13. März

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Februar | März | April

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1287
Die katholische Pfarrkirche St. Johannes in Sonderhofen wird in Ablassurkunden erwähnt.
1867
Das Kloster Fährbrück wird von Redemptoristen gegründet.
1990
Der Dachverband Freier Würzburger Kulturträger wird gegründet.
2014
Bischof Friedhelm Hofmann wird zum Vorsitzenden der Kommission für Liturgie der Deutschen Bischofskonferenz ernannt.

Gestorben[Bearbeiten]

1665
Der ehemalige Würzburger Dogmatikprofessor und Domprediger Melchior Cornäus stirbt in Mainz.