19. November

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oktober | November | Dezember

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.


Ereignisse[Bearbeiten]

1400
Johann I. von Egloffstein wird zum Bischof von Würzburg gewählt.
1930
Die jüdische Theatertruppe Habima tritt auf, wobei es zu heftigen antisemitischen Protesten kommt. Später bekannt unter Habima-Skandal.
1955
Der Lions Club Würzburg entsteht.

Gestorben[Bearbeiten]

1758
Der bedeutende Historiker Ignatius Gropp stirbt in Güntersleben.
1937
Der 1891 in Würzburg geborene Roman- und Bühnenautor Max Mohr stirbt im Alter von 46 Jahren im Exil in Shanghai.