Theodor Berchem

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Professor Theodor Berchem

Prof. Dr. Dr. h.c. Theodor Berchem (* 22. Mai 1935 in Pützchen) ist emeritierter Professor für Romanische Philologie, spielt Klassische Gitarre und war von 1975-2003 Rektor bzw. Präsident der Universität Würzburg.

Professor und Universitätspräsident[Bearbeiten]

Er war seit 1967 ordentlicher Professor für Romanische Philologie an der Universität Würzburg. Von 1975 bis 1976 war er Rektor und von 1976 bis zu seiner Verabschiedung 2003 Präsident der Universität.

Weitere Präsidentenämter[Bearbeiten]

Berchem war zunächst Vizepräsident, dann Präsident der Westdeutschen Rektorenkonferenz von 1979 bis 1987 und ab 1988 Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Blick: Das Magazin der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg: Sonderausgabe Prof. Dr. Theodor Berchem. Würzburg, 2003
  • Theodor Berchem: Würzburgs Universität rüstet zur 400-Jahr-Feier. In: 15 Jahrhunderte Würzburg. Hrsg. von Heinz Otremba, Echter-Verlag, Würzburg 1979, S. 281-296

Discographie[Bearbeiten]

  • Gitarre in der Alten und Neuen Welt. Musik aus vier Jahrhunderten. LP (TSW 82335), Pallas Gmbh, Diepholz 1982
  • Suena Guitarra! Fiel Compañera! [Eine musikalische Reise durch fünf Jahrhunderte Gitarrenmusik von Europa bis nach Lateinamerika ], Compact-Disc mit Beiheft, Bonn (DAAD) 1997

Weblinks[Bearbeiten]