9. August

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli | August | September

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1525
Als Folge des Bauernkrieges werden auf dem Fischmarkt 13 Bürger enthauptet.

Geboren[Bearbeiten]

1678
Peter Philipp von Hutten späterer Domscholaster und Universitätspräsident wird geboren.
1955
Thomas Keßler, seit 2015 Generalvikar und Domkapitular des Bistums Würzburg, wird in Bad Neustadt geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1786
Friedrich Georg Hermann Joseph Ebenhöch, Jurist, hochfürstlich würzburgischer Hof- und Konsistorialrat und Senior des Stadtmagistrats, stirbt im Alter von 72 Jahren in Würzburg.
2002
Der deutsche Komponist und Präsident der Hochschule für Musik in Würzburg von 1979 bis 1987 Bertold Hummel stirbt im Alter von 76 Jahren in Würzburg.