Eisenbahnbrücke Neuer Hafen

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Eisenbahnbrücke Neuer Hafen Nordseite

Die Eisenbahnbrücken Neuer Hafen befinden sich an der östlichen Hafeneinfahrt zum Neuen Hafen.

Verkehrsbedeutung

Die Eisenbahnbrücken ünterqueren parallel den mehrgleisigen Beginn der östlichen Gleisharfe des Rangierbahnhof Würzburg und die Bahnlinie Würzburg-Aschaffenburg. Sie verbinden die Nördliche Hafenstraße mit der Veitshöchheimer Straße und bilden eine der beiden Hauptzufahrten zum östlichen Hafengelände.

Beschreibung

Die ursprünglichen zweijochigen Steinbogenbrücken aus der Entstehungszeit der Ludwig-West-Bahn wurden mehrfach in der Durchfahrtshöhe und -breite für den LKW-Verkehr vergrößert, durch einen Betonbalkenaufsatz ertüchtigt und die nördlichste Brücke in den 1980er Jahren durch eine Pfeilerbrücke ersetzt. Mit dem Ausbau der Bundesstraße 27 und der kreuzungsfreien Anbindung wurde auch die nördliche Zufahrt zur Brücke geändert.

Siehe auch

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …