August-Sperl-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
August-Sperl-Straße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die August-Sperl-Straße ist stadtauswärts die Verlängerung der Seuffertstraße. Sie verläuft von der Erthalstraße in östlicher Richtung bis zur Otto-Richter-Straße.

Namensgeber[Bearbeiten]

August Sperl (* 5. September 1862 in Fürth; † 7. April 1926 in Würzburg), nach dem die Straße benannt ist, war ab 1910 Archivrat in Würzburg, sowie Historiker und Schriftsteller von geschichtlichen Romanen und Erzählungen. [1]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die komplette Augsust-Sperl-Straße ist 30-Zone.

Unternehmen[Bearbeiten]

Früher war hier auch die Störungsstelle des Fernmeldeamtes Würzburg ansässig. Danach die Telefonauskunft und der Telefonbuchversand. Die Gebäude standen dann lange Zeit leer, bevor von der Deutschen Telekom AG das Grundstück mit Gebäuden verkauft wurde. Die alten Gebäude wurden dann von einem Investor größtenteils (außer die Vermittlungsstelle) abgerissen und durch zwei Wohngebäude mit 64 Wohneinheiten und Tiefgarage ersetzt.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Erthalstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 20

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …