Baudenkmäler in Leinach

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Leinach umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Ortsgebiets der Marktgemeinde Leinach. Die fachlichen Beschreibungen basieren auf der entsprechenden Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand Juli 2016).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind inzwischen auch im BayernViewer Denkmal kartiert.

A[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Am Höhberg 1 Pietà, Sandsteinfigurengruppe auf Postament, 19. Jahrhundert. D-6-79-200-51
Am Höhberg 3 Bildstock, Figur eines Kreuzschleppers auf Säule über Postament mit Inschrift, Sandstein, bez. 1751. D-6-79-200-42
An der Fein Wegkapelle, 19. Jahrhundert, in der „Bernhardsgrube“. D-6-79-200-30

B[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Burkardusstraße 4 Kruzifix, Corpus mit Kreuzstamm, 19. Jahrhundert, auf Postament mit Rocaillekartusche, Sandstein, bez. 1757. D-6-79-200-28

C[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Claus-Schnabel-Straße 12 Bildnische mit Inschrift, 18. Jahrhundert, an der Mauer. D-6-79-200-32

E[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Eisnert Bildstock mit Hl. Familie, bez. 1771, Straße zum Wartturm. D-6-79-200-26
Euler Bildstock, Kreuzdachbildstock, mit vier Kleeblattkreuzen, auf Säule über Postament, Sandstein, bez. 1680. D-6-79-200-22

F[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Firstweg Bildstock, rundbogiger Nischenaufsatz mit flankierenden Obstranken und Madonnenrelief, teilerneuert, auf breiter Säule über Sockel, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-39 D-6-79-200-39.jpg
Flußweg Bildhäuschen, Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und flankierenden Fruchtgehängen, Relief und Postament erneuert, Sandstein, bez. 1734. D-6-79-200-40

G[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Goldstraße 25 Bildhäuschen, in die Mauer eingelassen, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und Vasendekor, Rückwand mit Christophorusrelief, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-34
Grupshausener Straße 12 Wohngebäude, eingeschossiger, verputzter Fachwerkbau mit Halbwalmdach über hohem Sockel, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-1


H[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Hauptstraße 5 Sühnekreuz, zwei grob gehauene Steinkreuze, wohl spätmittelalterlich. D-6-79-200-3
Hauptstraße 13 Ehemals Gasthof, zweigeschossiger, verputzter Fachwerkbau mit Krüppelwalm, über hohem Sockelgeschoss, bez. 1817, Ökonomiegebäude, zweigeschossiger Satteldachbau mit massivem Erdgeschoss und Fachwerkobergeschoss, 19. Jahrhundert. D-6-79-200-4
Hauptstraße 19 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Krüppelwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, über hohem Sockelgeschoss, um 1800. D-6-79-200-5
Hauptstraße 20 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Krüppelwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, über hohem Sockel, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-6
Hauptstraße Bildhäuschen, 19. Jahrhundert, Gabelung Ringstraße. D-6-79-200-11 Unterleinach Bildhäuschen Hauptstrasse.JPG
Hauptstraße 21 Wohngebäude, zweigeschossiger Krüppelwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, 17. Jahrhundert. D-6-79-200-8 Unterleinach Hauptstrasse21.JPG
Hauptstraße 23 Pforte, geohrtes Gewände, bez. 1751. D-6-79-200-9 Unterleinach Hauptstrasse23.JPG
Hauptstraße 30 Ehemals Schule, zweigeschossiger Massivbau mit Walmdach und Lisenengliederung, 1878/79. D-6-79-200-50 Dr.-Kaderschafka-Haus.JPG
Hauptstraße 32 Katholische Pfarrkirche Allerheiligen, Saalbau mit eingezogenem Chor und Chorturm mit Spitzhelm, Turm im Kern 1419, sonst frühes 17. Jahrhundert, mit Ausstattung, Kirchhofmauer, Bruchsteinmauer und Pfeiler, 17./18. Jh, im westlichen Bereich wohl im 19./20. Jahrhundert erneuert. D-6-79-200-10 Gemeinschaft der Heiligen Unterleinach.JPG
Himmelberg Fluraltar mit rundbogigem Abschluss mit Kreuzbekrönung und flankierenden Pfeilern, Rückwand mit Madonnenrelief und Inschrift, Sandstein, bez. 1729. D-6-79-200-44 Oberleinach Fluraltar Himmelberg.JPG
Himmelberg
Prangert
Bildhäuschen, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung, auf erneuertem Sockel bez. 1865. D-6-79-200-43
Himmelberg Bildstock, Reliefaufsatz mit 14 Nothelfern, auf Pfeiler über Postament mit Inschrift, Sandstein, neugotisch, bez. 1891. D-6-79-200-46
Himmelberg Bildstock, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung, flankiert von Putten, auf Säule, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-47

K[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Kahlbergweg Wegkreuz, zur Erinnerung an die Jahrhundertwende, Kruzifix auf Postament, Sandstein, um 1900. D-6-79-200-23
Kirchgasse 6 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss, bez. 1699. D-6-79-200-35
Kirchgasse 11 Ehemals Kirchenburg, jetzt katholische Pfarrkirche Sankt Laurentius, Saalbau mit eingezogenem Chor und Dachreiter mit Spitzhelm, Langhaus romanisch, 1. V. 12. Jahrhundert, 1608 erhöht, 1734 nach Westen verlängert, mit Ausstattung. D-6-79-200-38 St. Laurentius Oberleinach.JPG
Kirchgasse 14 Bildnische, korbbogiger, in Mauer eingelassener Aufsatz, mit Kreuzschlepperrelief, Sandstein, 19. Jahrhundert. D-6-79-200-37
Kirchgasse 19 Bildhäuschen, in Mauer eingelassener Aufsatz mit Kreuzschlepperrelief und Kreuzbekrönung, Sandstein, bez. 1736. D-6-79-200-33

L[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Leinacher Bach Fluraltar, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und Relief der Hl. Cäcilia, auf Postament, Sandstein, bez. 1719. D-6-79-200-45 Oberleinach Fluraltar LeinacherBach.JPG

M[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Mittlerer Eisnert Bildstock, vierseitiger, erneuerter Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und Reliefs, auf Säule über Tischsockel, Sandstein, bez. 1682. D-6-79-200-25

N[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe Kirchgasse Bildnische, 18. Jahrhundert, an der Mauer. D-6-79-200-36
Nähe Remlinger Straße Bildhäuschen, rundbogiger, teilerneuerter Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und flankierenden Fruchtgehängen, mit modernem Urbanrelief, auf Postament, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-31
Nähe Ringstraße Gemeindehaus mit Backöfen, Darre und Feuerwehrgeräteraum, zweigeschossiger Satteldachbau mit Bruchsteinerdgeschoss, verputztem Fachwerkobergeschoss und Toreinfahrt, um 1870. D-6-79-200-49

O[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Obere Ansel Bildhäuschen, rundbogiger Nischenaufsatz mit Relief des Gekreuzigten, auf Postament, Sandstein, bez. 1809. D-6-79-200-24

P[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Pfarrer-Brendel-Platz 3 Ehemals Wohnstallhaus, eingeschossiger Satteldachbau mit Fachwerkgiebel, über hohem Sockel, 17./18. Jahrhundert. D-6-79-200-13
Pfarrer-Brendel-Platz 5 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Halbwalmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, 18. Jahrhundert, Kellertor wohl älter. D-6-79-200-14 Pfarrhaus Unterleinach.JPG

R[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Raiffeisenstraße Wappenstein, des Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn, 16. Jahrhundert, daneben Inschrifttafel, bez. 1580. D-6-79-200-2
Raiffeisenstraße 2 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau mit Zierfachwerk im Obergeschoss, über hohem Sockel, 17./18. Jahrhundert. D-6-79-200-15
Rathausstraße 1 Hofanlage, Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Mansardhalbwalmdachbau über Kellergeschoss, mit Fachwerkobergeschossen, bez. 1796, Ökonomiegebäude, zweigeschossiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss, 18./19. Jahrhundert, Scheune, Fachwerkbau mit Satteldach, 18./19. Jahrhundert, Hoftor, 18./19. Jahrhundert. D-6-79-200-16
Rathausstraße 18 Bildhäuschen, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und Rückwand mit Heiligenrelief, auf Postament, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-12 Bildhäuschen Rathausstrasse Unterleinach.JPG
Riedstraße Bildhäuschen, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung, Rückwand mit Kreuzschlepperrelief, Sandstein, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-7 Unterleinach Bildstock Riedstrasse.JPG
Riedstraße 4 Pforte, geohrtes Gewände, bez. 1753. D-6-79-200-17
Ringstraße 5 Wohngebäude, zweigeschossiger Fachwerkbau mit Krüppelwalmdach, über hohem Sockel, 18. Jahrhundert. D-6-79-200-18 Unterleinach Ringstrasse 5.jpg
Röte Bildhäuschen, rundbogiger Nischenaufsatz mit flankierenden Fruchtranken und modernem Bischofsrelief, auf Postament, Sandstein, bez. 1816. D-6-79-200-29

S[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Sankt-Peter-Straße 13 Katholische Kapelle Sankt Petrus Ap., rechteckiger Saalbau mit geradem Chorschluss und Dachreiter mit Spitzhelm, 1661, mit Ausstattung, Kirchhofmauer, Bruchstein, wohl gleichzeitig, mit eingemauerter Inschriftentafel mit Echterwappen, bez. 1688, Bildnische, rundbogiger Aufsatz mit Kreuzbekrönung und modernem Petrusrelief, teilweise erneuert, Sandstein, 17. Jahrhundert. D-6-79-200-19 Peterskirche Leinach.JPG
Steigstraße Bildstock, baldachinbekrönter Reliefaufsatz mit Kreuzschlepper, auf ornamentiertem Pfeiler über Postament, Sandstein, bez. 1728. D-6-79-200-20
Steigstraße 7 Altarbildstock, 17./18. Jahrhundert. D-6-79-200-21
Sternberg Flurkreuz, Kruzifix mit Gusseisencorpus auf Sandsteinpostament, um 1915. D-6-79-200-48

W[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Winterleiten Wartturm, Mauerrest eines runden Landturmes, Bruchsteinmauerwerk, 15. Jahrhundert. D-6-79-200-27
Würzburger Straße Bildstock, 19./20. Jahrhundert, "Am Prangert". D-6-79-200-41

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Siehe auch[Bearbeiten]