Landgericht Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staatswappen.jpg
Ziviljustizzentrum (ehemals Gesamtjustiz; Ottostraße)

Das Landgericht Würzburg ist auf diverse Gebäude je nach Abteilung im Stadtgebiet Würzburg verteilt.

Geschichte der Gerichte in Bayern[Bearbeiten]

Im Gebiet des heutigen Landkreises Würzburg entstanden 1804 die Königlichen Landgerichte „Würzburg links des Mains“ in Ochsenfurt und „Würzburg rechts des Mains“ in Röttingen sowie das Stadtgericht Würzburg. 1840 wurde das Landgericht Röttingen nach seinem Amtssitz Landgericht Aub umbenannt.

Geschichte des Landgerichts Würzburg[Bearbeiten]

Vor dem Bau des Justizgebäudes an der Ottostraße waren das Landgericht Würzburg und das Amtsgericht Würzburg (Würzburg-Stadt) im alten Landgerichtsgebäude am Kürschnerhof, das Amtsgericht Würzburg II (Würzburg-Land) jedoch ab 1804 im Rückermainhof an der Karmelitenstraße untergebracht. Das Schwurgericht tagte im Rathaus. Im Rückermainhof befanden sich auch die Rentämter Würzburg links und rechts des Mains sowie das Bezirksamt Würzburg.

Einordnung[Bearbeiten]

Im Regierungsbezirk Unterfranken gibt es drei Landgerichte in Aschaffenburg, Schweinfurt und Würzburg. Alle ober- und unterfränkischen Landgerichte sind dem Oberlandesgericht Bamberg nachgeordnet.

Landgerichtsbezirk[Bearbeiten]

Der Landgerichtsbezirk Würzburg umfaßt die Amtgerichtsbezirke Würzburg, Gemünden und Kitzingen.

Abteilungen des Landgerichts Würzburg[Bearbeiten]

Bei den Landgerichten werden Zivil- und Strafkammern gebildet. Die Kammern sind die sog. Spruchkörper des Landgerichts. So sind im zivilrechtlichen Zweig Zivilkammern und Kammern für Handelssachen, im Bereich des Strafrechts werden kleine und große Strafkammern sowie Strafvollstreckungskammern gebildet. Die Landgerichte sind mit einem Präsidenten sowie mit Vorsitzenden Richtern und weiteren Richtern besetzt. (§ 59 Abs. 1 Gerichtsverfassungsgesetz).

Strafprozesszentrum (Justizzentrum Neubau Ottostraße 5)
Strafverfahren
Zeugenbetreuungsstelle
Zivilprozesszentrum (Justizzentrum Altbau Ottostraße 5)
Baulandsachen
Landgerichtsarzt
Legalisation von Urkunden
Zeugenbetreuungsstelle
Zivilverfahren
Bewährungshilfe (Katharinengasse 3)
Bewährungshilfe

Staatsanwaltschaft[Bearbeiten]

Beim Landgericht ist auch die Staatsanwaltschaft Würzburg eingerichtet.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Ottostraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]