Erthalstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erthalstraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074
Bus: Buslinie 10

Erthalstraße stadtauswärts
Erthalstraße stadteinwärts

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Erthalstraße wird im Westen zur Franz-Ludwig-Straße, im Osten zur Wittelsbacherstraße.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Die Erthalstraße ist großteils von Alleebäumen gesäumt.

Namensgeber[Bearbeiten]

Den Namen Erthalstraße erhielt die Straße zum Andenken an Franz Ludwig von Erthal. Die Länge des Namens störte allerdings, weshalb es heute im Stadtbezirk Sanderau die Franz-Ludwig-Straße und als Fortsetzung nach der Bahnlinie im Frauenland die Erthalstraße gibt. [1]

Unternehmen[Bearbeiten]

Erthalstraße 17-19
Erthalstraße 21-25

Gastronomie[Bearbeiten]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Historie[Bearbeiten]

  • Erthalstr. 1: ehemaliges Hotel Rosenau
  • Erhtalstr. 3: Heimstätte für Unfallverletzte und chirurgisch-orthopädische Heilanstalt (Jakob Riedinger)
  • Erthalstr. 18: ehemalige Metzgerei Hans Gresser
  • Erthalstr. 32b: ehemalige Kupsch-Filiale
  • Erthalstr. 34: ehemalige coop-Filiale
  • Erthalstr. 36: ehemalige Quelle-Agentur
  • Erthalstr. 44: ehemalige Drogerie Sander
  • Erthalstr. 46: ehemals Schreibwaren Glück danach Schreibwaren Neumann
  • Erthalstr. 48: ehemalige Bäckerei Heinrich Müller
  • Wohnanlage der Stadtgemeinde

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Fichtestraße, Erthalstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

nördlich:

südlich:

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …