mit goldener Perkussion. Dazu wird eine apfelgrüne Mütze getragen. Die Frankenfüchse tragen ein Fuchsenband in „apfelgrün-weiß”.

Wahlspruch[Bearbeiten]

Der Wahlspruch lautet „Fortuna virtutis comes!” (deutsch: „Das Glück begünstigt den Tapferen/den Tüchtigen.”), der Wappenspruch „Ensis sit noster vindex!” (deutsch: „Das Schwert sei unser Schutz/Rächer.”).

Bekannte Corpsmitglieder[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Corps Franconia Würzburg
Judenbühlweg 7
97082 Würzburg
Telefon: 0931 - 72873

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Theodor Berchem: Würzburgs Universität rüstet zur 400-Jahr-Feier, in: 15 Jahrhunderte Würzburg, hrsg. v. Heinz Otremba, Echter Verlag, Würzburg 1979, S. 281-296; S. 296a

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …